Benefits für Mitarbeiter im Vergleich

Finden Sie Mitarbeiterbenefits für Ihr Unternehmen

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Firmenbindung & Motivation dank Mitarbeiter­benefits

Daimler, Lufthansa, BMW oder Bosch - Mitarbeiter­benefits, auch Mitarbeiter­angebote oder Corporate Benefits genannt, sind fester Bestandteil vieler moderner Unternehmen. Als zusätzliche Leistungen und Angebote von­seiten des Arbeitgebers wirken sich Bene­fits für Mitarbeiter positiv auf die Werbung und Bindung mit Fach­kräften aus. In Zeiten, wo die Beschaffung von fähigem Personal immer kritischer wird, sind Mit­arbeiter­angebote ein zentraler Bestand­teil eines fort­schrittlichen und attraktiven Unter­nehmens.

Benefits für Mitarbeiter: Was sind Mitarbeiter­angebote?

Corporate Benefits, Mitarbeiterangebote oder Mitarbeitervorteile - Benefits für Mitarbeiter sind unter verschiedenen Namen bekannt. Trotz unter­schiedlicher Bezeichnungen liegt den Begriffen ein gemeinsames Konzept zugrunde: die Bereitstellung von zusätzlichen Leistungen für Arbeitnehmende. Ob KMU oder Groß­konzern, Mitarbeiter­benefits eignen sich für Unternehmen jeder Größe. Gerade in Zeiten des Fachkräfte­mangels können Benefits für Mitarbeiter das Zünglein an der Waage sein, was Bewerber und Bewerber­innen dazu bewegt, sich für Ihr Unternehmen zu entscheiden. Ergänzend zum Gehalt werden im Rahmen von Corporate Benefits den Arbeit­nehmenden eine Reihe von Mitarbeiter­vergünstigungen geboten. Hierunter können Sachbezüge, Weiter­bildungen oder Mobilitätsangebote durch Dienstwagen oder Firmenfahrräder fallen. Unter bestimmten Umständen sind Corporate Benefits sogar steuer- und abgabenfrei, welches mit Vorteilen für das Unternehmen und die Mitarbeitenden einhergeht. Mitarbeiter­vergünstigungen sorgen neben der Festigung der Firmenbindung- und loyalität für eine gesteigerte Wert­schätzung auf Arbeitnehmerseite. Angebote für Mitarbeiter sind mittlerweile ein fester Bestandteil vieler moderner Unternehmen, wobei der Vielfältig­keit der Mitarbeiter­benefits keine Grenzen gesetzt sind. Sie sind daran interessiert, Benefits für Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen einzuführen? Wir ermöglichen einen kostenlosen Vergleich von Anbietern von Corporate Benefits.

Ein Team aus mehreren Mitarbeitenden sitzt lachend am Tisch.
Mitarbeiter­benefits sorgen für Wertschätzung auf Seite der Arbeitnehmenden sowie für gesteigerte Firmenloyalität.

Tankkarte, Gutschein & Co.: Welche Corporate Benefits gibt es?

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie sich Benefits für Mitarbeiter in einem Unternehmen implementieren lassen. Mitarbeiterangebote sind vielfältig und so gibt es mit Mitarbeiter­gutscheinen (Tank- oder Warengutscheine) bis zu Weiterbildung- oder Mobilitäts­angeboten eine Reihe von möglichen Optionen. Wir haben einige Mitarbeiter­angebote für Sie aufgeführt.

Mobilität

Im Rahmen von Corporate Benefits können Arbeit­nehmende in ihrer Mobilität gefördert und unterstützt werden. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, wie das Bereit­stellen von Tankgut­scheinen, das Leasing eines Firmen­fahrzeugs oder auch die Nutzung eines Dienstfahrrads. Auch für die Nutzung von E-Rollern gibt es unterschiedliche Angebote.

Warengutscheine

Warengutscheine für Mitarbeiter ermöglichen volle Flexibilität. Der Einsatz eines monatlich ausgestellten Mitarbeiter­gutscheins erlaubt es Arbeit­nehmenden diesen individuell zu verwenden: ob Supermarkt, Tankstelle oder Online-Händler, Waren­gut­scheine sind flexibel einsetzbar.

Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Eine betriebliche Kranken­versicherung ist ein wertvolles Benefit für Mitarbeiter, da die Beiträge der Kranken­versicherung voll oder teilweise durch die Firma finanziert werden. Mitarbeitende profitieren hier von Zusatz­leistungen, welche individuell pro Arbeit­nehmendem festgelegt werden können. Als Mitarbeiterbenefit sorgen bKVs für eine Reduzierung der Krankentage sowie für Firmenloyalität.

Gesundheit

Sport macht gesund, hält fit und reduziert Stress. Die Über­nahme der Kosten einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio ist ein beliebtes Mitarbeiter­benefit. Liegen die Kosten unter 50 Euro pro Monat, gilt dies als steuerfreier Sachbezug. Im Rahmen der betrieb­lichen Gesundheits­förderung können Unternehmen Ihren Mit­arbeitenden bestimmte Kurse und Maß­nahmen anbieten. Diese sind bis zu einer Höhe von 600 Euro pro Mitarbeiter im Jahr steuerfrei.

Essenszuschüsse

Die Übernahme des Mittag­essens in der firmen­eigenen Kantine oder das Ausstellen von Mitarbeiter­gutscheinen: Essens­gutscheine für Mitarbeiter sind beliebte Vergünstigungen. Der Sach­bezugs­wert pro Mitarbeitenden pro Tag beträgt 3,57 Euro, wobei der Arbeit­geber­zuschuss von 3,10 Euro hinzugerechnet wird. So können Unternehmen das Mittagessen ihrer Mit­arbeitenden 2022 mit 6,67 Euro abgabenfrei bezuschussen.

Betriebliche Alters­vorsorge (bAV)

Heute schon an morgen denken: viele Mitarbeitende sehen die betriebliche Altersvorsorge als ein besonders wertvolles Corporate Benefit an. Der Arbeitgeber kann sich hier an dem Aufbau einer Betriebs­rente beteiligen oder diese komplett übernehmen. Wenn Sie als Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin eigene Beträge in die betriebliche Alters­vorsorge einzahlen, gibt es zudem Förderungen durch den Staat.

Die Wünsche von Mitarbeitenden sind eher klassisch: flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und die Nutzung eines Firmen­wagens zählen zu den beliebtesten Formen von Mitarbeiter­angeboten. Aber auch Weiter­bildungs­möglichkeiten sowie Gesundheits- oder Altersvorsorge sind Mitarbeiter­benefits, die Arbeitnehmende zu schätzen wissen. Es gilt, dass bei der Wahl von Corporate Benefits für Ihre Mitarbeitenden vor allem Individualität gefragt ist. Eine „One size fits all“-Herangehensweise ist wenig zielführend und führt eher zu Frustration als zur Motivation. Stattdessen empfiehlt es sich, eine Auswahl an verschiedenen Mitarbeiter­benefits anzubieten. Nur so können Sie den unterschiedlichen Wünschen Ihrer Angestellten gerecht werden. Wir stehen Ihnen bei der Auswahl der idealen Mitarbeiterangebote für Ihr Unternehmen zu Seite: jetzt kostenlos Anbieter vergleichen und passende Mitarbeiterbenefits finden.

Steuerfreier Sachbezug für Arbeitnehmer

Als Sachbezug gelten Zuwendungen von Arbeitgeber an Arbeitnehmende, welche zusätzlich zu dem gewährten Lohn erfolgen. Somit sind auch (steuerfreie) Sachbezüge als Corporate Benefit zu verstehen. Ob ein Waren­gutschein, die Nutzung eines Dienstwagens oder Tankgutscheine für Mitarbeiter - Sachbezüge sind flexibel und können pro Mitarbeiter oder Mitarbeiterin individuell verteilt werden. Monatliche Sachbezüge sorgen des Weiteren für Motivation und Wertschätzung auf Mit­arbeiter­seite. Zudem sind Mitarbeiter­benefits in Form von steuerfreien Sach­bezügen mit Vorteilen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbunden. Liegt der Sach­bezug unter 50 Euro pro Monat, gilt dieser als steuerfreier Sachbezug. Somit werden keine Steuer- und Sozialabgaben fällig, was steuerfreie Sachbezüge vor allem als Alternative zur Gehaltserhöhung interessant macht. Doch auch für Arbeit­geber lohnt sich der Einsatz von Mit­arbeiter­gutscheinen als Corporate Benefit, da sich Sachbezüge wie z.B. Waren­gutscheine als Betriebsausgabe geltend machen lassen. Auf diese Weise lassen sich bequem Mitarbeiter­gutscheine wie Tank­karten oder Gutscheinkarten von Online-Händlern als Mitarbeiter­benefits ausstellen.

Änderung der Freigrenze des steuerfreien Sachbezugs ab 2022

Während die Grenze für den steuerfreien Sachbezug lange bei 44 Euro lag, erhöht sich diese ab dem 01.01.2022 auf 50 Euro. Zusätzlich treten zu diesem Zeitpunkt weitere Änderungen in Kraft, die bei dem Einsatz von Mitarbeiter­gutscheinen als Mitarbeiterangebot beachtet werden sollten:

  • Mitarbeiter­gutscheine gelten als Sachzuwendung, wenn sie bei einem begrenzten Kreis von Akzeptanz­stellen im Inland ausschließlich zum Bezug von Dienst­leistungen oder Waren eingesetzt werden (Tank­gutscheine, Gutschein­karten für bestimmte Online-Händler).
  • Mitarbeiter­gutscheine gelten als Sachbezug, wenn sie Personen dazu berechtigen, Dienst­leistungen oder Waren aus­schließlich aus einem sehr begrenzten Sortiment zu beziehen (Mit­arbeiter­gut­scheine mit begrenztem Einsatz, bspw. für Musik- oder Streamingdienste, Kraftstoffe).

Warum sich die Einführung von Mitarbeiterbenefits lohnt

Um erfolgreich und langfristig Fachkräfte zu rekrutieren, ist ein gutes Gehalt alleine häufig nicht mehr ausschlaggebend. Mit einem vielfältigen Angebot an Mitarbeitervorteilen bieten Sie Bewerbenden jedoch einen Mehrwert, über den andere Arbeitgeber nicht verfügen. Während Benefits für Mitarbeiter einen wichtigen Aspekt im Rekrutierungsprozess darstellen, haben Mitarbeiterangebote ebenfalls für Fachkräfte, die bereits im Unternehmen tätig sind, positive Auswirkungen. So steigern Mitarbeiterangebote die Motivation der Mitarbeitenden, die Bindung an das Unternehmen sowie die Wertschätzung gegenüber dem Arbeit­geber.

Benefits im Anbieter-Check!

Sie beschreiben Ihren Bedarf, wir finden passende Anbieter und ermöglichen so vergleichbare Angebote

Angebotsvergleich

Gleichzeitig senken Benefits für Mitarbeiter häufig den Krankenstand, was besonders bei der Nutzung von Mitarbeiterangeboten zur Gesundheitsförderung (Übernahme der Kosten für das Fitnessstudio, Kurse zur Gesundheits­förderung) der Fall ist. Auch sorgen Corporate Benefits dafür, die Außendarstellung Ihres Unternehmens - das Employer Branding - zu beeinflussen. Die Integration von Mitarbeiter­benefits in die Marke Ihres Unternehmens führt hier zu langfristig positiven Effekten. Mitarbeiterbenefits bieten demnach für Arbeitgeber und Arbeitnehmende gleichermaßen Vorteile und sind heutzutage fester Bestandteil vieler Unternehmen. Sie wollen Ihren Mitarbeitenden durch Mitarbeiterangebote wertvolle Anreize bieten? Wir stehen Ihnen mit einem kostenlosen Anbietervergleich zur Seite, sodass Sie den passenden Partner für die Integration von Mitarbeiterbenefits in Ihrer Firma finden.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4,8 / 5 Sterne (1019 Bewertungen)