Spülmaschinen für die Gastronomie

Perfekte Spülergebnisse - hygienisch und schnell!

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Gewerbespülmaschinen: Hygienischer reinigen

Profi-Spülmaschinen müssen im Gewerbebetrieb jeden Tag volle Leistung bringen. In vielen gewerblichen Betrieben, insbesondere in der Gastronomie, sind Industriespülmaschinen deshalb im Dauereinsatz. Deren höchste Anforderung: Absolute Hygiene. Dies gilt nicht nur für Restaurants, Hotels und Kantinen, sondern auch für Kliniken, Labore, Alten- und Pflegeeinrichtungen. Dabei ist eine tadellose Hygiene mit Gewerbespülmaschinen eigentlich jederzeit gewährleistet, wenn man wenige Punkte beachtet.

Kaufentscheidung: Die passende Gewerbespülmaschine kaufen

geschirrspüler mit tellern in der gastronomie
Profi-Geschirrspüler: Hygienische Reinigung in Minutenschnelle

Bereits bei der Auswahl einer Gewerbespülmaschine sollte darauf geachtet werden, welche Anforderungen im eigenen Betrieb bestehen und was die Geschirrspülmaschine leisten muss. So sollte man etwa vor dem Kauf einer Spülmaschine überprüfen, welche Art von Spülgut wie häufig gereinigt werden soll, um eine möglichst sichere Kaufentscheidung zu fällen und sich für den passenden Gewerbespülmaschinen-Typ zu entscheiden.

Für kleinere Gastronomien und Hotels mit wenig Spülgut kann eine einfache, aber leistungsstarke Fronttürspülmaschine bzw. eine kleine Haubenspülmaschine ausreichend sein, die bereits eine einwandfreie Hygiene ermöglicht. Für Großküchen und Kantinen wiederum eignen sich aufgrund sehr hoher Spülgutmengen meist nur Korbtransportspülmaschinen oder große Haubenspülmaschinen. Praxen, Kliniken, Labore, Alten- und Pflegeheime benötigen jedoch möglicherweise eine Frischwasserspülmaschine mit Thermodesinfektion, um eine nahezu keimfreie Reinigung zu erhalten.

Spülmaschinen für jedes Gewerbe

Neben Fronttürspülmaschinen, Haubenspülmaschinen, Korbtransportspülmaschinen oder Gläserspülmaschinen gibt es viele weitere Varianten von Gewerbespülmaschinen, die eine große Entlastung für Gewerbebetriebe darstellen. Topfspülmaschinen und Frischwasserspülmaschinen etwa sind äußerst leistungsstark. Während Topfspülmaschinen, wie auch Gläserspülmaschinen, zu den Spezialgeschirrspülern zählen, sind Frischwasserspülmaschinen echte Hygiene-Reinigungsallrounder, die ohne mühsamen Wassertankwechsel auskommen.

Hygienische Desinfektion: Thermisch und chemisch

Eine wirklich einwandfreie Hygiene wird mit Gewerbespülmaschinen etwa per Desinfektion erreicht. Die dabei gängigsten Verfahren sind hier die thermische Desinfektion und die chemische Desinfektion. Letztere wird etwa über die Steuerung bzw. den Einsatz spezieller Reinigungsmittel bzw. chemischer Hilfsmittel erreicht.

Bei der thermischen Desinfektion handelt es sich um eine sogenannte feuchte Hitze. Frischwasserspülmaschinen nutzen meist das Verfahren der Thermodesinfektion. Hierbei wird diese hygienische Reinigung über die Waschtemperatur sowie die Spültemperatur erreicht. Dabei wird das Spülgut mit 100 Grad heißem Wasserdampf desinfiziert.

Betriebshygiene in Zeiten von Corona gewährleisten

Hygienemaßnahmen in der Gastronomie
Eine strenge Hygiene gilt besonders für alle Lebensmittelbereiche

Wenn Sie sich etwa als Gastronom an die HACCP-Regelungen halten, sind Sie in puncto Hygiene generell auf der sicheren Seite. Achten Sie jedoch in Zeiten von Corona besonders darauf, die Häufigkeit u.a. der Oberflächendesinfektion noch zusätzlich zu erhöhen.

Empfehlungen

  1. Nutzen Sie für die Reinigung, wie auch vorher schon, nur professionelle Gewerbe-Reinigungsmittel.
  2. Spülen Sie Geschirr nicht per Hand ab, sondern nutzen Sie eine professionelle Spülmaschine für Gewerbe, da hiermit sehr hohe Temperaturen erreicht werden, die für eine einwandfreie Hygiene sorgen.
  3. Nutzen Sie zusätzliche Desinfektionsverfahren (thermisch/chemisch), um auch bei niedrigeren Spültemperaturen eine hygienische Reinheit zu erreichen.
  4. Achten Sie auf das Führen von Reinigungslisten. Dokumentieren Sie schriftlich, wann welche Betriebsbereiche gereinigt wurden. Hierfür finden Sie etwa online verschiedene Druckvorlagen.

Hygienefakten: Das gilt bei Gewerbespülmaschinen zu beachten

  • Das Standardprogramm von Gewerbespülmaschinen sollte eine sehr hohe Wassertemperatur (Klarspültemperatur) von mehr als 80 Grad erreichen. Eine Überwachung der Temperaturen, etwa durch Anzeige bzw. Aufzeichnung, sollte zudem gewährleistet sein.
  • Frischwasserspülmaschinen können eine besonders hygienisch wirksame Reinigung bieten, verbrauchen allerdings mehr Wasser und Energie als reguläre Industriespülmaschinen und benötigen für einen Spülgang etwas mehr Zeit (durchschnittlich ca. 5 Minuten statt 1 Minute).
  • Durch Desinfektionsverfahren wie die Thermodesinfektion (Reinigung per 100 Grad heißem Wasserdampf) wird eine einwandfreie Hygiene gewährleistet.
  • Die ausschließliche Nutzung wirksamer Reinigungsmittel speziell für Industriespülmaschinen ist das A und O einer hygienisch einwandfreien Reinigung.
  • Eine konsequente Wartung und Pflege ist nicht nur die Voraussetzung für die Langlebigkeit einer Industriespülmaschine. Ungepflegte und nicht fachmännisch korrekt gewartete Gewerbespülmaschinen beeinflussen die Gesamtleistung der Maschine, was sich anhand einer mangelhaften Reinigungsqualität und Hygiene des Spülgutes zeigt.

Maschine vs. Handwäsche: Hygieneunterschiede?

geschirr mit der hand spülen
Handwäsche: Bedenklich in puncto Hygiene und Nachhaltigkeit

Wer eine einwandfreie Spülgut-Hygiene gewährleisten möchte, sollte möglichst darauf verzichten das Geschirr per Hand zu spülen. Durch das Spülen per Hand kann nie die gleiche hygienische Reinigungsleistung erreicht werden wie etwa mit einer Gewerbespülmaschine.

Auch in puncto Nachhaltigkeit kann das Handspülen nahezu keiner Gewerbespülmaschine das Wasser reichen. Profi-Spülmaschinen spülen mit sehr wenig Wasser in kurzer Zeit effektiv auch große Mengen Spülgut und sorgen dabei für eine einwandfreie Hygiene. Beim Geschirrspülen per Hand steht immer auch eine Entweder-Oder-Entscheidung im Raum. Nutzt man wenig Wasser, etwa indem man nur eine Spülwanne befüllt und das Geschirr darin wäscht, bleibt die Wassermenge zwar gering, die Hygiene ist so allerdings unzureichend. Achtet man hingegen auf einen Wasserwechsel, spült das Geschirr also unter laufendem sehr heißem Wasser, kann das Spülgut zwar einigermaßen hygienisch gereinigt werden, allerdings ist der Wasserverbrauch dabei auch immens.

Unser Experten-Tipp

"Für ein rundes Hygienekonzept im Gewerbebetrieb kommt es auch auf das richtige Geschirr an. Beim Einkauf von Geschirr für Gewerbe sollte deshalb stets auf die Qualität geachtet werden. Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen und Kochutensilien sollten nicht nur unempfindlich gegenüber Stößen sein, sondern auch sehr hohe Temperaturen in der Spülmaschine sowie die Reinigung mit stärkeren Reinigungsmitteln und Desinfektionsmitteln möglichst langfristig unbeschadet überstehen können. Fachlich geeignete Ware finden Gewerbetreibende etwa online bei speziellen Anbietern für Gastronomieausstattungen."

Stephanie

Stephanie

Online Redaktion

Kundenurteil Gesamtbewertung

4,8 / 5 Sterne (791 Bewertungen)