Tankkarten für Unternehmen im Vergleich

Europaweit bargeldlos tanken & Rabatte nutzen

Ekomi Gold

Europaweit bargeldlos tanken & sparen Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 140 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

radius
uta
Aral

Total Tankkarte: Akzeptanzstellen, Vorteile, Funktionen

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zu den Tankkarten und Ladekarten von TotalEnergies: Wo kann man mit ihnen bezahlen? Welche Vorteile und Funktionen bieten sie? Und wie schlägt sich Total im Vergleich mit anderen Tankkarten-Anbietern?

Für Eilige

Die Tankkarten von TotalEnergies auf einen Blick

Der Mineralölkonzern TotalEnergies SE (im Folgenden „Total“ genannt) gehört zu den größten Industrieunternehmen der Welt. 1924 gegründet, befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens heute im französischen Courbevoie in unmittelbarer Nähe von Paris. Zu den Hauptaufgaben von Total zählen die Förderung von Erdöl und Erdgas.

Daneben unterhält Total ein breites Tankstellennetz in Europa, u. a. in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und lange auch in Deutschland: Hier hat Anfang 2024 das kanadische Unternehmen Alimentation Couche-Tard mit der Marke „Circle K“ das Tankstellennetz – und damit auch Tankkarten-Geschäft – von Total übernommen. Für die nächsten fünf Jahre wird dieses jedoch weiter unter dem Namen „TotalEnergies“ betrieben, während Shops und Autowaschanlagen schrittweise auf Circle K umgestellt werden.

Tabelle: Total im Blitz-Check (Stand: 04/2024)
Kriterium Total im Blitz-Check Erklärung
Mindestflottengröße Die Tankkarte ist bereits ab 1 Fahrzeug nutzbar. Mehr...
Tankkarten Die Flottenkarte von Total richtet sich an kleine und große Unternehmen. Mehr...
Ladekarten Bei der Fleet Card handelt es sich um eine kombinierte Tank- und Ladekarte. Mehr...
Akzeptanzstellen DE ca. 5.000 Tankstellen
ca. 90.000 Ladepunkte
Bis zu 21.000 Tankstellen und 420.000 Ladepunkte in Europa. Mehr...
Kartengebühr ab 1,50 Euro Karte / Monat Mehr...
Tankgebühren keine Angabe Tankgebühren werden auf der Website des Anbieters nicht erwähnt. Mehr...
Rabatte durch Tankkarte 2 Cent / Liter
konventioneller Kraftstoff
Mehr...
Fahrzeuge Pkw, Transporter, Lkw, Busse,
einschließlich E-Fahrzeuge
Mehr…
Kraftstoffe Diesel, Benzin, Strom, Erdgas Je nach gewählter Tankkarte. Mehr…
Reparaturservice Mehr...
Mautlösung Mehr...
Steuer­rückerstattung Mehr...
Führerschein­kontrolle Mehr...
Transaktions­überwachung / Plausi­bilitäts­prüfung Mehr...
Elektronische Rechnungsstellung Mehr...
Kundenservice u. a. Pannen- & Bußgeldservice,
Tankstellenfinder
Mehr…

Diese Total Tank- und Ladekarten von Total gibt es

Mit seiner Fleet Card bietet Total eine gewerbliche Tank- und Ladekarte an. Diese gibt es für unterschiedliche Unternehmens­anforderungen:

  • Umsatzbedarf bis 3.000 Euro / Monat: kleine Unternehmen, Selbstständige, Freiberufler
  • Umsatzbedarf ab 3.000 Euro / Monat: große Unternehmen, öffentlicher Sektor, Fuhrparkmanager, Speditionsleiter

Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, über die verfügbaren Kontroll- und Sicherheitsoptionen und damit über den Nutzungsumfang zu bestimmen. Auch können Sie Ihr Akzeptanznetz (Deutschland / Europa) und eines von drei Vertragsmodellen / Leistungspaketen wählen:

  • Fleet Card Compact Plus: festes Leistungspaket für Wenigfahrer mit festen Konditionen und Nachlässen
  • Fleet Card Select: Leistungen lassen sich individuell zusammenstellen – Sie zahlen nur für Leistungen, die Sie zum Managen Ihres Fuhrparks benötigen
  • Fleet Card Comfort: enthält eine Vielzahl an Produkten, Dienstleistungen und Analysemöglichkeiten für die volle Fuhrparkkontrolle
Tabelle: Übersicht der Total Tank- und Ladekarten (Stand: 04/24)
Fleet Card
Tankkarte
Ladekarte
Pkw
Transporter
Lkw
Busse
Deutschland
Europa
Flottengröße ab 1 Fahrzeug

Daneben bietet Total das Produkt FleetCards4You an. Hierbei handelt es sich nicht um eine gewerbliche Tankkarte, sondern um ein Mitarbeiterangebot / Corporate Benefit:

Unternehmen, die bereits Fleet Cards von Total beziehen, können mit den FleetCards4You Ihren Mitarbeitenden oder Geschäftskunden eine Tankkarte zur Verfügung stellen, die sich privat nutzen lässt. Die Total Cards bieten u. a. folgende Vorteile:

Vorteile für Arbeitgeber

  • Möglichkeit zur Mitarbeiterbindung (Corporate Benefit)
  • kein Risiko bei Zahlungsausfall: Vertrag wird zwischen Mitarbeitendem und Couche-Tard geschlossen
  • kein Aufwand bzw. keine Verwaltung von Einzelverträgen: Mitarbeitender registriert sich selbst
  • Verwaltung der anspruchs­berechtigten Mitarbeitenden über Online-Portal

Vorteile für Mitarbeitende

  • bargeldloses Bezahlen von Ladestrom & Kraftstoffen, darunter Erdgas (CNG und LNG)
  • Tankrabatte
  • zinsfreies Kreditlimit
  • als Tankgutschein bis zu 50 Euro steuerfrei
  • detaillierte Rechnungsstellung online
  • kein Mindestumsatz, keine Mindestlaufzeit & keine Grundgebühr
  • nutzbar an den gleichen Akzeptanzstellen wie die gewerblichen Fleet Cards: bis zu 21.000 Tankstellen und 420.000 Ladepunkte in Europa
  • kostenfreie Nutzung der Mobility My Card App

Mit der Prepaid Mobility Card gibt es zudem einen weiteren Tankgutschein von Total, der mit einem Wunschbetrag aufgeladen werden kann und sich an Mitarbeitende, Kunden oder Geschäftspartner verschenken lässt.

Die richtige Tankkarte für Ihr Unternehmen – passend zu Ihrem Budget

  1. Formular ausfüllen
  2. Kostenlos Angebote erhalten
  3. Passendes Angebot auswählen
Angebotsvergleich

Voraussetzungen für die Beantragung & Nutzung von Total Tankkarten

Eine positive Bonität vorausgesetzt, eignen sich die Total Cards für Unternehmen und Gewerbetreibende aller Art (darunter auch Freiberufler und Selbständige), die in Deutschland umsatzsteuerpflichtig sind. Eine Mindestflottengröße für die Nutzung der Tankkarte von Total gibt es unserer Recherche nach nicht, ebenso keine Vertrags- und Mengenbindung. Auch Einschränkungen oder Vorgaben hinsichtlich der Zusammensetzung Ihres Fuhrparks haben wir bei unseren Recherchen nicht finden können.

Jedoch bestehen vereinzelte Einschränkungen hinsichtlich der Beantragung und Nutzung der Tankkarten:

  • Eine Total Tankkarte muss entweder auf einen konkreten Fahrernamen oder ein spezifisches Kfz-Kennzeichen Ihres Fuhrparks ausgestellt werden. Die Karten sind nicht auf andere Fahrer oder Fahrzeuge übertragbar. Damit benötigen Sie i. d. R. mehr als eine Tankkarte für Ihr Unternehmen.
  • Bei den Fleet Cards besteht ein Umsatz- und Transaktionslimit:
    • 2.000 Euro (inkl. MwSt.) oder 10 Transaktionen Karte / Tag
    • 4.000 Euro (inkl. MwSt.) oder 30 Transaktionen Karte / Woche
    • Für Unternehmen mit einem Umsatzbedarf von mehr als 3.000 Euro im Monat wird ein individuelles Umsatzlimit berechnet. Die Berechnung erfolgt auf Grundlage Ihrer Angaben zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Kraftstoffverbrauch. Dieses vereinbarte Umsatzlimit ist wesentlicher Bestandteil Ihres Vertrags.

Akzeptanzstellen: Hier können Sie Ihre Total Tankkarte nutzen

Das Akzeptanznetz Ihrer Total Tankkarte können Sie selbst festlegen:

  • Deutschlandweit: ca. 5.000 Stationen (darunter von Aral, Avia, eni / Agip, Westfalen) und 90.000 Ladepunkte
  • Europaweit: 21.000 Stationen und mehr als 420.000 Ladepunkte

Der Umfang der beziehbaren Leistungen kann je nach Land und Tankstelle unterschiedlich sein. Anbei der Überblick, wo Sie Ihre Tankkarten von Total nutzen können:

Tabelle: Akzeptanzstellen der Total Tank- und Ladekarten (Stand: 04/24)
Deutschland Europ. Ausland
Aral Luxemburg
Avia
bp Niederlande
Österreich
Polen
Vereinigtes Königreich
eni/Agip
Esso
Jet
Shell
Star
TotalEnergies Andorra
Belgien
Frankreich
Luxemburg
Niederlande
Polen
Westfalen

Im Gegensatz zu den Tankkarten anderer Anbieter können Sie Ihre Total Cards nicht in der Türkei nutzen. Zudem lassen sich in folgenden Ländern vorrangig lediglich Mautgebühren mit einer Tankkarte von TotalEnergies abrechnen:

  • Schweiz: Lkw größer als 3,5 t
  • Dänemark & Schweden: Lkw größer als 12 t

Je nach Land können Sie mit einer Total Tankkarte auch die Tankstellen der folgenden Marken nutzen:

Tabelle: Weitere Akzeptanzstellen der Total Tankkarten in Deutschland & im europäischen Ausland (Stand: 04/24)
AS 24 Cepsa Elan GRUPPO api MOL OMV Repsol Slovnaft Access
Bulgarien
Deutschland
Frankreich
Italien
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ungarn

Insgesamt steht Ihnen europaweit ein breites Netz an Tankstellen und Ladepunkten zur Verfügung:

Tabelle: Anzahl der mit Total Tank-/Ladekarten nutzbaren Tankstellen und Ladepunkte (Stand: 04/24)
Deutschland Europa
Tankstellen ca. 5.000 ca. 21.000
Ladepunkte >90.000 >420.000
% Abdeckung ca. 90 % aller Ladepunkte keine Angabe

Kosten von Total Tankkarten

Neukunden mit einem monatlichen Umsatzbedarf von max. 3.000 Euro erhalten die Fleet Card für 1,50 Euro im Monat. Das Akzeptanznetz erstreckt sich auf ca. 5.000 Stationen von Total, Aral, Avia, eni und Westfalen. Soll die Karte auch im europäischen Ausland genutzt werden (an bis zu 21.000 Tankstellen), erhöht sich der monatliche Preis auf 1,75 Euro (Stand 04/24). Für Kunden mit höherem Umsatzbedarf werden individuelle Angebote erstellt.

So viel kosten Tankkarten

Je nach Tankkarten-Anbieter gelten für den Bezug und die Nutzung von Tankkarten unterschiedliche Preismodelle. Einige Anbieter (z. B. Aral) erheben eine (Tank-)Gebühr auf den Monatsumsatz oder pro einzelner Transaktion. Bei anderen Anbietern wie DKV zahlen Sie monatlich feste Kartengebühren. Es gibt auch Tankkarten, bei denen beide Modelle kombiniert sind. Eine Übersicht zu den Preisen einiger etablierter Tankkarten-Anbietern finden Sie weiter unten.

Von diesen Rabatten profitieren Sie mit einer Total Tankkarte

Bei Nutzung einer Total Tankkarte sind diverse Rabatte bei unterschiedlichen Tankstellen möglich. Konkrete Angaben zur Höhe veröffentlicht Total allerdings nur für Neukunden mit einem Umsatzbedarf von max. 3.000 Euro / Monat (siehe Tabelle). Bei einem höheren Bedarf bekommen Sie ein individuelles Angebot.

Tabelle: Rabatte für Neukunden mit max. 3.000 Euro monatlichem Umsatzbedarf bei Nutzung von Total Tankkarten (Stand: 04/24)
Otto- / Dieselkraftstoff Erdgas (CNG) Masch. Autowäsche
Aral 2 Cent / Liter
Avia 2 Cent / Liter
bp
eni 2 Cent / Liter
TotalEnergies 2 Cent / Liter 1 Cent / Liter 15 % Rabatt
Westfalen 2 Cent / Liter

Tanken, laden, sparen – kein Problem dank des Services von tradingtwins

Mit einer Tankkarte können Sie europaweit nicht nur flexibel bezahlen, Sie profitieren auch von Rabatten beim Tanken. Mit dem kostenlosen Angebotsvergleich finden Sie den Tankkarten-Anbieter, der optimal zu Ihrem Fuhrpark passt. So funktioniert es:

  1. Formular ausfüllen
  2. Kostenlos vergleichbare Angebote erhalten
  3. Bestes Angebot auswählen
Angebotsvergleich

Diese Funktionen bieten Tankkarten von TotalEnergies

Welche Funktionen bieten die Tankkarten von Total über das bargeldlose Bezahlen von Kraftstoff hinaus? Wir haben es uns angesehen:

Flexibel bezahlen, wo Sie auch sind

In erster Linie sind die Total Cards ein praktisches bargeldloses Zahlungsmittel: An rund 5.000 Tankstellen in Deutschland und bis zu 21.000 in Europa können Sie damit Ihre Tankladung bezahlen. Hinzu kommen europaweit ca. 420.000 Ladepunkte (90.000 davon in Deutschland), an denen Sie Ihre Fleet Cards verwenden können. Auch die Abrechnung von u. a. Autowäschen, Reparaturen und Lkw-Parkplätzen ist möglich.

Abrechnung von Mautgebühren

Bei Total können Sie Ihre Mautgebühren über Ihre Tankkarten abrechnen. Möglich ist dies in Dänemark, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien und Tschechien. Zusätzlich gibt es den Service PASSango Europa, der weitere Länder umfasst, darunter Belgien, Frankreich, Österreich und Spanien.

Elektronische Führerschein­kontrolle

Die elektronische Führerschein­kontrolle wird in Verbindung mit dem Unternehmen CARSYNC an ca. 120 Total Tankstellen in Deutschland angeboten. Alternativ kann die Prüfung mittels eines RFID-Sticks am PC in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden. Total stellt bei Bedarf auch spezielle Lesestationen zur Verfügung. Per E-Mail oder SMS werden Ihre Fahrer zur Führerscheinprüfung aufgefordert, wobei Sie das Intervall selbst festlegen können.

Niedrigere Kraftstoffkosten

Mit einer Fleet Card von Total profitieren Unternehmen von verschiedenen Rabatten: An Tankstellen von Aral, Avia, eni, Total und Westfalen kostet der Liter konventioneller Kraftstoff für Unternehmen mit niedrigem Umsatzbedarf 2 Cent weniger. Bei Total erhalten sie zusätzlich einen Rabatt von 1 Cent pro Liter Erdgas (CNG) und 15 % auf Autowäschen.

Analyse Ihrer Flottenleistung

Das Fleet Card Kundenportal erlaubt die Kostenkontrolle Ihrer Fahrzeugflotte rund um die Uhr. Sie finden hier Analysen und Berechnungen zu Ihrem Durchschnitts­verbrauch und können mögliche Abweichungen feststellen. Alle Transaktionen sind hier bereits vor Rechnungsstellung aufgelistet. Zudem können Sie hier bequem neue Tankkarten ordern und bestehende sperren lassen, sollte der Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung bestehen.

Verwaltungsaufwand reduzieren

Alle über Total Tankkarten abgerechnete Leistungen sind jeden Monat in einer Gesamtrechnung übersichtlich zusammengefasst. Sie können sich jederzeit online einen Überblick über alle getätigten Transaktionen verschaffen. Damit gibt es kein Zettel- und Belegchaos mehr – Sie sparen Zeit und Aufwand in der Buchhaltung.

Steuerliche Rückerstattungen

Auch die unmittelbare Erstattung der Mehrwert- und Mineralölsteuer von im Ausland bezogenen Leistungen ist dank des Total Partners EuroVAT – je nach Land – problemlos möglich. Die Abgeltung der Umsatzsteuer beschränkt sich nicht allein auf Kraftstoff, sondern umfasst auch Ausgaben wie Maut-, Brücken- und Tunnelgebühren sowie Autowäsche und Schmierstoffe. Der Mineralölsteuer-Ausgleich ist nach Angaben von Total möglich in Ländern wie Frankreich, Belgien, Italien, Spanien, Slowenien und Ungarn. Die Rückzahlung erfolgt automatisch und erfordert keinen administrativen Aufwand Ihrerseits.

Serviceleistungen

Mit den Fleet Cards von Total können Sie weitere Serviceleistungen in Anspruch nehmen, u. a. Pannenhilfe. Bei der Suche nach der richtigen Tankstelle helfen ein Online-Tankstellenfinder und die Total Mobile App.

Sicherheit

Ein dreifaches PIN-Code-Safe-System gewährleistet, dass Ihre Total Tankkarten nicht von Dritten missbräuchlich genutzt werden. Sicherheit bietet daneben die Alarmfunktion, die per E-Mail über auffällige Transaktionen (z. B. am Wochenende), deutliche Über- oder Unterschreitungen des Kraftstoffverbrauchs oder fehlerhafte Kilometereingaben informiert. Auch die Rund-um-die-Uhr-Sperrung von Tankkarten sowie die Festlegung von individuellen Kosten- oder Verbrauchslimits ist möglich. Werden Unregelmäßigkeiten erkannt, führt dies zur Ablehnung der Transaktion.

Corporate Benefit

Die FleetCards4You lässt sich als Tankgutschein oder als private Tankkarte nutzen. Es handelt sich um ein Mitarbeiterangebot, auf das Unternehmen zugreifen können, die auch ihre gewerblichen Tankkarten von Total beziehen. Angestellte (aber auch Geschäftskunden) können mit der FleetCards4You an allen Tankstellen aus dem Total Partner-Netzwerk ihren Kraftstoff, Ladestrom und andere Leistungen bezahlen. Nachteile wie zusätzlicher Verwaltungsaufwand gibt es für Arbeitgeber nicht.

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität Ihrer Tankkarte von Ihrem gewählten Leistungsumfang abhängt. Verbindliche Informationen dazu erhalten Sie von Total.

Fahrzeug- & Kraftstofftypen: Für diese Flotten eignen sich die Tankkarten von Total

Fahrzeugtypen

Die Tankkarten eignen sich für folgende Fahrzeugtypen, inkl. E-Autos:

  • Pkw
  • Transporter
  • Lkw
  • Busse

Kraftstofftypen

Folgende Kraftstofftypen können Sie mit einer Total Tankkarte bargeldlos bezahlen:

  • Benzin
  • Diesel
  • Erdgas (CNG & LNG)
  • Ladestrom

Diesen Service bietet Total

Zusätzlich zum Funktionsumfang der Tankkarten bietet Total seinen Kunden verschiedene Serviceleistungen:

  • Pannen- & Bußgeldservice für Lkw: Für Kunden mit Lkw über 3,5 t gibt es den Pannen- und Bußgeldservice Mobility Truck Assistance. Sie können u. a. für Ihre Fahrer und Fahrzeuge Rechtshilfe, einen Buchungsservice für z. B. Hotels oder Taxis und eine Weitervermittlung an nahegelegene Werkstätten in Anspruch nehmen. Für diese Services fällt – neben der Bezahlung der eigentlichen Leistung – für Fleet Card Kunden „lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr“ an. Im Fall einer Panne stehen in 45 europäischen Ländern mehr als 40.000 Partner von Total zur Verfügung.
  • Online-Tankstellenfinder & Mobile App: Auf der Internetseite von Total gibt es einen Tankstellenfinder, bei dem Sie auch gezielt nach einzelnen Serviceleistungen wie der elektronischen Führerschein­kontrolle oder Premium Lkw-Parkplätzen filtern können. Zudem wird in den gängigen App Stores eine entsprechende App für Ihr Smartphone angeboten.
  • Persönlicher Ansprechpartner

Vor- & Nachteile von Total Tankkarten

Wir haben die Vor- und Nachteile von Total als Tankkartenanbieter prägnant für Sie zusammengefasst:

Vorteile

Nachteile

Total im Vergleich zu anderen Tankkarten-Anbietern

Wie schneidet Total im Vergleich mit seinen Wettbewerbern ab? Wir haben die wichtigsten Anbieter von Tankkarten mit Total verglichen, darunter Aral, Esso und UTA:

Aral DKV Esso Shell UTA TotalEnergies
Tankkarten
Ladekarten
Tankstellen Deutschland ca. 4.900 ca. 14.000 >2.740 ca. 5.300 >13.300 ca. 5.000
Tankstellen Europa ca. 24.000 ca. 66.000 ca. 13.000 ca. 26.000 >63.600 ca. 21.000
Ladepunkte Deutschland >100.000 keine Angabe keine Angabe keine Angabe ca. 129.000 >90.000
Ladepunkte Europa >459.000 ca. 666.000 >400.000 ca. 600.000 >511.000 >420.000
Mindest­flottengröße keine Angabe keine Angabe
Kosten 1 % Netto- oder Brutto­umsatz / Monat gratis – 5,99 Euro / Karte monatl. auf Anfrage 0,95 – 3,45 Euro / Karte monatl. ab 1,50 Euro / Karte monatl.
Aktivierungs­gebühr 29,99 Euro je Vertrags­partner keine Angabe 29,99 Euro je Kunde
Mindestumsatz
Rabatte bis 2 Cent / Liter 2 Cent / Liter Diesel ja, keine genaue Angabe Garantiepreis bis 4,5 Cent / Liter auf Diesel bis 2 Cent / Liter
Rückerstattung Mehrwertsteuer keine Angabe
Maut
Reparatur
Fahrzeugwäsche
tradingtwins-Lesetipp

Vergleichen & die beste Tankkarte für Ihren Fuhrpark finden

Nicht jede Tankkarte passt optimal zu jedem Fuhrpark, deshalb lohnt sich der Vergleich verschiedener Anbieter. In unserem Ratgeber informieren wir Sie, durch welche Vorteile sich die einzelnen Tankkarten-Anbieter auszeichnen.

Tankkarten-Vergleich: Anbieter & Kosten auf einen Blick

Kundenmeinungen zu den Tankkarten & Services von Total

Bei der Vorstellung eines Tankkarten-Anbieters bemühen wir uns stets, die Summe der online verfügbaren Kundenerfahrungen und -bewertungen zusammenzufassen. Bei Total beschreiben die meisten verfügbaren Rezensionen in deutscher Sprache allerdings konkrete Situationen an einzelnen Total Tankstellen, nicht Total als Tankkarten-Anbieter. Wir haben uns daher dagegen entschieden, diese hier aufzunehmen.

Eine generelle Anmerkung: Es kann sinnvoll sein, vor der Entscheidung für einen konkreten Anbieter oder Dienstleister zu recherchieren, welche Erfahrungen andere Kunden mit diesem gemacht haben. Zu bedenken ist allerdings, dass Kunden unserer Erfahrung nach eher Rezensionen verfassen, wenn es etwas zu bemängeln gab – seltener, wenn alles zufriedenstellend war. Dies kann das Bild von einem Anbieter unter Umständen verzerren. Online-Bewertungen sollten daher immer kritisch hinterfragt werden.

So können Sie eine Total Tankkarte beantragen

Die Beantragung Ihrer Total Tankkarte können Sie online vornehmen. Dabei geben Sie u. a. an, ob Ihr monatlicher Kraftstoffverbrauch unter oder über 3.000 Euro liegt – ist Letzteres der Fall, vereinbaren Sie mit Total einen Beratungstermin. Falls Sie allerdings noch unsicher sind, ob Total die richtige Mobilitätslösung für Ihr Unternehmen bietet, lohnt es sich, weitere Anbieter unter die Lupe zu nehmen – z. B. mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich:

Wie die richtige Tankkarte finden? Indem man Anbieter vergleicht.

Bedeutet das großen Aufwand für Sie? Mit tradingtwins hält sich dieser in Grenzen. Wir benötigen lediglich einige grundlegende Informationen zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Fuhrpark. Nach dem Ausfüllen unseres Formulars erhalten Sie vergleichbare Angebote von Anbietern, die zu Ihren Anforderungen passen. Das Beste: Unser Service kostet Sie nichts, denn unsere Auslagen tragen unsere Fachpartner.

Angebotsvergleich

Häufige Fragen

Insgesamt stehen Ihnen mit einer Tankkarte von Total – je nach Wahl des Akzeptanznetzes – ca. 21.000 Tankstellen und über 420.000 Ladepunkte in 18 europäischen Ländern zur Verfügung. In Deutschland können Sie Ihre Karte an ca. 5.000 Tankstellen verwenden, darunter von Aral, Avia, bp, eni / Agip, Westfalen und natürlich TotalEnergies. Mehr …

Selbstverständlich können Sie mit einer Total Tankkarte an sämtlichen Total Tankstellen in Deutschland Ihren Kraftstoff und weitere Leistungen bezahlen. Aber auch die Karten von beispielsweise Aral oder DKV können Sie dank entsprechender Kooperationen an Total Tankstellen einsetzen. In jedem Fall lohnt sich vorab ein sorgfältiger Vergleich verschiedener Tankkarten-Anbieter, um die beste Mobilitätslösung für den eigenen Fuhrpark zu finden. Mehr…

Die deutschen Total Tankstellen gehören mittlerweile dem kanadischen Unternehmen Alimentation Couche-Tard. Dieser hat auch das Tankkarten-Geschäft von Total in Deutschland übernommen. Ihre Tankkarte von Total können Sie an 5.000 Tankstellen in Deutschland verwenden (u. a. Total, Aral, Avia, Eni / Agip und Westfalen). Hinzu kommen 90.000 Ladepunkte in Deutschland und 420.000 in Europa. Optional wählbar ist für Tankkarten-Kunden ein Akzeptanznetz von 21.000 Stationen in 18 europäischen Ländern. Mehr...

Ja, das geht. Mit einer Tankkarte von Total stehen Ihnen in Deutschland neben Tankstellen von Total und Aral zudem folgende Stationen offen: Avia, eni / Agip und Westfalen. Europaweit kommen zahlreiche Tankstellen weiterer Anbieter hinzu, z. B. von bp, AS 24, Elan oder OMV. Die Verfügbarkeit ist aber abhängig vom konkreten Land. Totals Online-Tankstellenfinder, den es auch als Mobile App gibt, erleichtert die Suche nach geeigneten Tankstellen in Ihrer Umgebung. Mehr…

Wir haben uns anhand des ROUTEX Online-Tankstellenfinders angesehen, an welchen Tankstellen Sie mit einer Tankkarte von ROUTEX bezahlen können. In Deutschland geht das überwiegend an Stationen von Aral, nicht jedoch von Total. In anderen europäischen Ländern werden jedoch Total Stationen unterstützt: Belgien, Frankreich, Luxemburg und die Niederlande.

*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 04/2024), Preise und Funktionen des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren

DKV

Tankkarten

DKV

Hier finden Sie alle Infos zu den Tank- und Ladekarten von DKV Mobility.

DKV Tankkarte

UTA

Tankkarten

UTA

Wir informieren über die Vorteile und Kosten der Tankkarten von UTA.

UTA Tankkarten

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einer Tankkarte behilflich sein?

Sophie Köhler