Kaffeemaschinen für die Gastronomie

Profi-Modelle kaufen & mieten schon ab 7 Cent pro Tasse

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 496 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Tchibo
lavazza
starbucks
coffee perfect
Kaffee Partner

Gastro Kaffeemaschine: Die besten im Vergleich

Eine Gastronomie ohne Kaffee ist wie Yin ohne Yang. Die Suche nach der besten Gastro Kaffeemaschine erfordert aufgrund der Vielfalt von Modellen jedoch Ausdauer. Mit diesem Ratgeber helfen wir Ihnen, die richtige Kaufentscheidung für Ihren Gastro-Betrieb zu treffen.

Für Eilige

Die beste Kaffeemaschine für Ihre Gastronomie…

Die beste Gastro Kaffeemaschine: Gibt’s sowas?

Ob Café, Foodtruck, Kantine oder Bar: Die Gastronomiebranche könnte vielfältiger kaum sein. Was haben alle Betriebe gemein? Richtig, ihre Gäste erwarten Kaffee auf der Speisekarte. Die Anforderungen und Erwartungen an das Getränk sind jedoch je nach Gastro-Konzept sehr verschieden.

Gibt es dann überhaupt die pauschal perfekte Kaffeemaschine für die Gastronomie? Die kurze Antwort lautet: Nein. Café-Inhaber benötigen andere Funktionen als Kantinen, mobile Gastronomen wiederum andere als große Restaurants. Und hier kommt die gute Nachricht: Die Vielfalt an Modellen auf dem Markt sorgt dafür, dass es für jedes Interesse eine passende professionelle Kaffeemaschine gibt. Wir stellen Ihnen Kosten, Anschaffungstipps und Modelle inklusive Einsatzempfehlungen vor.

cof gastronomie

Welche Kaffeemaschinen-Art ist die beste für die Gastro?

Kaffeevollautomat, Siebträger, Filterkaffeemaschine oder Heißgetränkeautomat - je nachdem, welches Gastro-Konzept Sie verfolgen, passen einige Maschinen-Arten besser zu Ihrem Betrieb als andere:

Kaffeevollautomat Siebträgermaschinen Filterkaffee­maschinen Instant-Automaten
Restaurants
Cafés
Bars
Bäckereien in Ausnahmefällen
Kantinen in Ausnahmefällen
Großküchen
Mobile Gastronomen mit Wassertank
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Kaffeevollautomat

  • Alle Kaffeespezialitäten
  • Hohe Getränkequalität
  • Schnelle und einfache Bedienung
  • Eher hochpreisig (2.500 bis 20.000 Euro)
  • Regelmäßige Reinigung & Wartung nötig

Kaffeevollautomaten überzeugen auf vielen Ebenen. Eigenschaften wie eine große Getränkevielfalt, eine einfache Handhabung oder zahlreiche Einstellungsoptionen machen die Geräte zu einer erstklassigen Wahl für Restaurants. In Bäckereien finden sie ebenfalls ihren Platz, je nach Wunsch mit einem Bezahlsystem ausgestattet. Auch für Café-Inhaber können Kaffeevollautomaten interessant sein. Außerdem eignen sich die Maschinen optimal zur Selbstbedienung, beispielsweise für Frühstücksbuffets.


Gastro-Kaffeevollautomaten bieten Kaffeegenuss auf Knopfdruck. Ihre Vielseitigkeit und Schnelligkeit machen sie zu einer geeigneten Wahl für viele Gastronomen. Egal ob Ihre Gäste Espresso, Latte Macchiato oder Flat White wünschen: Mit einem Kaffeevollautomaten können Sie alle Kaffeespezialitäten zubereiten und - je nach Modell - sogar mit heißer Schokolade oder Tee punkten.

Die Geräte zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit sind sie von jedem Mitarbeitendem perfekt zu bedienen. Der Clou dabei: Gäste dürfen sich dennoch auf erstklassigen Kaffee freuen. Das Geheimnis liegt in den anpassbaren Einstellungen: Brühtemperatur, Mahlgrad & Co. lassen sich individuell festlegen und so jede Getränkespezialität maßgeschneidert zubereiten.

Professionelle Kaffeevollautomaten ermöglichen zudem i. d. R. die gleichzeitige Zubereitung mehrerer Getränke. Gerade im oft hektischen Gastronomiealltag spart dieses Feature Zeit und Nerven. Leistungsstarke Geräte können so bis zu 320 Tassen / Stunde produzieren. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber „Gastro Kaffeevollautomat: Das müssen Sie wissen“.


Siebträgermaschine

  • Alle Kaffeespezialitäten
  • Ausgezeichnete Getränkequalität
  • Nahezu alle Parameter lassen sich individuell festlegen
  • Eher hochpreisig (1.000 bis 30.000 Euro)
  • Manuelle Bedienung erfordert Fachkenntnisse
  • Manuelle Zubereitung beansprucht mehr Zeit
  • Regelmäßige Reinigung & Wartung nötig

Siebträgermaschinen sind die optimalen Geräte für Cafés und Bars, da sie in puncto Qualität nicht zu übertreffen sind und mit einer großen Getränkevielfalt überzeugen. Wird die Handhabung beherrscht, sind sie auch für den Einsatz in Restaurants geeignet. Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend und gut geschultes Personal haben, um Ihren Gästen unnötige Wartezeiten zu ersparen.

Gastronomen raten wir, auf eine manuelle Maschine zu setzen, wenn sie sich für ein Siebträger-Modell entscheiden. So stellen Sie sicher, alle Parameter pro Getränk selbst beeinflussen und einen wirklich einzigartigen Kaffee zaubern zu können.


Siebträger- bzw. Espressomaschinen gelten als Königsklasse in der Kaffeezubereitung. Die Kunst eines einzigartigen Kaffees liegt jedoch in der Beherrschung der manuellen Bedienung. Diese erfordert ein wenig Übung und Fachkenntnis. Der Vorteil: Bei keiner anderen Maschinen-Art können Sie so viele Parameter individuell festlegen. Als Ergebnis servieren Sie einen Kaffee, der genauso einzigartig ist wie die Maschine selbst.

Gastro-Siebträgermaschinen können neben Espresso zahlreiche Spezialitäten wie Café Crème, Flat White oder Cappuccino zubereiten. Aufgrund der manuellen Bedienung nimmt die Zubereitung etwas mehr Zeit in Anspruch. So können sie mit Siebträgermaschinen rund 80 Tassen / Stunde produzieren.

Immer öfter gibt es vollautomatische Siebträgermaschinen. Hier erfolgt die Bedienung gar nicht oder nur zum Teil manuell. Sie haben den Vorteil, dass weniger Übung in der Handhabung gefragt ist. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber „Professionelle Gastro-Siebträgermaschinen: Alle Infos“.


Filterkaffeemaschine

  • Günstige Anschaffung (300 bis 5.000 Euro)
  • Geringer Wartungs- & Reinigungsaufwand
  • Einfache Bedienung
  • Nur Filterkaffee
  • Zubereitung auf Vorrat mindert Geschmack

Filterkaffeemaschinen eignen sich für alle Gastronomien, in denen viele Menschen mit Kaffee versorgt werden müssen oder für Betriebe, die starke Stoßzeiten haben. So empfehlen wir Filterkaffeemaschinen beispielsweise für Kantinen und Großküchen. Auch mobile Gastronomen können von den Geräten profitieren, da sie häufig einen Wassertank haben und der Kaffee vorbereitet und warm gehalten werden kann.


Gastro Filterkaffeemaschinen, auch als Mengenbrüher oder Perkolatoren bekannt, sind Experten in der Gemeinschaftsversorgung und mit einer Leistung von bis zu 800 Tassen / Stunde in Effizienz nicht zu übertreffen. Eingebaute Warmhaltefunktionen ermöglichen bei vielen Geräten sogar die Zubereitung von mehreren Litern Kaffee auf Vorrat.

Die Bedienung von Filterkaffeemaschinen ist denkbar leicht. Der Haken der Geräte: Sie sind auf die Zubereitung von Filterkaffee beschränkt. Individuelle Wünsche Ihrer Gäste können Sie somit nicht bedienen. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber „Gastro Filterkaffeemaschinen: Das müssen Sie wissen“.


Instant-Automaten

  • Alle Kaffeespezialitäten
  • Günstige Anschaffung (500 bis 10.000 Euro)
  • Selbstbedienung = kein Personalaufwand
  • Regelmäßige Wartung durch Fachpersonal
  • Instant-Produkte mindern Geschmack

Heißgetränke­automaten sollten nur mit Bedacht im gastronomischen Bereich eingesetzt werden, da Instant-Produkte den meisten Menschen schlechter schmecken. Betrieben mit hohem Anspruch an die Getränkequalität, raten wir von den Geräten ab. Hilfreich kann ein Instant-Automat dann sein, wenn Sie von starken Stoßzeiten betroffen sind oder der Genuss des Getränks nicht im Vordergrund steht, so z. B. für Kantinen. Alternativ: Kaffeevollautomaten - optional mit Bezahlsystem - können ebenfalls zur Selbstbedienung zur Verfügung gestellt werden.


Instant- oder Heißgetränke­automaten sind Kaffeeautomaten, die auf die Selbstbedienung der Gäste durch ein integriertes Bezahlsystem setzen. Es gibt sie als Tisch- oder Standgeräte. Statt auf frischen Kaffee setzen die Automaten auf Instant-Kaffeepulver und Milchpulver, was den Geschmack des Getränks beeinträchtigt. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber „Heißgetränkeautomaten kaufen: Infos & Anbieter“.


tradingtwins-Tipp: Kaffeemaschine mit Bezahlsystem oder ohne?

„Kaffeemaschinen zur Selbstbedienung können in vielen Szenarien sinnvoll sein. Ob besser mit oder ohne Bezahlsystem, ist von Ihrem Gastro-Konzept abhängig. Kantinen setzen gerne auf Kaffeemaschinen mit Bezahlsystem. Für Cafés, Restaurants oder Hotels mit Buffet-Betrieb und Pauschalpreisen kann eine SB-Kaffeemaschine den Service spürbar entlasten.

Auf dem Markt gibt es Kaffeemaschinen mit integriertem und optionalem Bezahlsystem. In beiden Fällen ist die Selbstbedienung für Ihre Gäste denkbar einfach: Sie stellen ihre Tasse unter den Auslauf und wählen auf dem Display ihr Wunschgetränk aus. Bevor der Bezug erfolgt, ist die Zahlung erforderlich. Je nach Modell können Kunden u. a. mit Bargeld, kontaktlos oder per QR-Code bezahlen.“

Sophia

Sophia

tradingtwins Redaktion

Funktionen: Das ist wichtig & so schneiden die Maschinen-Arten ab

Unabhängig vom Einsatzort gibt es Funktionen und Kriterien, die eine gute Gastro-Kaffeemaschine auszeichnen - und die Sie bei der Anschaffung darum unbedingt auf dem Schirm haben müssen. Unsere Tabelle zeigt auf einen Blick, wie Siebträger, Vollautomaten, Filtermaschinen und Instant-Automaten jeweils abschneiden. Beachten Sie, dass manche Aspekte für Ihren individuellen Bedarf wichtiger sein können als andere.

Maschinen-Arten im Funktionsvergleich
Leistungsfähigkeit Schnelligkeit Getränkevielfalt Kaffeequalität Wasseranschluss Design Bedienung
Kaffeevollautomat Mittel bis hoch: bis zu 320 Tassen / Stunde Schnell Alle Kaffeespezialitäten, Heiße Schokolade, Tee Hoch Festwasseranschluss / Wassertank i. d. R. Edelstahl Leicht, keine Fachkenntnisse nötig
Siebträgermaschine Gering-mittel: bis 50 Tassen / Stunde Mittel Alle Kaffeespezialitäten Sehr hoch i.d.R. Festwasseranschluss i. d. R. Edelstahl i. d. R. manuell, daher Fachkenntnisse nötig
Filterkaffeemaschine Sehr hoch: bis 800 Tassen / Stunde Sehr schnell Filterkaffee, Heißwasser Mittel bis hoch Festwasseranschluss / Wassertank i. d. R. Edelstahl Leicht, keine Fachkenntnisse nötig
Instant-Automaten Mittel bis hoch: bis zu 180 Tassen / Stunde Schnell Alle Kaffeespezialitäten, Heiße Schokolade Gering Festwasseranschluss Abhängig vom Modell, z.B. Edelstahl Selbstbedienung, leicht
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

„Heute leider kein Kaffee“: Ein Satz, auf den sowohl Sie als auch Ihre Gäste verzichten möchten. Damit Ihre Maschine nicht streikt, achten Sie beim Erwerb der Kaffeemaschine unbedingt auf eine ausreichende Leistungsfähigkeit. Gerade in der Gastronomie ist der Tagesbedarf an Kaffee sehr hoch. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kaffeemaschine diesen Anforderungen standhält. Dafür ist es wichtig, den Tassenbedarf möglichst genau zu kennen. So überstehen Sie lange Öffnungszeiten, Rushhours oder große Bestellungen.


Ob einen gemütlichen Kaffee vor Ort oder ein schneller Becher To-Go: Lange Wartezeiten machen Ihre Gäste unzufrieden. Bei der Suche nach einer geeigneten Kaffeemaschine sollten Sie daher darauf achten, dass die Zubereitung nicht zu viel Zeit beansprucht. Viele Modelle können mehrere Getränke parallel zubereiten. Diese Funktion ist gerade bei großen Bestellungen oder zu Stoßzeiten wertvoll. Kaffeevollautomaten sind i.d.R. etwas schneller als Siebträgermaschinen. Am schnellsten ist die Zubereitung mit Mengenbrühern, die zudem die Möglichkeit haben, Kaffee auf Vorrat zu produzieren.


Ob Latte Macchiato, Espresso oder Tee: Gerade in Cafés sollten Sie keine Abstriche machen und in eine Maschine investieren, mit der Sie zahlreiche Kaffee- oder Heißgetränkvarianten zubereiten können. Besucher einer Kantine oder eines Foodtrucks sind meist kulanter. Hier sind auch Filterkaffee­maschinen interessant. Ein Tipp von unserer Seite: Denken Sie auch an Milchalternativen. Viele Gäste möchten zum Beispiel lieber Mandel-, Soja- oder laktosefreie Milch.


Wo könnte der Anspruch an gute Kaffeequalität höher sein als in der Gastronomie? Gerade in Cafés und Restaurants erwarten die Gäste zurecht ein hochwertiges Getränk, das nicht nur Wachmacher sein soll, sondern bei dem der Genuss im Vordergrund steht. Die Kaffeequalität hängt von Faktoren wie der Wahl der Kaffeebohnen oder der Zubereitungsart ab. Je mehr individuelle Einstellungen Ihre Maschine zulässt, umso mehr Einfluss haben Sie auf die Qualität und Einzigartigkeit Ihres Kaffees.


Gastro-Kaffeemaschinen gibt es mit Wasseranschluss oder Wassertank. Vor allem das Gastro-Konzept entscheidet darüber, welche Variante für Sie die Richtige ist. Mobile Gastronomen haben häufig keinen Zugang zur Wasserleitung, wodurch Maschinen mit Wassertank die bessere Wahl sind. Gastronomien, in denen viel Betrieb herrscht, empfehlen wir Maschinen mit Festwasseranschluss, um regelmäßiges Auffüllen des Tanks und damit unnötige Wartezeiten für die Gäste und Stress beim Personal zu umgehen.


Die Optik der Kaffeemaschine ist ein Punkt, der schnell vergessen wird. Stellen Sie sich vor, Ihre Gäste betreten Ihr Lokal und ihr Blick fällt auf eine billig aussehende Maschine. Das vermittelt keinen guten ersten Eindruck. Achten Sie bei der Wahl einer Kaffeemaschine deshalb darauf, dass Ihr Gerät zum Design-Konzept Ihrer Gastronomie passt.


Stress ist in vielen Gastro-Betrieben an der Tagesordnung. Bestellungen sollten möglichst schnell und effizient bearbeitet werden. Kaum möglich, wenn die Kellner bei der Bedienung der Kaffeemaschine auf Probleme stoßen. Ihr Gerät sollte daher intuitiv und leicht bedienbar sein. Bei komplizierteren Maschinen, wie Siebträgermaschinen, sollten Sie auf geschultes Personal setzen.


So finden Sie die beste Kaffeemaschine für die Gastronomie

Schnelligkeit, Tassenleistung, Getränkequalität, Bedienung & Co. – bei der Auswahl der passenden Gastro-Kaffeemaschine gibt es einiges zu beachten. Wir helfen Ihnen, das richtige Angebot zu finden:

  1. Sie beantworten uns einige kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.
  2. Wir finden passende Anbieter für Sie.
  3. Sie wählen das beste Angebot aus.
Angebotsvergleich

Welche Maschine für welche Gastro-Branche?

Angesichts der verschiedenen Anforderungen, die Gastro-Betriebe an eine Kaffeemaschine stellen, erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Anschaffung einer Kaffeemaschine je nach Gastro-Branche achten sollten. Weiter unten stellen wir Ihnen einzelne Modelle vor.

Cafés, Restaurants & Bars


Ein gemütlicher Start in den Tag, ein schöner Treffpunkt in der Mittagspause oder ein entspanntes Beisammensein mit Freunden am Abend: In Bars, Cafés und Restaurants steht der Genuss des Kaffees oft im Vordergrund. Hier ist es entscheidend, auf eine Kaffeemaschine zu setzen, die qualitativ hochwertigen Kaffee zubereiten kann und Ihren Gästen gleichzeitig eine breite Palette an Getränken bietet.

Kantinen, Großküchen & Catering


Für Kantinen, Großküchen oder Catering-Dienste steht die Gemeinschafts­versorgung vieler Menschen im Mittelpunkt. Besonders Kantinen erleben zur Mittagszeit hektische Stoßzeiten. Die zentrale Anforderung: in kürzester Zeit große Kaffeemengen bereitzustellen. Daher ist es wichtig, auf eine Kaffeemaschine mit einer hohen Stundenleistung zu setzen. Die Möglichkeit zur Bevorratung von Kaffee ist ebenfalls hilfreich, um sich optimal auf die Stoßzeiten vorzubereiten.

Bäckereien


Ein leckeres Frühstück beim besten Bäcker der Stadt oder ein verlockendes Stück Kuchen am Nachmittag - doch der Kaffee trübt das Geschmackserlebnis. Ein Fehler, der im schlimmsten Fall über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Bäckerei entscheidet. Legen Sie daher bei der Suche nach einer passenden Kaffeemaschine besonderen Wert auf eine hohe Getränkequalität. Auch die Option Kaffee zum Mitnehmen sollte nicht fehlen. Je nach Größe Ihrer Bäckerei bietet es sich an, auf eine Kaffeemaschine mit Bezahlsystem zu setzen, um den Kunden eine schnelle Selbstbedienung zu ermöglichen.

Mobile Gastronomen


Für mobile Gastronomen wie Foodtrucks oder Marktstände ist vor allem eins wichtig: Die Kaffeemaschine sollte mit einem Wassertank ausgestattet sein, da der Zugang zur Wasserleitung i. d. R. begrenzt oder gar nicht vorhanden ist.

Häufig handelt es sich bei Ihren Gästen um spontane Kundschaft, die nicht unbedingt (nur) wegen des Kaffees zu Ihnen kommt. Eine breite Auswahl an Getränken kann vorteilhaft sein, wird aber in den wenigsten Fällen erwartet.

Gastro-Modelle im Vergleich

Welche Features und Besonderheiten können Sie für Ihr Geld erwarten? Wir vergleichen sieben bekannte Gastro-Kaffeemaschinen inklusive Preisen und geben Empfehlungen für geeignete Einsatzorte. Weiter unten stellen wir Ihnen die Maschinen genauer vor.

Beachten Sie: Der Markt an Kaffeemaschinen fürs Gewerbe ist groß. Vergleichen Sie daher nicht nur verschiedene Anbieter, sondern auch unterschiedliche Modelle.

Bekannte Gastro-Modelle im Vergleich
Art Getränke Tassenleistung Wasseranschluss Material Kosten Geeigneter Einsatzort
Schaerer Barista Siebträgermaschine Alle Kaffeespezialitäten, Heißwasser Bis zu 240 - 300 Tassen / Tag Festwasseranschluss Edelstahl ca. 16.000 Euro Kleine Cafés & Restaurants, Bäckereien, Bars
Dalla Corte Zero Barista Siebträgermaschine Alle Kaffeespezialitäten Über 250 Tassen / Tag Festwasseranschluss Keine Angabe ca. 18.000 bis 25.000 Euro Cafés & mittelgroßen Restaurants
Melitta Cafina XT8 Kaffeevollautomat Alle Kaffeespezialitäten, Heißwasser, Schokolade 370 Tassen / Tag Festwasseranschluss Veredeltes Aluminium, Edelstahl (Brühgruppe) ca. 18.000 Euro Große Cafés, Restaurants & Bäckereien
Jura GIGA X8 Kaffeevollautomat Alle Kaffeespezialitäten, Heißwasser 200 Tassen / Tag Wassertank Aluminium ca. 7.000 Euro To-Go- & Catering-Betrieb, mobile Gastronomen, Bäckereien
Bravilor Bonamat Perkolator 125 Filterkaffeemaschine Filterkaffee 192 Tassen / Stunde Wassertank Edelstahl ca. 300 Euro Mobile Gastronomen
Animo MT-202W Filterkaffeemaschine Filterkaffee, Heißwasser 288 Tassen / Stunde Festwasseranschluss Keine Angabe ca. 2.000 Euro Kantinen & Großküchen
Bonamat Bolero 32 Instant-Automat Alle Kaffeespezialitäten, Schokolade, Heißwasser 30 Liter / Stunde Festwasseranschluss u.a. Edelstahl & BPA-freier Kunststoff ab ca. 1.500 Euro Kantinen

Die Modelle im Detail

Schaerer Barista

Schaerer Barista

Für kleine Cafés & Restaurants, Bäckereien oder Bars


  • Art: Siebträgermaschine
  • Preis: ca. 16.000 Euro
  • Leistungsvermögen: Bis zu 300 Espressi / Tag, bis zu 240 Tassen / Tag
  • Wasserversorgung: Festwasseranschluss
  • Spannung: 240 V / 5800 W
  • Material: Edelstahl
  • Maße: 75,5 cm breit, 59,2 cm hoch, 54,8 cm tief
  • Gewicht: 75 kg

Geeignet für?

Die Schaerer Barista ist eine leistungsstarke Siebträgermaschine. Wir empfehlen Sie vor allem Gastronomen mit mittlerem Bedarf von rund 200 Tassen / Tag. Dazu zählen bspw. kleine Cafés und Restaurants. Aufgrund ihrer vollautomatischen Funktionsweise ist ihr Einsatz auch sehr gut für Bäckereien oder Bars geeignet.


Bei der Schaerer Barista handelt es sich um eine vollautomatische Siebträgermaschine. Das Gute: Viele Schritte können trotzdem manuell erfolgen, wodurch Sie - falls gewünscht - ein Stück Kaffeekultur in Ihre Gastronomie bringen können.

Bei der automatischen Version müssen lediglich zwei Schritte durchgeführt werden: Das Einsetzen und Entfernen des Siebträgers sowie das Leeren des Satzbehälters. Weitere Prozesse, u.a. der Mahl- und Brühvorgang, finden auf Knopfdruck statt. Die Maschine passt die Mahlmenge und den Mahlgrad im Laufe des Tages an, um für eine konstant hohe Getränkequalität zu sorgen. Auch das Aufschäumen der Milch kann sowohl manuell als auch automatisch erfolgen.

Die Schaerer Barista zeichnet sich durch ihre einfache und intuitive Bedienung aus. Sie können bis zu 12 Rezepte programmieren und zusätzlich auf externes Kaffeemehl zurückgreifen. Das erleichtert das Zubereiten verschiedener Kaffeespezialitäten. Tassen können Sie entweder mit einem Tassenwärmer auf der Maschine (Abstellfläche) oder mit einer speziellen SteamIT-Funktion erwärmen. Außerdem verfügt die Maschine über zwei separate Mühlen, externe Bohnenbehälter und eine Heißwasserabgabe.


Dalla Corte Zero Barista

Dalla Corte Zero Barista

Für mittelgroße Cafés & Restaurants


  • Art: Siebträgermaschine
  • Preis: ca. 18.000 - 25.000 Euro - abhängig von Farbe und Anzahl der Brühgruppen
  • Leistungsvermögen: über 250 Tassen / Tag
  • Wasserversorgung: Festwasseranschluss
  • Spannung: zweigruppig: 200/230 V / 3 N oder 400 V 3 N, dreigruppig: 400 V 3 N
  • Material: Keine Angabe
  • Maße: zweigruppig: 87 cm breit, 51,1 cm hoch, 55 cm tief, dreigruppig: 110 cm breit, 51,1 cm hoch, 55 cm tief
  • Gewicht: zweigruppig: 85 kg, dreigruppig: 110 kg

Geeignet für?

Mit einer Tagesleistung von mindestens 250 Tassen / Tag ist die Dalla Corte Zero Barista bestens als Kaffeemaschine für Cafés geeignet. Auch in Restaurants mit mittlerem Bedarf ist die Maschine sehr gut aufgehoben.


Die Dalla Corte Zero Barista ist eine Multi-Boiler-Siebträgermaschine und ist als zwei- und dreigruppige Variante erhältlich. Sie ist mit einem Touch Display ausgestattet und verfügt über einige leistungsstarke Funktionen: Mit dem Fixed Water Flow können Sie beispielsweise die Wasserflussrate pro Sekunde einstellen - und das für jede Brühgruppe. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen einem 54 mm oder 58 mm Siebträger, auch die Verwendung beider Größen ist möglich.

Des Weiteren verfügt die Dalla Corte über eine 7,5 Liter Boilerkapazität und ein Boiler- und Pumpenmanometer. Auch ein Tassenwärmer gehört zur Ausstattung dazu. Die Maschine bekommen Sie in diversen Farben.


Melitta Cafina XT8

Melitta Cafina XT8

Für große Cafés & Restaurants sowie Bäckereien


  • Art: Kaffeevollautomat
  • Preis: ca. 18.000 Euro
  • Leistungsvermögen: 370 Tassen / Tag
  • Wasserversorgung: Festwasseranschluss
  • Spannung: 400 V / 8,7 kW
  • Material: veredeltes Aluminium, Edelstahl Brühgruppe
  • Maße: 35 cm breit, 76,5 cm hoch, 58 cm tief
  • Gewicht: Keine Angabe

Geeignet für?

Der Kaffeevollautomat Melitta Cafina XT8 eignet sich besonders für Gastronomen mit einem hohen Tagesbedarf an Kaffee, bei denen der Anspruch an die Kaffeequalität dennoch sehr hoch ist. Dazu gehören vor allem größere Restaurants und Cafés. Dank des Selbstbedienungs­modus ist die Maschine aber auch hervorragend für Betriebe wie Bäckereien geeignet.


Die Melitta Cafina XT8 ist ein leistungsstarker Kaffeevollautomat, ausgestattet unter anderem mit einem höhenverstellbaren Auslauf, einer Dampflanze und optional mit abschließbaren Bohnenbehältern. Besonders ist außerdem die Telemetriefähigkeit, mit der Sie Zugang auf die Melitta INSIGHTS haben. Auf dem Online-Portal bekommen Sie hilfreiche Einblicke in die tägliche Nutzung Ihrer Kaffeemaschine, die Ihnen bei der Optimierung und Organisation Ihres Kaffeealltags helfen. Eine ACS-Technologie sorgt für gleichbleibend hohe Kaffeequalität.

Ein weiteres Feature ist der Selbstbedienungs­modus, mit dem sich Ihre Gäste - falls gewünscht - selbst an der Maschine bedienen können. Das 10,4 Zoll Touch-Display kann dann auch optimal als Werbefläche eingesetzt werden. Auch die vollautomatische Reinigung des Brüh- und Milchsystems ist bei Gastronomen beliebt.

Neben zahlreichen Kaffeespezialitäten wird das Gerät auch den Wünschen von Tee- und Kakaoliebhabern gerecht. Zusätzlich können Sie zwei verschiedene Milchsorten nutzen und so z. B. zusätzlich laktosefreie oder Sojamilch anbieten. Ein individuelles Lichtkonzept sorgt für ein besonderes Design.


Jura GIGA X8

Jura GIGA X8

Für To-Go- & Catering-Betrieb, Foodtrucks, Marktstände und Bäckereien


  • Art: Kaffeevollautomat
  • Preis: rund 7.000 Euro, Leasing möglich
  • Leistungsvermögen: 200 Tassen / Tag
  • Wasserversorgung: Wassertank
  • Spannung: 220-240 V / 2700 W
  • Material: Aluminium
  • Maße: 37 cm breit, 56,5 cm hoch, 49,7 cm tief
  • Gewicht: 19 kg

Geeignet für?

Diese Maschine eignet sich besonders für den - gemessen am Bedarf von Gastronomen - kleinen Bedarf von ca. 150-200 Tassen. Damit kommt Sie besonders für Coffee-to-go-Anbieter oder Caterings in Frage. Da die Maschine nicht an eine Wasserleitung gebunden ist, ist sie auch optimal für mobile Gastronomen, wie Foodtrucks oder Marktstände geeignet. Die Selbstbedienungs­funktion macht das Gerät außerdem für Bäckereien interessant.


Die Jura GIGA X8 zeichnet sich durch ihre simple und intuitive Bedienung sowie zahlreiche Features aus. Dazu gehören u.a. eine aktive Bohnenüberwachung, die leer drehende Mühlen verhindert, ein Intelligent Water System, das für hohe Wasserqualität sorgt sowie TÜV-zertifizierte Spül-, Entkalkungs- und Reinigungsprogramme. Außerdem lassen sich die Temperaturen für Milch und Milchschaum, Wasser und Brühvorgang individuell einstellen.

Dank der Jura Operating Experience können Sie die Maschine sogar vom Smartphone aus steuern. Auch können Sie individuelle Nutzerzugriffe programmieren. Neben zahlreichen Kaffeespezialitäten wie Espresso, Latte Macchiato, Flat White oder Café Barista können Sie auch Heißwasser für Tee ausgeben.

Auch die Ausstattung der Jura GIGA X8 kann sich sehen lassen. So verfügt die Maschine u.a. über einen höhenverstellbaren Auslauf, eine 15 bar Hochleistungspumpe und zwei Hochleistungs-Keramikscheiben-Mahlwerke. Außerdem kann die Jura GIGA X8 mit weiteren Peripheriegeräten verknüpft werden, bspw. mit einem Tassenwärmer für rund 1.000 Euro oder einem zusätzlichen Bohnenbehälter für ca. 240 Euro. Überdies können Sie das Gerät mit einem Abrechnungssystem ausstatten und so für den Selbstbedienungs­service einsetzen.


 Bravilor Bonamat Perkolator 125

Bravilor Bonamat Perkolator 125

Für Foodtrucks & Marktstände


  • Art: Filterkaffeemaschine
  • Preis: ca. 300 Euro
  • Leistungsvermögen: 192 Tassen / Stunde bzw. 24 Liter / Stunde
  • Wasserversorgung: Wassertank
  • Spannung: 230 V / 2.600 W
  • Material: Edelstahl
  • Maße: 39 cm breit und tief, 57,5 cm hoch
  • Gewicht: Keine Angabe

Geeignet für?

Der Perkolator ist nicht zuletzt aufgrund seines Wassertanks und einfacher Transportmöglichkeit optimal für mobile Gastronomen wie Foodtrucks oder Marktstände geeignet.


Der Bravilor Bonamat Perkolator 125 ist eine Filterkaffeemaschine und produziert bis zu 24 Liter, also ca. 192 Tassen, in der Stunde. Zusätzlich verfügt das Gerät über einen Vorrat von 16 Litern, der durch den Warmhaltemodus frisch gehalten wird. Der Perkolator ist mit einem Wassertank, bruchsicherem Schauglas und einem Zapfhahn ausgestattet. Zwei Handgriffe aus Synthetikmaterial erleichtern das Transportieren des Geräts. Es ist mit einem Brühsystem ausgestattet und kann 1 kg an grob gemahlenem Kaffee zubereiten.


Animo MT-202W

Animo MT-202W

Für Kantinen und Großküchen


  • Art: Filterkaffeemaschine
  • Preis: ab ca. 2.000 Euro
  • Leistungsvermögen: 288 Tassen / Stunde bzw. 36 Liter / Stunde
  • Wasserversorgung: Festwasseranschluss
  • Spannung: 380 - 450 V / 6600 W
  • Material: Keine Angabe
  • Maße: 62 cm breit, 46 cm tief 65 cm hoch
  • Gewicht: 23,3 kg

Geeignet für?

Aufgrund ihres hohen Fassungsvermögens eignet sich die Animo MT-202W optimal für Kantinen und Großküchen. Dank ihrer hohen Vorratsleistung hält die Filterkaffeemaschine so auch Stoßzeiten stand.


Die Filterkaffeemaschine Animo MT-202W ist mit zwei Thermokannen mit jeweils einem Zapfhahn und einem Schauglas ausgestattet. Das Gerät hat einen Vorrat von rund 38 Tassen, bzw. 4,8 Litern und verfügt über ein „Kaffee fertig“-Signal und eine Entkalkungsanzeige. Dank des zusätzlichen Heißwasserkochers können Sie auch die Wünsche von Teeliebhabern bedienen. Eine weitere Besonderheit: der Kannendetektor. Dieser sorgt dafür, dass bei fehlender Kanne auch keine Brühung stattfindet.


Bonamat Bolero 32

Bonamat Bolero 32

Für Kantinen


  • Art: Instant-Automat
  • Preis: ab ca. 1.500 Euro
  • Leistungsvermögen: 30 Liter / Stunde
  • Wasserversorgung: Festwasseranschluss
  • Spannung: 230 V / 2230 W
  • Material: u. a. Edelstahl & BPA-freier Kunststoff
  • Maße: 31,5 cm breit, 44 cm tief, 59 cm hoch
  • Gewicht: Keine Angabe

Geeignet für?

Der Bonamat Bolero 32 ist ideal für den Einsatz in einer Kantine geeignet. Obwohl die Getränkequalität im Vergleich zu anderen Maschinen-Arten geringer ist, punktet das Modell mit einem großen Angebot an Getränke­spezialitäten und einem hohen Leistungsvermögen.


Bei dem Heißgetränke­automaten Bonamat Bolero 32 handelt es sich um ein kompaktes Tischgerät. Die Benutzeroberfläche des Automaten ist anwenderfreundlich, sodass Ihre Gäste schnell mit dem Gerät vertraut sind. Sie können zwischen 36 Getränke­spezialitäten wählen oder die Getränkegröße (S/M/L) sowie die Kaffeestärke einstellen. Bezahlen können sie per Karte oder kontaktlos.

Um den Energieverbrauch zu reduzieren, punktet der Bonamat Bolero 32 mit einem ECO-Modus und einer Boilerisolierung. Auch verfügt das Gerät über Spül- und Entkalkungsprogramme. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Tagesdaten zu erfassen. Beachten Sie: Für den Online-Anschluss ist ein Service-Set erforderlich. Dieses können Sie direkt beim Anbieter erwerben.


Preise: Das kosten Gastro Kaffeemaschinen

Kaffeemaschinen für die Gastronomie kosten zwischen 300 und 30.000 Euro. Die Ursache für diese große Spanne ist die Vielfalt an Modellen. Die Geräte unterscheiden sich nicht nur in ihrer Maschinen-Art, sondern auch in Ausstattung und Funktionen.

Ein Beispiel verdeutlicht warum das Angebot an Gastro-Kaffeemaschinen so unterschiedlich ist: In Cafés oder Restaurants mit langen Öffnungszeiten ist eine Kaffeemaschine im Dauerbetrieb, die Gäste erwarten neben schwarzem Kaffee bspw. auch Latte Macchiato, Flat White oder heiße Schokolade. Bei einem Foodtruck, der nur Kaffee zum Mitnehmen anbietet, fallen die Wünsche der Besucher und die Anforderungen an die Maschine oft kleiner aus.

Kosten nach Maschinenart

Wie immer gilt: Je mehr Leistung Sie von Ihrer Kaffeemaschine erwarten, desto höher ist am Ende der Preis - egal ob Kaffeevollautomat, Siebträger oder Filterkaffeemaschine.

Kaffeevollautomat

Gastro-Kaffeevollautomaten kosten i.d.R. zwischen 2.500 und 20.000 Euro. Während kleine Betriebe, bspw. Eisdielen oder Bäckereien, häufig mit weniger Funktionen auskommen, sollten Cafés und Restaurants möglichst mit einer Maschine im oberen Bereich der Preisspanne planen. Beispiel-Maschinen für geeignete Kaffeevollautomaten sind u.a. die Jura GIGA X8 oder die Melitta Cafina XT8.

Siebträgermaschine

Der Anschaffungspreis für eine Gastro Espressomaschine liegt je nach Bedarf zwischen 1.000 und 30.000 Euro. Ein Beispiel-Modell für eine leistungsstarke Siebträgermaschine ist die Dalla Corte Zero Barista. Für Betriebe, die mit etwas weniger Tassenleistung von rund 200 Tassen / Tag auskommen, ist die Schaerer Barista ein interessantes Modell.

Filterkaffeemaschine

Gastro Filterkaffee­maschinen sind vergleichsweise günstig. Professionelle Geräte kosten rund 300 bis 5.000 Euro. Für die Gastronomie geeignete Modelle sind bspw. der Bravilor Bonamat Perkolator 125 oder die Animo MT-202W.

Instant-Automat

Heißgetränke­automaten sind im Vergleich zu anderen Maschinen-Arten ebenfalls relativ günstig. Auch hier gibt es mit Modellen von 500 bis 10.000 Euro jedoch eine große Preisspanne. Große Standgeräte sind i. d. R. deutlich teurer als kompakte Tischgeräte. Für Kantinen eignet sich beispielsweise der Bonamat Bolero 32 für rund 1.500 Euro.


Beachten Sie, dass sich der Anschaffungspreis mit eventuell benötigtem Zubehör erhöhen kann. In der Gastronomie sind beispielsweise Tassenwärmer oder Milchkühlschränke gern gesehene Extras.

Bei vielen Anbietern können Sie das Zubehör direkt erwerben. Jura bietet z. B. Tassenwärmer für rund 1.000 Euro und Milchkühlschränke für ca. 50 - 150 Euro an. Je nach Modell müssen Sie auch eine externe Kaffeemühle erwerben, besonders häufig kommt das bei Siebträgermaschinen vor. Professionelle Kaffeemühlen, die sich aufgrund von Leistung und Einstellungs­möglichkeiten für den Einsatz in der Gastronomie eignen, beginnen preislich bei rund 1.800 Euro.

  • Je höher Ihre Anforderungen sind, desto mehr Zubehör benötigen Sie in der Regel.
  • Der Bedarf an Zubehör hängt auch von der Maschinen-Art ab. Für Filterkaffee­maschinen oder Instant-Automaten gibt es grundsätzlich weniger Zubehör als für Kaffeevollautomaten oder Siebträgermaschinen.

Zu den laufenden Kosten gehören Reparaturen, Wartungen, Wasser- oder Stromkosten. Die tatsächlichen Aufwände hängen vom Modell oder der Intensität der Nutzung ab.

Die Wahrscheinlichkeit von Reparaturen und die notwendige Häufigkeit von Wartungen können Sie durch regelmäßige Pflege verringern. Wir empfehlen Ihnen vor allem Entkalkungstabletten und Wasserfilter. Auch Milchsystemreiniger sind eine wichtige Komponente. Viele Profi Kaffeemaschinen sind mit automatischen Reinigungssystemen ausgestattet, bei anderen müssen Sie die Reinigung komplett manuell vornehmen. Gerade im Gastro-Bereich empfehlen wir aus Hygienegründen eine tägliche Reinigung.


So finden Sie das beste Angebot

Nicht nur die Preisspanne ist groß, sondern auch das Angebot an Kaffeemaschinen für die Gastronomie. Verständlich, wenn Ihnen die Wahl hier schwer fällt. Wir stehen Ihnen mit einem kostenlosen und unverbindlichen Angebotsvergleich zur Seite und helfen Ihnen, die beste Kaffeemaschine für Ihren Betrieb zu finden. So funktioniert's:


  1. Formular aufrufen
  2. Bedarf angeben
  3. Kostenlose Angebote erhalten
Angebotsvergleich

Finanzierung

Gastro-Kaffeemaschinen sind teuer. Gerade für Neugründer oder kleine Betriebe sind die Kosten schwer zu stemmen. Das Gute: Mit Leasing oder Miete gibt es interessante Finanzierungs­alternativen. Beide Varianten, mindestens aber eine, werden bei einem Großteil der Anbieter ermöglicht.

tradingtwins-Lesetipp

Steuerliche Abschreibung

Wussten Sie, dass Sie Ihre Kaffeemaschine steuerlich abschreiben können? Informieren Sie sich hier.

Abschreibung Kaffeevollautomat

Wenn Sie eine Kaffeemaschine leasen, können Sie das Modell nach Ablauf der Vertragslaufzeit gegen eine Restsumme erwerben. Sie sind jedoch selbst verantwortlich für Wartung und Versicherung. Im Schadensfall müssen Sie für anfallende Reparaturen aufkommen. Beim Mietmodell kümmert sich der Vermieter um Wartung, Reparatur und Versicherung. Nach Ende der Vertragslaufzeit können Sie auf ein neues Modell umsteigen.

Die wichtigsten Informationen zu Kauf, Miete und Leasing kompakt auf einen Blick:

Tabelle: Vergleich – Kauf, Miete & Leasing einer Kaffeemaschine
Kauf Miete Leasing
Eigentümer Käufer Anbieter Anbieter
Kosten einmalig monatlich monatlich
Wartung & Defektrisiko Käufer Vermieter Leasingnehmer
Vertragsbindung keine Weniger als 1 Monat bis 72 Monate 12 bis 72 Monate
Zielgruppe privat & gewerblich gewerblich gewerblich

tradingtwins-Tipp: Gebrauchtkauf

„Gerade bei kostenintensiven Kaffeemaschinen kann der Gebrauchtkauf interessant sein. Zwar ist die Auswahl an generalüberholten Kaffeemaschinen geringer, jedoch sind sie deutlich günstiger. Zudem handeln Sie durch den Kauf einer gebrauchten Kaffeemaschine nachhaltig.

Empfehlen wir Gastro-Kaffeemaschinen gebraucht zu kaufen? Eine pauschale Antwort ist schwierig, denn die Antwort hängt vom Gastro-Konzept ab. Gastronomen, deren Maschine im Dauereinsatz ist und hohen Anforderungen standhalten muss, raten wir vom Gebrauchtkauf ab. Für kleinere Betriebe wie Bäckereien, kleine Cafés oder mobile Gastronomen kann der Kauf einer generalüberholten Maschine aber interessant sein.

Wichtig ist, dass Sie die Maschine auf ihre Funktionalität überprüfen. Auch der Zustand des Innenlebens der Maschine sollte vorher gut untersucht werden, damit böse Überraschungen - z. B. Schimmel oder Verschmutzungen - ausbleiben. Zudem ist es ratsam, die Anzahl der bereits gezogenen Getränke sowie das Datum der letzten Wartung in Erfahrung zu bringen.“

Sophia

Sophia

tradingtwins Redaktion

Checkliste Gastro Kaffeemaschine: Darauf sollten Sie achten

Je genauer Sie wissen, was Sie brauchen, desto geringer ist das Risiko einer Fehlinvestition. Dabei unterstützen wir Sie gerne. Hier sind sieben Fragen, die Sie vor dem Erwerb einer professionellen Kaffeemaschine für die Gastronomie klären sollten:

  1. Welche Kaffeemaschinen-Art kommt für mich in Frage?
  2. Welche Funktionen sind in meinem Betrieb und in meiner Gastro-Branche wichtig?
  3. Welche Getränke­spezialitäten möchte ich anbieten?
  4. Wie hoch ist mein Tassenbedarf?
  5. Benötige ich eventuell Zubehör?
  6. Wie viel Budget steht mir zur Verfügung?
  7. Welche Finanzierung macht für mich Sinn?

Praxiswissen Gastro Kaffeemaschine

Abschließend möchten wir Ihnen noch zwei wichtige Praxistipps mit auf den Weg geben:

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Suche nach einer geeigneten Barista Kaffeemaschine für die Gastro ist der Tassenbedarf Ihrer Gäste. Sie sollten bestmöglich wissen, wie viele Tassen Sie am Tag und in der Stunde verkaufen. Dadurch vermeiden Sie besonders zwei Szenarien:

  1. Sie investieren in eine Maschine, die dem Bedarf Ihrer Kunden nicht standhält. Das führt zu Ausfällen des Geräts und Unzufriedenheit bei den Gästen - und damit zu Umsatzeinbußen.
  2. Sie investieren in eine Maschine, die eine viel zu hohe Tassenleistung hat. Das führt zwar nicht zu Problemen bei der Maschine, jedoch können Sie das Geld sicher besser verwenden.

Unser Tipp daher: Beobachten Sie den Tassenbedarf Ihrer Gäste - wenn möglich - über einen langen Zeitraum, bevor Sie sich eine neue Maschine aneignen. Achten Sie dabei nicht nur auf die verkauften Tassen am Tag, sondern auch in der Stunde. So gehen Sie sicher, dass Sie eine Maschine erwerben, die auch zu Stoßzeiten nicht schlapp macht. Neugründer, die keine Möglichkeit haben, das Trinkverhalten Ihrer Gäste vor dem Kauf einer Maschine zu beobachten, sollten sich mit anderen Gastronomen mit ähnlichem Konzept austauschen.

Gerade bei Neugründungen interessant: Welchen Preis können Gastronomen für eine Tasse Kaffee verlangen? Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, nicht zuletzt der Qualität des Getränks. Für einen Cappuccino mit hochwertigen Bohnen aus der Siebträgermaschine kann bspw. mehr Geld gefordert werden als für einen Filterkaffee aus dem Mengenbrüher.

Um einen fairen Kaffee-Preis zu finden, sollten Sie zunächst den Einkaufspreis errechnen: Also die Kosten für Einkauf, Lieferung, Transport und Lagerung zusammen.

Wir stellen Ihnen zwei mögliche Wege zur Preiserrechnung vor. Beachten Sie, dass es weitere Alternativen gibt, wie Sie den Preis für eine Tasse Kaffee festlegen können. Unabhängig davon empfehlen wir Ihnen, die Preise direkter Konkurrenten im Blick zu haben. Zudem sollten Sie aufgrund von Marktentwicklungen und Preiserhöhungen im Einkauf den Verkaufspreis Ihres Kaffees regelmäßig überprüfen.

Preisgestaltung: Beispiel 1

Die bekannteste Preiskalkulation in der Gastronomie multipliziert den Einkaufspreis mit drei, um die Kosten für Einkauf, Lieferung und Transport widerzuspiegeln:

1,15 Euro (Kaffee-Einkaufspreis) × 3 (Aufschlagsfaktor) = 3,45 Euro (Bruttopreis)

Achtung: Die Methode ist sehr ungenau und eignet sich eher für grobe Preiseinschätzungen.

Preisgestaltung: Beispiel 2

Um sowohl kostendeckend als auch gewinnbringend zu agieren, empfehlen wir Ihnen eine differenzierte Kalkulation der Kosten. Eine bewährte Formel in der Gastronomie ist es, erst den Grundpreis zu berechnen und diesen dann mit Personalkosten sowie der Mehrwertsteuer zu verrechnen:

Grundpreis = Einkaufspreis + 40 % für Lagerung + 30 % Gemein- und Eigenkosten + 20 % bis 40 % Gewinn

Nettoverkaufspreis = Grundpreis + 17 % bis 20 % Personalkosten

Bruttoverkaufspreis = Nettoverkaufspreis + Mehrwertsteuer

Grundpreis: 2,18 Euro pro Tasse, Nettoverkaufspreis: 2,61 Euro pro Tasse, Bruttoverkaufspreis: 3,10 Euro pro Tasse

Unsere Empfehlung: Mittlerweile gibt es eine Reihe von Programmen, die die Preiskalkulation für Sie übernehmen. Allgemein ist Kaffee ein margenreiches Produkt und Gastronomen können mit jeder Tasse Gewinn machen. Finanziell lohnt sich der Verkauf von Kaffee damit allemal.

Häufige Fragen


Kaffeemaschinen für die Gastronomie kosten zwischen 300 und 30.000 Euro - abhängig u.a. von Modell, Ausstattung und Funktionen. Detaillierte Informationen zu den Kosten finden Sie im Kostenabschnitt und im Modellabschnitt.


Eine Profi Kaffeemaschine eignet sich immer dann, wenn der Kaffeebedarf den eines privaten Gebrauchs übersteigt. Mit anderen Worten: Dort, wo viele Menschen mit Kaffee versorgt werden sollen. Denn diese haben ein höheres Ausschankvolumen, sind robuster und auf den Dauerbetrieb ausgerichtet. In der Gastronomie machen haushaltsübliche Geräte nie Sinn.


Restaurants und Cafés, die viel Wert auf eine hohe Qualität und Getränkevielfalt setzen, profitieren von Kaffeevollautomaten oder Siebträgermaschinen. Für Kantinen oder Großküchen eignen sich unter Umständen Filterkaffee­maschinen besser. Am Ende entscheiden jedoch Ihre individuellen Anforderungen. Unsere Ratgeber zu Gastro-Kaffeevollautomaten, professionellen Siebträgermaschinen und Filterkaffee­maschinen für die Gastronomie bieten einen guten Überblick über die Eignung für spezielle Gastro-Konzepte.


Den Traum eines eigenen Gastro-Betriebes: Viele haben ihn, einige erfüllen ihn sich. Neben der passenden Kaffeemaschine gibt es viele weitere Punkte zu beachten. Wir helfen Ihnen, die wichtigsten Aspekte im Blick zu haben:

  • Businessplan: Er skizziert Ihre Geschäftsidee und hält Maßnahmen und Strategien für die Führung eines erfolgreichen und solventen Unternehmens fest.
  • Kassensystem: Damit der Bezahlprozess möglichst unkompliziert abgewickelt wird, sollte ein modernes Kassensystem angeschafft werden.
  • Firmenkredit: Kaffeemaschine, Sitzmöbel, Dekoration - ein Firmenkredit ermöglicht wichtige Investitionen.
  • Lizenzen & Vorschriften: Hygieneverordnung, Brandschutz­bestimmungen oder Schanklizenz - Sie sollten sich frühzeitig über benötigte Lizenzen und Vorschriften informieren.
  • Versicherungen: Gewerbetreibende sollten sich gegen etwaige Schäden absichern. Hier gibt es eine Vielzahl von Gewerbe­versicherungen.
  • Leasing: Die meisten preisintensiven Anschaffungen lassen sich heutzutage leasen. Leasing ist eine bilanzneutrale Alternative zum Kauf und eignet sich besonders für Neugründungen.

*Alle Informationen auf dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 02/2024), Preise und Funktionen des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kaffeemaschine fürs Hotel

Kaffeemaschinen

Kaffeemaschine fürs Hotel

Modelle, Ausstattung, Kosten & Tipps: Finden Sie die passende Kaffeemaschine für Ihren Hotelbetrieb.

Kaffeevollautomat Hotel

Kasse für die Gastronomie

Kassensysteme

Kasse für die Gastronomie

Welches Kassensystem ist das beste für die Gastronomie? tradingtwins vergleicht 13 Anbieter.

Kassensysteme Gastronomie

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einer Kaffeemaschine behilflich sein?

Sophie Köhler