Drucker & Kopierer mieten oder kaufen

Die passende Kopierlösung für Büro und Betrieb

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Bürokopierer: Allround-Talente in der Büro­kommunikation

Ob Kopiergeräte mit Tinten­strahldrucker oder Laserdrucker, handliche Tischkopierer oder leistungs­fähige Multifunktions­geräte - mittlerweile gibt es vielseitige Lösungen für das betriebliche Dokumenten­management. Umso schwerer, das passende Kopiergerät für Ihren Bedarf zu finden. Um Fehl­investitionen zu vermeiden, bieten wir Ihnen eine kompakte Übersicht über Druck- und Kopierlösungen für den betrieblichen Bereich.

Von analog zu digital: Die Entwicklung von Kopier­geräten

Während früher analoge Kopiergeräte die Devise waren, kommen heutzutage fast ausschließlich digitale Kopierer in der Bürokommunikation zum Einsatz. Moderne Kopiergeräte basieren auf der Technik der digitalen Bildverarbeitung, welche eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. An dieser Stelle ein kleiner historischer Exkurs: die ersten Kopiergeräte waren Modelle, die analog arbeiteten. Somit bildeten sie wichtige Vorläufer zu Fotokopierern und modernen Kopiergeräten, die heute im Einsatz sind. In analogen Kopierern wird das Dokument über eine Lampe beleuchtet, wobei mehrere Spiegel das Bild auf eine Trommeleinheit übertragen. Nach dem Abfahren der Vorlage sorgt die Trommeleinheit für die Übertragung der Kopie auf das Blatt. Werden mehrere Kopien benötigt, muss der Kopiervorgang manuell so oft wiederholt werden, bis die Anzahl der benötigten Kopien erreicht ist. Die Bedienung von Kopiergeräten dieser Art ist sehr zeitaufwendig und mühsam, wodurch die Entwicklung eines internen Speichers in Digitalkopierern einen entscheidenden Fortschritt darstellte. So kommen bei Kopierern im Büro heutzutage nur noch moderne, digitale Kopierer zum Einsatz. Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Kopiergerät für Ihr Büro? Wir stehen Ihnen mit einem kostenlosen und unverbindlichen Anbieter­vergleich zur Seite.

Verwendung eines Kopierers mit Display
Kopiergeräte sind unverzichtbare Helfer in der Unternehmens­kommunikation.

Moderne Kopierer fürs Büro: Das können die Geräte

Moderne Digitalkopierer sind in der Lage, gescannte Dokumente intern abzuspeichern. Werden mehrere Kopien benötigt, können diese durch den digitalen Speicher im Kopiergerät beliebig oft reproduziert werden, ohne das Dokument erneut einzuscannen. Dies spart Zeit und ist gerade bei einem hohem Kopiervolumen - wie bspw. bei Kopierern im Büro - ein deutlicher Vorteil. Außerdem ist das Dokument so digital verfügbar: Es kann bearbeitet, per E-Mail oder Fax versendet oder in die Cloud hochgeladen werden. Hierfür ist jedoch in der Regel ein Drucker mit WLAN bzw. ein Multifunktions­drucker mit WLAN erforderlich.

Moderne Kopiergeräte haben zudem den Vorteil mit Duplex arbeiten zu können: Sie können doppelseitig kopieren, was Verbrauchsmaterial einspart und so besonders nachhaltig ist. Immer mehr Betriebe und Büros setzten hierbei auf Multi­funktionsgeräte. Multi­funktionsdrucker für das Büro sind echte Allrounder, da die Geräte Scannen, Drucken und Kopieren sowie in vielen Fallen auch Faxen oder Telefonieren können. Zudem sind auch Multifunktions­drucker mit Duplex erhältlich. Ob in Ihrem Betrieb eher wenig gedruckt und kopiert wird oder Sie ein Profi-Kopiergerät benötigen: Unser Angebotsvergleich unterstützt Sie mit einem kostenlosen Vergleich von Druck- und Kopieranbietern.

Kleine Kopierer für das Büro: Alternative Tischkopierer

Wenn Sie im Büro nur begrenzten Platz haben, aber trotzdem einen Kopierer für Ihr Büro benötigen, bieten sich hier kompakte Tischkopierer besonders an. Durch ihr schlankes Design sind Tischkopierer häufig auf Schreibtischen in Büros wiederzufinden, woher auch der Name der Geräte kommt. Tischkopierer eignen sich besonders gut für ein gelegentliches Kopieren von Medien und sind damit perfekt für geringe Kopiervolumina ausgelegt.

Multifunktions­drucker für Büro und Betrieb

Multifunktions­geräte - also Scanner, Drucker und Kopierer in einem Gerät vereint - sind flexible Allrounder mit vielfältigen Funktionen, wodurch sie perfekt auf die anspruchsvollen Aufgaben eines modernen Büros zugeschnitten sind. Neben Drucken und Kopieren sind Multifunktions­drucker für Büro und Betrieb ebenfalls in der Lage Aufgaben wie Scannen, Faxen oder Telefonieren auszuführen. Wir haben die Vorteile von Multifunktions­geräten für Sie kompakt zusammengefasst:


Laser oder Tinte

Multifunktions­drucker sind sowohl in Laser-, als auch in Tintenstrahltechnik erhältlich. Neben den unterschiedlichen Drucktechniken bieten viele Multifunktions­drucker für Büro oder Betrieb ebenfalls die Wahl zwischen Farb- und Schwarz-Weiß-Druck.


Flexibilität

Multifunktions­geräte vereinen vielfältige Funktionen in einem kompakten Gerät, wo sonst einzelne Scanner, Drucker und Kopierer zum Einsatz gekommen wären. Diese Druck- und Kopierlösung spart nicht nur Zeit, sondern auch Platz und Kosten.


Digitalisierung

Die meisten Multifunktions­geräte besitzen eine WLAN- sowie Scanfunktion, wodurch Dokumente digital verfügbar gemacht werden. Auf diese Weise können gescannte Dokumente per E-Mail versendet, digital bearbeitet oder in die Cloud hochgeladen werden.

Je nach Modell sind Multifunktiondrucker für Büro und Betrieb mit Extrafunktionen wie Bluetooth, WLAN oder einem Speicherkartenlesegerät ausgestattet, welches einen vielfältigen Einsatz der Multifunktionsgeräte ermöglicht. Ein weiterer positiver Faktor ist der vergleichsweise geringe Anschaffungspreis von Multifunktionsgeräten: Anstatt Scanner, Drucker und Kopierer einzeln zu erwerben, ermöglichen Multifunktionsgeräte den Kauf eines einzelnen Gerätes mit einer Vielzahl von Funktionen. Mit der Entscheidung eines Multifunktionsdruckers für Büro oder Betrieb werden somit wertvoller Platz und Kosten gespart. Unser Angebotsvergleich hilft Ihnen dabei, das passenden Multifunktionsgerät für Ihr Büro, Betrieb oder Unternehmen zu finden.

Multifunktionsgerät mit Fax-, Scan- und Kopierfunktion

Die Zentralisierung von mehreren Funktionen wie Drucken, Scannen oder Kopieren in einem Multifunktionsgerät wirkt sich außerdem positiv auf den Stromverbrauch des Gerätes aus, da für ein erfolgreiches Dokumentenmanagement nur ein einzelnes Gerät betrieben werden muss. Während die Integration von vielfältigen Funktionen in einem Multi­funktions­gerät einerseits einen großen Vorteil darstellt, kann dies in Reparatur- oder Wartungsfällen zum Nachteil werden. Ist eine einzelne Funktion im Multifunktionsdrucker defekt, ist eine Weiterverwendung der verbleibenden Funktionen in der Regel nicht möglich. Im Schadensfall ist somit der alleinige Austausch der defekten Komponente nicht möglich, da hier das gesamte Multifunktionsgerät ausgetauscht werden muss, welches Kosten und Aufwand verursacht.

Auf dem Vormarsch: Drucker mit WLAN

Die Digitalisierung macht auch vor der Druck- und Kopiertechnik nicht halt und so gibt es neben vielen anderen digitalen Geräten mittlerweile auch Drucker mit WLAN. Besonders häufig sind Multifunktionsdrucker mit WLAN ausgestattet, da die Netzwerkverbindung das Verschicken von Dokumenten über das Internet, den Upload von Dokumenten in die Cloud oder mitunter auch das Telefonieren über das Multifunktionsgerät erlaubt. Aufgrund dieser Flexibilität sind Drucker mit WLAN bzw. Multifunktionsdrucker mit WLAN heutzutage fest in die Unternehmens­landschaft integriert. Multifunktionsdrucker für Büro oder Betrieb sind besonders häufig mit WLAN ausgestattet, da auf diese Weise ebenfalls Druckaufträge von mobilen Endgeräten ausgelöst werden können.

Kopierer kaufen: Was kosten Kopierer und Multifunktions­geräte?

Die Preisspanne für Kopiergeräte sowie Multifunktions­geräte ist groß, was vor allem auf die unterschiedlichen Ausstat­tungen und den Funktionsumfang der Geräte zurückzuführen ist. So lassen sich Kopiergeräte und Multi­funktions­drucker für das Büro in einer Preisspanne von 150 bis 4.000 Euro verorten. Während ein kompaktes Multi­funktions­gerät von HP - wie beispielsweise der HP OfficeJet Pro 8022e - bereits für ca. 200 Euro erworben werden kann, schlagen leistungsfähige Kopiergeräte mit einem großen Funktionsumfang - wie beispielsweise die Canon c5550i Modelle - mit 2.000 bis 4.000 Euro zu Buche. Ob HP, Ricoh oder Kyocera Multifunktions­drucker, die Auswahl an Anbietern für den Druck- und Kopierbedarf im Gewerbe ist groß. Die richtige Kopierer-Lösung für Ihren Betrieb finden Sie zum Beispiel über unseren Anbietervergleich - kostenlos und unverbindlich.

Unser Experten-Tipp: Folgekosten nicht vergessen

„Ob Drucker, Kopiergerät oder Multifunktions­drucker für Büro und Betrien: Die Folgekosten eines Gerätes sollten in den Anschaffungs­preis des Gerätes mit einkalkuliert werden. Kosten wie Papier, Druckpatronen oder Toner fallen regelmäßig an und solltem daher vor allem bei einem hohen Druck- und Kopiervolumen nicht in der Kosten­kalkulation vernachlässigt werden.“

Anna

Anna

Online Redaktion

Um das richtige Kopier- oder Multi­funktions­gerät für Ihren Bedarf zu finden, sollten Sie sich zunächst Gedanken darüber machen, welche Funktionen Sie regelmäßig nutzen. Wenn Sie hauptsächlich eine der verfügbaren Funktionen in einem Multi­funktionsgerät nutzen, lohnt sich eher die Investition in einen hochwertigen Drucker oder Kopierer anstelle eines Multifunktions­gerätes. Wenn Sie jedoch eine leistungs­fähige und zuverlässige Dokumenten­management­lösung mit vielfältigen Funktionen wünschen, ist ein Multi­funktions­drucker für Büro oder Betrieb die richtigen Wahl.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4,8 / 5 Sterne (1055 Bewertungen)