Ladekarten für Unternehmen im Vergleich

Europaweit bargeldlos laden & Rabatte nutzen

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 5 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

UTA eCharge card: Das müssen Sie wissen

Auch für Unter­nehmen wird Elektro­mobilität immer wichtiger. So bieten viele Firmen neben dem klassischen Benziner oder Diesel mittlerweile auch E-Autos als Dienst­wagen an. Ladekarten sorgen unterwegs für die zuver­lässige Strom­versorgung des Elektro­autos. Hier erfahren Sie alles über die UTA eCharge card.

Nachhaltig mobil mit UTA eCharge

Stromtankstelle

Die Verwendung von Elektro­autos als Firmenwagen wird immer beliebter. Das spiegelt sich nicht zuletzt im rasanten Ausbau der Lade­infrastruktur für E-Autos wider, welcher die letzten Jahre in Europa statt­gefunden hat. Mit der UTA eCharge card, der Lade­karte des Tankkarten­spezialisten UTA, haben Sie Zugriff auf das europaweite Ladenetz von UTA. So können Sie von über 331.000 öffent­lichen Ladestationen in 33 Ländern Gebrauch machen. Des Weiteren funktioniert der Bezahl­vorgang mit der UTA eCharge card komplett bargeld­los - ohne lästiges Kramen nach Kleingeld. Sie sind noch auf der Suche nach der passenden Ladekarte für Ihr Unternehmen? Wir bieten einen kostenlosen und unverbindlichen Anbietervergleich.

Bargeldlos & flexibel: die Vorteile einer UTA eCharge card

Mit UTA eCharge wird eine kosten­effiziente, nachhaltige und ressourcen­schonende Art der Mobilität ermöglicht. Sie haben die passende Ladekarte für Ihr Unternehmen noch nicht gefunden? Unser Anbietervergleich unterstützt Sie hierbei mit kostenlosen und unverbindlichen Angeboten.

  • Breites Ladenetz in ganz Europa = Mit der UTA eCharge card profitieren Sie von einem breit ausge­bauten und stetig wachsenden Ladenetz. Mit über 331.000 öffentlichen Ladestationen europaweit ist der nächste Ladepunkt mit UTA eCharge nie weit entfernt.
  • Bargeldlose Zahlung = Die UTA eCharge card ermöglicht eine bargeldlose Zahlung von Lade­vorgängen. Auf diese Weise ist die UTA eCharge card das einzige Zahlungs­mittel, was Sie für die Nutzung der Ladestation benötigen.
  • Kosten­kontrolle und übersicht­liche Abrechnungen = Mit dem UTA eCharge Tarif profitieren Sie von festen Lade­preisen. Das ermöglicht Ihnen, Ihre an­fallenden Fuhrpark­kosten voraus­schauend zu planen. Außerdem setzt die Nutzung der UTA eCharge card der Zettel­wirtschaft ein Ende. Statt loser Kassen­bons finden Sie alle Ab­rechnungen bequem und digital im Online-Portal.
  • Mehr als nur Laden = Mit UTA eCharge können Sie nicht nur Ihr E-Auto laden, sondern auch Ihr Hybrid­fahrzeug tanken, Mauten begleichen sowie Fahrzeug­wäschen oder Reifen­reparaturen abwickeln.
  • Passende Lade­geschwindigkeit = Egal ob zuhause, beim Pendeln in der Stadt oder auf Lang­strecken: Mit UTA eCharge profitieren Sie von der richtigen Lade­geschwindigkeit in jeder Situation. So gibt es Stationen mit 3,7 bis 300 kW.
  • UTA Edenred = UTA Edenred ist einer der führenden euro­päischen Mobilitäts­dienst­leister. Als um­fassender Partner steht Ihnen UTA Edenred bei der Elektri­fizierung Ihrer Flotte zur Seite: Ob Planung, Installation oder Nutzung eigener Lade­stationen - UTA Edenred unter­stützt Sie mit Expertise und Erfahrung.

Die Verwendung einer UTA eCharge card spart so Zeit und Geld. Ob auf Geschäfts­reise oder auf dem Weg ins Büro - die UTA eCharge card kann sich für Gewerbe­treibende, die ein Elektroauto nutzen, durchaus lohnen. Unser Anbietervergleich hilft Ihnen, die passende Ladekarte für Ihren Bedarf zu finden.

Lohnt sich eine UTA Ladekarte für Unternehmen?

Ladekarten im Preis-Check!

Sie beschreiben Ihren Bedarf, wir finden passende Anbieter und ermöglichen so vergleichbare Angebote

Angebotsvergleich

Die Antwort ist „ja“. Elektro­mobilität ist eine zukunfts­fähige Alternative zu Dienstwagen, die mit Benzin oder Diesel betrieben werden. Die Investition in eine UTA eCharge card ist so auch eine Investition in die Zukunft, da sowohl die Anzahl der Elektro­autos als auch die Anzahl der Lade­stationen weiter steigen wird. Mit einer UTA Ladekarte sind Sie hier bestens ausgestattet. Aber auch preislich punktet UTA eCharge. Mit einer monat­lichen Karten­gebühr von 2,95 Euro ist die UTA eCharge card vergleichs­weise günstig. Weitere Kosten schlagen beim Lade­vorgang zu Buche. Mit dem UTA Einheits­tarif sind das beispiels­weise 0,50 Euro pro kWh bei Wechsel­strom (AC). Wenn Sie hingegen Gleich­strom (DC) laden möchten, beispiels­weise weil Sie schnell laden müssen, fallen 0,65 Euro pro kWh an. Bei öffent­lichen Lade­stationen im Ausland können diese Beträge abweichen. Generell sind Sie, beispiels­weise aufgrund von zahl­reichen Nach­lässen und ein­heitlichen Tarifen, mit UTA eCharge sowohl nach­haltig als auch kosten­effizient mobil unter­wegs.

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen