Kaffeevollautomaten mieten oder kaufen

Genuss für Büro & Betrieb schon ab 7 Cent pro Tasse

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 5 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Tchibo
tiger facility
Eden Springs
Kaffee Partner
Coffee Perfect

Kaffeevollautomaten - Alleskönner für jeden Einsatzbereich

Kaffeevollautomaten gelten als die Multitalente unter den Kaffeemaschinen und vereinen ein Minimum an Aufwand mit einem Maximum an Geschmack. Ob Espresso, Latte macchiato oder ein einfacher Café Crème - der Vollautomat beherrscht sämtliche Disziplinen auf Knopfdruck.

Kaffeevollautomat
Kaffeevollautomaten sind auch optisch ein Highlight

Der große Vorteil eines Kaffeevollautomaten ist, dass jede einzelne Tasse frisch in der Maschine gemahlen wird, wodurch die einzelnen Geschmacksprofile der Bohnen optimal zur Geltung kommen. Anders als bei einer Espressomaschine mit Siebträgertechnik sind hier jedoch keine besonderen Vorkenntnisse für die Zubereitung erforderlich. Moderne Geräte verfügen über Touch-Screens mit intuitiver Menüführung.

Kaffeevollautomaten gibt es in jeder Preisklasse. Einsteigermodelle für Privatanwender starten bei etwa 300 Euro, während professionelle Maschinen wie von WMF oder Franke, die für den Einsatz in der Gastronomie optimiert sind, bei Anschaffungskosten im mittleren vierstelligen Bereich liegen. Solche Modelle sind auf besonders hohen Verbrauch, kurze Zubereitungszeiten und vollautomatische Reinigung ausgelegt.

Unser Experten-Tipp: Nur Profis eignen sich für das Gewerbe.

„Im privaten Bereich begegnet man zahlreichen bekannten Kaffeevollautomaten-Marken wie Jura, Saeco, Melitta oder De´Longhi, die für den Heimgebrauch auch ideal geeignet sind. Für den gesamten gewerblichen Einsatz sollten jedoch nur professionelle Kaffeevollautomaten in Betracht gezogen werden. Insbesondere überall dort, wo sehr viel Kaffee von mehreren Menschen genossen wird, in Gastronomie, Hotel, Büro oder Betrieb, leisten Gewerbe-Kaffeevollautomaten ein Vielfaches von dem, was Kaffeevollautomaten für Privathaushalte zu leisten imstande sind. Einige Marken, zum Beispiel Jura, vertreiben sowohl Geräte für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich. Weitere Top-Marken, die u.a. im Profi-Segment vertreten sind: Franke, Tchibo oder Bartscher, um nur wenige zu nennen. Darüber hinaus stellen viele Anbieter für Gewerbe-Kaffeemaschinen Kunden auch eigene hochwertige Kaffeevollautomaten zur Verfügung, die speziell für den gewerblichen Bereich geeignet sind. Ob es in puncto Kaffeevollautomat nun eine Top-Marke oder ein Eigenlabel sein soll, letztendlich ist es bei Kaffeemaschinen so wie im wahren Leben: Nur ein Profi ist den Anforderungen im Gewerbe erfolgreich gewachsen.“

Stephanie

Stephanie

Online Redaktion

So funktioniert ein Kaffeevollautomat

Kaffeevollautomaten bestehen aus mehreren Komponenten, welche alle zentral für die Zubereitung der Kaffeespezialitäten sind. Die Kaffeebohnen bilden hierbei die geschmackliche Grundlage für intensiven und aromatischen Kaffee.


Bohnenbehälter

Die zu mahlenden Bohnen werden in dafür vorgesehenen Bohnenbehältern aufbewahrt, welche sich in der Regel im oberen Teil der Maschine befinden. Sie sind luftdicht verschlossen, um das Aroma der Bohne möglichst gut zu konservieren. Die meisten Maschinen verfügen über mindestens zwei getrennte Bohnenbehälter. Dies ermöglicht es Ihnen unterschiedliche Röstungen gleichzeitig einzufüllen.



Mahlwerk

Sobald man den Bezug der jeweiligen Kaffeekreation startet, wird die gewünschte Menge an Bohnen in das Mahlwerk der Maschine eingezogen und dort im eingestellten Mahlgrad gemahlen. Die Anpassung des Mahlgrades ist für einen optimalen Kaffeegeschmack wichtig. Ein zu grober oder zu feiner Mahlgrad verfälscht schnell den Geschmack der jeweiligen Kaffeespezialität. Professionelle Kaffeevollautomaten passen den Mahlgrad dynamisch an das ausgewählte Getränk an.



Wasserzufuhr & Filter

Die Wasserzufuhr des Kaffeevollautomaten kann entweder über einen abnehmbaren Wassertank oder einen Frisch­wasser­anschluss erfolgen. Je höher die Tassenleistung, desto eher eignet sich ein Fest­wasseranschluss. Da Kaffee zu einem großen Teil aus Wasser besteht, sollte die Bedeutung der Wasserqualität für einen optimalen Geschmack nicht unterschätzt werden. Je nach Marke und Modell sind die unterschiedlichen Maschinen bereits mit einem Wasserfilter ausgestattet.



Brühgruppe

Durch das entstandene Kaffeemehl wird in der integrierten Brühgruppe der Maschine heißes Wasser gepresst. Durch den Brühvorgang entsteht der Kaffee, der dann durch den Auslauf in die Tasse fließt. Der Auslauf ist übrigens bei den meisten Modellen höhenverstellbar, sodass sowohl kleine Espressotassen als auch Gläser für Latte Macchiato darunter passen. Einige Modelle sind zudem mit einem Auslauf ausgestattet, der sich auch für den Einsatz von Kannen eignet.

Dampfsystem - Milch in jeder Temperatur und Konsistenz

Das Milchsystem ist eine der wichtigsten Komponenten, die Kaffeevollautomaten von Siebträger- und Filtermaschinen abhebt. Hier sind zwei Arten zu unterscheiden: interne und externe Milchsysteme. Während die Internen die Milch automatisch im Inneren der Maschine aufschäumen und durch einen separaten Auslauf wieder ausgeben, sind manche Modelle mit externen Dampflanzen ausgestattet. Diese erlaubt es dem Benutzer den Milchschaum außerhalb der Maschine aufzuschäumen. Der Vorgang ähnelt der Zubereitung von Milchschaum mit einer Siebträgermaschine.

Kaffeevollautomaten schäumen Milch über ein Dampfsystem auf. Ein Unterscheidungsmerkmal sind die Konsistenzen und Temperaturen, in denen der Milchschaum produziert werden kann. Dies hat zugleich Auswirkung auf die Vielfalt der Kaffeespezialitäten. Die meisten Kaffeevollautomaten lassen sich mit einem passenden Milchbehälter nachrüsten. Besonders komfortabel ist dies, wenn er über eine integrierte Kühlfunktion verfügt.

Frischmilch vs. Topping

Bei internen Milchsysteme ist es in der Regel außerdem möglich, sowohl Frischmilch, als auch Instantpulver für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten mit Milch zu verwenden. Das sog. Topping hat gegenüber einem Frischmilch-System den Vorteil, dass sich der Reinigungsaufwand der Maschine reduziert und die Geschwindigkeit in der Zubereitung gesteigert wird. Die geschmacklichen Unterschiede sind bei modernen Maschinen marginal.

Technische Extras - Kaffee in der Cloud

Durch eine integrierte Heißwasserdüse und einen zusätzlichen Toppingbehälter sind einige Kaffeevollautomaten in der Lage, auch andere Getränke herzustellen. Während der Toppingbehälter Ihnen die Zubereitung von Kakao ermöglicht, ist die Heißwasserdüse vor allem für Teetrinker ein nützliches Utensil.

Der technische Fortschritt macht auch vor Kaffeemaschinen nicht halt: aktuelle Modelle von Melitta, WMF oder Jura sind mit einer Telemetriefunktion ausgestattet. Damit lassen sich die Maschinen über Smartphone und Tablet steuern und der Konsum auswerten. Was für Privatpersonen eine überflüssige Spielerei sein mag, bietet dem Gastronomen den Vorteil, die Wirtschaftlichkeit der Maschine stets im Blick zu behalten.

Die Reinigung des Kaffeevollautomaten gehört zu den lästigen aber notwendigen Aufgaben. Da in den meisten Maschinen eine automatische Reinigungsfunktion integriert ist, hält sich der manuelle Aufwand in Grenzen.

Kaffeetipps für den Vollautomaten

Kaffeevollautomaten sind in der Lage aromatischen Kaffee auf Knopfdruck auszugeben. Damit der Kaffee sein intensives Aroma behält und sind einige Punkte zu beachten. Für die Zubereitung von Kaffee in Vollautomaten eignet sich ein feiner Mahlgrad am besten - ist der Mahlgrad zu grob kommt es zu einer Überextraktion, was den Kaffee wässrig und bitter schmecken lässt. Darüber hinaus sollten die Kaffee- und Wassermenge aufeinander abgestimmt werden, da zu wenig oder zu viel Wasser den Geschmack negativ beeinflussen kann. Als grobe Richtlinie gilt hier 12 Gramm Kaffeepulver auf 200 ml Wasser. Ebenfalls essenziell ist eine regelmäßige Reinigung der Maschine (vor allem Wassertank und Brühgruppe), da sich hier schnell Kalk oder Rückstände absetzen, welche den Geschmack beeinträchtigen können.

Vor- und Nachteile eines Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten punkten vor allem durch ihre Zubereitungsvielfalt. Mit ihrer einfachen Handhabung und der Möglichkeit zur Selbstbedienung eignen sie sich besonders gut für den gastronomischen Bereich oder für den Einsatz in Büros. Hier kommen die Vorteile der Maschine perfekt zur Geltung und ermöglichen dem Nutzer einen hochwertigen Kaffeegenuss auf Knopfdruck.

Im Gegensatz dazu eignen sich Kaffeevollautomaten weniger für die schnelle Zubereitung von Kaffee in Stoßzeiten. Werden beispielsweise bei Veranstaltungen große Mengen an Kaffee in kurzer Zeit benötigt bieten sich eher Filtermaschinen oder ein Mengenbrüher an.

  • Große Getränkevielfalt
  • Einfache Handhabung
  • Integriertes Milchsystem
  • Automatische Reinigung (ausgewählte Modelle)
  • Telemetriefähigkeit (ausgewählte Modelle)
  • Anschaffungskosten
  • Keine Zubereitung von Vorräten
  • Regelmäßige Wartung nötig
  • Lautes Mahlwerk (je nach Modell)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Büro & Betrieb

Kaffeemaschine

Büro & Betrieb

Eine frische Tasse Kaffee sorgt für Motivation und gesteigerte Konzentration.

Mehr erfahren

Wasseranschluss

Kaffeemaschine

Wasseranschluss

Wasser spielt eine zentrale Rolle in der Kaffeezubereitung. Doch was ist hier zu beachten?

Mehr erfahren

Gastronomie

Kaffeemaschine

Gastronomie

Welche Art von Kaffeemaschine eignet sich am besten für einen Einsatz in der Gastronomie?

Mehr erfahren

Bestimmen Sie jetzt Ihren individuellen Bedarf und erhalten Sie bis zu 3 kostenlose Angebote zum unverbindlichen Vergleich. Entscheiden Sie dann, welches die für Sie günstigste Option ist.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4,8 / 5 Sterne (991 Bewertungen)