Kaffeemaschinen für Büro & Betriebfürs Büro im Vergleich

Miete, Kauf & Leasing schon ab 7 Cent pro Tasse

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Tchibo
Vorwerk
Eden Springs
Kaffee Partner
Coffee Perfect

Anschaffung einer Kaffeemaschine - neu oder gebraucht?

Die Anschaffung einer Kaffeemaschine geht vor allem mit Fragen nach der Finanzierung einher. Neben Modellen zur Finanzierung wie Miete, Kauf oder Leasing stellen Neu-oder Gebrauchtkauf einer Kaffeemaschine weitere Optionen dar. Sowohl der Erwerb einer neuen Maschine, als auch die Anschaffung eines gebrauchten Gerätes ist mit gewissen Vor- und Nachteilen verbunden.

Mit Kaffeevollautomaten, Siebträgern und Filtermaschinen gibt es eine Vielzahl von Kaffeemaschinen, welche alle auf unterschiedliche Bedürfnisse ausgelegt sind. Ist das passende Modell gefunden, ist nun die Finanzierung der Maschine ein zentraler Faktor.

Gebrauchte Siebbträgermaschine
Auch Siebträgermaschinen lassen sich gebraucht erwerben

In der Anschaffung einer Maschine lassen sich zwei Arten unterscheiden: der Kauf einer gebrauchten Kaffeemaschine und die Neuanschaffung. Beide Kaufmodelle gehen mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen einher.

Der Kauf eines neuwertigen Gerätes bietet Ihnen vor allem einen hohen Grad an Flexibilität. Der Käufer ist hier ebenfalls in der Lage verschiedene Finanzierungsoptionen wie Kauf, Miete oder Leasing in Anspruch zu nehmen.

Der Kauf einer gebrauchten Kaffeemaschine ist weniger preisintensiv und eignet sich zudem sowohl für Gastronomien, als auch für Firmen oder Großraumbüros.

Neukauf für Flexibilität und Entscheidungsfreiheit

Die Vorteile der Neuanschaffung einer Kaffeemaschine sind eindeutig, da Kunden hier eine breite Auswahl an Marken, Modellen und unterschiedlichen Ausstattungen zur Verfügung haben. Haben Sie sich einmal für ein passendes Modell entschieden, gestaltet sich der Einkauf einer neuen Maschine oftmals unkompliziert, da die Geräte in der Regel durchgehend verfügbar sind.


Flexibilität

Je nach Anwendung und Bedarf ist es möglich, die Kaffeemaschinen mit zusätzlichen Features auszustatten. So können beispielsweise ein zweites Mahlwerk, zusätzliche Bohnen- oder Toppingbehälter oder unterschiedliche Milchsystem in die Maschine integriert werden.


Garantie

Beim Neukauf einer Kaffeemaschine gewährt der Anbieter meist eine Garantie. Diese erlaubt es Ihnen das Gerät in einem bestimmten Zeitraum bei Problemen oder Defekten kostenlos reparieren zu lassen oder diese auszutauschen.


Technik

Der Kauf von Neuware bietet Ihnen den aktuellsten technischen Stand der Kaffeemaschine. Dies betrifft vor allem die Telemetriefähigkeit der Geräte, was die Kommunikation zwischen Smartphone und Maschine erlaubt und diese digital steuerbar macht.

Wird die Kaffeemaschine nicht mehr benötigt, gestaltet sich der Weiterverkauf eines Neugerätes in der Regel unproblematisch. Die Nachteile beim Kauf einer Kaffeemaschine sind gering, jedoch ist hier vor allem hohe Kaufpreis einer neuen Maschine zu nennen. Hierbei sind aktuelle Modelle oder Sonderausstattungen besonders preisintensiv.

Gebrauchtkauf bietet Nachhaltigkeit und Preiserlass

Der Kauf eines gebrauchten Gerätes für Gastronomie oder Büros ist eine kostengünstigere Alternative in der Anschaffung einer Kaffeemaschine. Zusätzlich ist der Kauf einer gebrauchten Kaffeemaschine deutlich nachhaltiger und der Preis ist häufig verhandelbar. Hier ist die Auswahl an Geräten jedoch deutlich begrenzter. Dies ist vor allem der Fall, wenn eine bestimmte Marke und Modell oder Sonderausstattungen der Maschine gewünscht sind.


Kontrolle

Beim Gebrauchtkauf sollte vor allem berücksichtigt werden, ob die Maschine voll funktionsfähig ist und keine größeren Mängel aufweisst. Außerdem sollte beachetet werden, dass eine Gebrauchtanweisung der Maschine vorhanden ist.


Daten

Entscheiden Sie sich für eine gebrauchte Kaffeemaschine, empfiehlt es sich die technischen Daten des Gerätes in Erfahrung zu bringen. Hierzu zählen vor allem die Anzahl der bereits bezogenen Tassen und die letzte Wartung der Kaffeemaschine.


Abschreibung

Gebrauchtgeräte lassen sich steuerlich abschreiben. Die Abschreibung richtet sich nach der Restnutzungsdauer der Maschine. Überschreiten die Ausgaben 410€ netto, müssen die Abschreibungen auf mehrere Jahre verteilt werden.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Suche nach einem passenden Gebrauchtmodell oft komplizierter und zeitaufwendiger ist als die Suche nach einem Modell beim Neukauf. Hier kann es zudem vorkommen, dass gebrauchte Modelle oft mit kleinen Macken oder Makeln versehen sind. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass die Garantie des Herstellers nicht mehr greift und eine Rückgabe der Maschine an den Verkäufer dieser in der Regel nicht mehr möglich ist.

Gebrauchtkauf und die Rechte des Käufers

Laut Gesetz hat der Käufer bei dem Erwerb von gebrauchter Ware eine gesetztliche Gewährleistung von zwei Jahren. Die Gewährleistung ermöglicht dem Käufer hier, die Ware aufgrund bestehender Schäden vor dem Kauf zurückzugeben. Jedoch ist hier zwischen dem gewerblichen und privaten Verkauf von Gebrauchtware zu unterscheiden.

Sonderfall bewusste Täuschung

Steht ein guter Zustand der Gebrauchtware in keiner Relation zu einer auffallend negativen Beschreibung dieser, wird das als Versuch gewertet die gesetzliche Gewährleistung zu umgehen. In diesen Fällen bleibt das Recht des Käufers auf Gewährleistung bestehen.

Gewerbliche Verkäufer von gebrauchten Produkten sind ebenfalls in der Lage Garantien zu gewähren. Dies ist jedoch eine freiwillige Leistung des Herstellers. Daher gibt es hier große Unterschiede in Art und Umfang der Garantie.

Kommt es zu einem gewerblichen Kauf von gebrauchter Ware, kann die Gewährleistung auf maximal 1 Jahr reduziert werden. Hier kann der genaue Zustand der Ware beschrieben werden, wodurch auf bestehende Mängel hingewiesen werden kann. Alle Reklamationen aufgrund der beschriebenen Mängel sind dadurch unwirksam. Ein Sonderfall stellt hier die bewusste Täuschung des Käufers dar.

Anders verhält es sich beim Privatkauf von gebrauchter Ware. Hier kann die Gewährleistung nahezu ausgeschlossen werden, wenn dies im Kaufvertrag festgehalten wurde. Eine Ausnahme stellt das vorsätzliche Verschweigen von schwerwiegenden Mängeln dar. Hier steht jedoch der Käufer in der Beweispflicht. Er muss also nachweisen, dass er mutwillig durch den Verkäufer getäuscht wurde.

Generalüberholte Ware von namhaften Herstellern

Gewerbliche Anbieter bieten häufig generalüberholte Maschinen an. Die Ware ist instand gesetzt, voll funktionsfähig und ist im Preis oft deutlich reduziert. Während beispielsweise das WMF Modell 1000 S in der Neuanschaffung rund 2.300 € kostet, zahlt man für ein gebrauchtes und instand gesetztes Gerät nur etwa 1.700 €. Die generalüberholten Produkte stammen zum großen Teil aus Leasingverträgen, welche aufgelöst wurden oder ausgelaufen sind.

Neue oder gebrauchte Kaffeemaschine - was eignet sich für wen?

Die Anschaffung von gebrauchten Kaffeemaschinen ist sowohl für Kaffeevollautomaten, als auch für Siebträgermaschinen oder Mengenbrüher möglich. Der Einsatz von gebrauchten Modellen eignet sich demnach für vielfältige Bereiche. Mit der Entscheidung für eine gebrauchte Maschine gehen vor allem preislichen Vergünstigungen einher. Diese wirken sich vor allem bei Neugründungen in der Gastronomie vorteilhaft aus.

Neuwertige Geräte punkten vor allem mit ihrer Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit. Legen Sie also viel Wert auf aktuelle Technik wie Telemetrie oder auf eine spezifische Ausstattung der Maschine, sind sie mit einem Neukauf besser beraten. Mit unserem Anbietervergleich erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit vergleichbare Angebote für neuwertige und gebrauchte Kaffeemaschinen, ohne die Anbieter einzeln anfragen zu müssen.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4.8 / 5 Sterne (630 Bewertungen)

4.8 / 5 Sterne