Wasserspender mieten oder kaufen

Getränke für Kunden & Mitarbeiter ab 1 Cent pro Liter

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 140 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe

Angebote erhalten

Im Schnitt 3 kostenlose Vergleichsangebote erhalten

maxwater
aboutwater
Culligan
Welltec

Culligan Wasserspender: Modelle, Preise, Funktionen

Wasserspender von Culligan eignen sich für jede Firmengröße – vom kleinen Betrieb bis zum großen Unternehmen. Wir haben uns für Sie die Produkte von Culligan angesehen und informieren Sie u. a. über ausgewählte Modelle und deren Funktionen sowie über Service-Leistungen des Anbieters.

Für Eilige

Culligan auf einen Blick

Culligan
© Culligan

Culligan wurde 1936 in den USA mit der klaren Vision gegründet, „Menschen besseres Wasser zu liefern“. Heute beschäftigt das Unternehmen, das seinen Hauptsitz im amerikanischen Bundesstaat Illinois hat, rund 7.500 Mitarbeiter. Zum Produktportfolio zählt eine Reihe innovativer Wasserspender, die es als Tisch- und Standgeräte sowie mit Gallonen und Festwasseranschluss gibt. Insgesamt ist Culligan in 90 Ländern aktiv und versorgt ca. 6 Millionen Haushalte und 2,5 Millionen Büros mit frischem Trinkwasser. Seit 2018 ist Culligan auch auf dem deutschen Markt vertreten und hat sich hier 2023 mit dem etablierten Unternehmen Waterlogic zusammengeschlossen. Auch die Marken aQto und revos gehören mittlerweile zur Culligan Deutschland GmbH.

Tabelle: Culligan im Blitz-Check
Kriterium Culligan im Blitz-Check Erklärung
Leitungsgebundene Wasserspender Culligan bietet eine große Auswahl an leitungsgebundenen Wasserspendern. Mehr
Gallonen-Wasserspender Hinzu kommen mehrere Gallonen­wasserspender sowie diverse Wasserarmaturen und Zapfhähne. Mehr
Funktionen Je nach Modell kann das Wasser kalt, temperiert oder heiß ausgegeben werden. Neben dem Bezug von stillem Wasser ist auch das Versetzen mit Kohlensäure möglich. Mehr
Kosten Culligan kommuniziert die Kosten für seine Wasserspender erst auf Nachfrage. Nach Aussage des Unternehmens können Sie hygienisches Wasser ab 1,90 Euro pro Tag genießen. Mehr
Hygiene- und Filtersysteme Culligans Wasserspender zeichnen sich u. a. durch mehrstufige Filtersysteme und – abhängig vom Modell – verbaute UV-C-Einheiten aus. Dies verspricht zu beinahe 100 % reines und keimfreies Wasser. Mehr
Zubehör Neben Wassergallonen bietet Culligan u. a. Trinkgläser und -flaschen, Becherspender und -sammler sowie verschiedene Getränkesirups an. Mehr
Finanzierung Wasserspender von Culligan können Sie entweder kaufen oder mieten. In den Mietkosten sind bereits Service-Leistungen wie die regelmäßige Wartung enthalten. Mehr
Service Culligans Service erstreckt sich über die Beratung und Installation bis hin zur Abholung/Entsorgung von Altgeräten. Mehr

Diese Wasserspender bietet Culligan

Culligan hat eine breite Auswahl an innovativen Wasserspender­systemen im Angebot. Wir haben uns die einzelnen Produkte des Anbieters genauer für Sie angesehen und geben Ihnen einen Überblick. Dabei unterteilen sich die Produkte in die folgenden Kategorien:

Leitungsgebundene Wasserspender

Culligan bietet diverse leitungsgebundene Wasserspender an, d. h. Geräte mit Festwasseranschluss. Diese gibt es teilweise in verschiedenen Gerätevarianten, die sich in ihrer Ausstattung und ihrem Funktionsumfang voneinander unterscheiden. Je nach Modell gibt es die Wasserspender als Stand- und/oder Tischgerät. Die Geräte sind auf eine unterschiedlich große Anzahl an Personen ausgelegt. Sowohl kleinere als auch größere Unternehmen haben damit die Möglichkeit, passende Wasserspender zu finden, um Mitarbeitende, Kunden oder Gäste problemlos mit Trinkwasser zu versorgen.

Dabei zeichnen die Geräte sich besonders durch die verbauten Hygienemaßnahmen aus: Ein Großteil der Wasserspender, darunter die Geräte der Produktreihe „Firewall“, verfügt über die patentierte Firewall®-UV-Technologie. Dabei wird das Wasser vor der Ausgabe mittels UV-C-Strahlung gereinigt, damit es frei von Bakterien, Keimen und Viren (einschließlich Covid-19) ist. Culligan verspricht hier einen Schutz von mehr als 99,99 %. Je nach Modell bieten die Wasserspender weitere innovative Features, darunter den antimikrobiellen Oberflächenschutz BioCote®, mehrstufige Filtersysteme, intuitive Bedienelemente oder Heißwasserausgabe. Wir möchten Ihnen einen Einblick in das umfangreiche Portfolio von Culligan geben. Dazu stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle einige Geräte aus den Produktreihen „Firewall“, „Selfizz“ und „Aquarbar“ vor.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es von den vorgestellten Modellen mehrere Varianten geben kann. Bei einzelnen Varianten können die tatsächlichen Produkteigenschaften von den im Folgenden genannten Angaben abweichen.

Tabelle: Leitungsgebundene Wasserspender von Culligan im Überblick
Modell Verfügbar als Geeignet für Wassertemperatur Wasservarianten CO₂-Versorgung Zapfleistung/St. Kühlleistung/St. Besonderheiten u. a.
C2 Firewall Stand­gerät/Tisch­gerät ca. 10 – 50 Personen ca. 3 – 12 °C (kalt) / ca. 87 °C (heiß) still, kalt, temperiert, heiß ca. 80 – 100 l ca. 18 l Firewall®-UV-Technologie, BioCote®-Schutz
C3 Firewall Stand­gerät/Tisch­gerät ca. 10 – 50 Personen ca. 5 – 8 °C (kalt) / ca. 87 °C (heiß) still, kalt, temperiert, heiß ca. 80 – 100 l ca. 24 l Firewall®-UV-Technologie, Touch-Bedienfeld, BioCote®-Schutz
C8 Firewall Stand­gerät/Tisch­gerät ca. 10 – 50 Personen ca. 5 °C (kalt) / ca. 75 – 85 °C (heiß) / 93 °C (extra heiß) still, sprudelnd, kalt, temperiert, heiß, extra heiß ca. 80 – 100 l ca. 60 – 70 l Firewall®-UV-Technologie, aus Edelstahl gefertigt, kontaktlose Bedienung durch integrierte Infrarot-Steuerung
Selfizz NEO Stand­gerät/Tisch­gerät keine Angabe ca. 5 – 12 °C (kalt) / ca. 77 – 87 °C (heiß) still, sprudelnd, kalt, temperiert, heiß keine Angabe ca. 30 l Firewall®-UV-Technologie, intuitive Bedienung und LED-Dosierbeleuchtung
Selfizz 15 Stand­gerät/Tisch­gerät ca. 8 – 15 Personen ca. 5 – 12 °C (kalt) still, medium, sprudelnd, kalt, temperiert ca. 120 l ca. 15 l einfache & intuitive Bedienung, UV-C-Einheit an Ausgabestelle
Selfizz 30 Stand­gerät/Tisch­gerät ca. 10 – 50 Personen ca. 4 – 12 °C (kalt) / 80 – 90 °C (heiß) still, sprudelnd, kalt, temperiert, heiß ca. 120 l ca. 30 l Bedienung über Edelstahltasten , UV-C-Einheit an Ausgabestelle
Aquarbar Inox Standgerät/Tischgerät ca. 10 – 200 Personen ca. 5 – 12 °C (kalt) still, medium, sprudelnd, kalt, temperiert ca. 120 – 150 l ca. 30 / 80 / 150 l mit Drucktasten , antibakterieller Wasserfilter, UV-C-Einheit an Ausgabestelle
Aquarbar Easy Standgerät ca. 51 – 200 Personen ca. 5 – 12 °C (kalt) still, sprudelnd, kalt, temperiert ca. 120 l ca. 80 / 150 l CO₂-Flasche im Gerät verstaubar, Edelstahlverkleidung, UV-C-Einheit an Ausgabestelle
Aquabar Plus Standgerät ca. 101 – 200 Personen ca. 5 – 12 °C (kalt) still, sprudelnd, kalt, temperiert ca. 120 – 150 l ca. 150 l Portionskontrolle, Leckageüberwachung, Alarmsystem für Wasser- oder Gasmangel

Gallonen-Wasserspender

Neben den leitungsgebundenen Geräten zählen auch Gallonen-Wasserspender zu Culligans Portfolio. Diese sind eine ideale Wahl, wenn Sie bei der Auswahl des Standortes flexibel sein und sich in der Aufstellung nicht einschränken lassen möchten. Der Wasserspender kann an jedem beliebigen Ort stehen – die Nähe zu einem Wasseranschluss ist dank austauschbarer Gallonen nicht notwendig. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei der verfügbaren Culligan Geräte vor:

Public Steel

  • Wassertemperatur: ca. 4 – 10 °C
  • CO₂-Versorgung:
  • Wasservarianten: still, kalt, temperiert
  • Maße (ohne Gallone): ca. 32 × 32 × 102 cm
  • Besonderheiten u. a.:
    • einfache Bedienung über Drucktasten
    • optionaler Becherspender
    • auch für kleine Räume geeignet

Office Hot

  • Wassertemperatur: ca. 4 – 10 bzw. 90 °C (Heißwasser)
  • CO₂-Versorgung:
  • Wasservarianten: still, kalt, temperiert, heiß (optional)
  • Maße: ca. 26 × 31 × 146 cm
  • Besonderheiten u. a.:
    • Heißwasserfunktion
    • angenehme Entnahmehöhe
    • integrierter Becherspender
    • Rollen für mehr Flexibilität
    • auch für kleine Räume geeignet

Small Office

  • Wassertemperatur: ca. 4 – 10 °C
  • CO₂-Versorgung:
  • Wasservarianten: still, sprudelnd (optional für Aqua Vital Gallonen), kalt, temperiert
  • Maße (ohne Gallone): ca. 24 × 32 × 102 cm
  • Besonderheiten u. a.:
    • besonders platzsparend
    • hochwertiges Design
    • integrierter Becherspender
    • CO₂-Flasche im Gerät verstaubar

Bei der Befüllung der Gallonen können Sie wahlweise auf Quellwasser von Aqual Vital oder reines Osmosewasser von revos zurückgreifen. Die Gallonen (18,9 l) werden Ihnen nach Absprache mit Culligan gegen zusätzliche Kosten regelmäßig ins Haus geliefert. Dabei holt Culligan auch die leeren Gallonen von Ihnen ab. Diese werden anschließend auf Schäden überprüft und bis zu 40-mal wiederverwendet. Damit ist auch die Verwendung eines Gallonen-Wasserspenders nachhaltig.

Wasserarmaturen

Zudem bietet Culligan verschiedene Wasserarmaturen an, die direkt in Ihre Spüle eingebaut werden. Die zugehörige Einheit für den mehrstufigen Filter und die CO₂-Flasche findet dagegen ihren Platz im Küchenschrank und ist damit nicht sichtbar. Dabei kann gekühltes oder temperiertes sowie stilles oder mit Kohlensäure versetztes Wasser ausgegeben werden. Einige der Modelle im Überblick:

7Touch

  • Steuerung über digitales Touchpanel und manuelle Bedienelemente
  • aus Edelstahl gefertigt
  • ausgestattet mit Culligan Aktivkohlefilter (bis zu 99,99 % keimfreies Wasser)
  • Wasservarianten: still, medium, sprudelnd, kalt, temperiert
  • Geeignet für: 15 – 30, 30 – 50, 51 – 100 und 101 – 200 Personen

T5

  • Bedienung durch intuitive Kippelemente
  • aus Edelstahl gefertigt
  • Wasservarianten: still, sprudelnd, kalt, temperiert
  • Geeignet für: 15 – 30, 30 – 50, 51 – 100 und 101 – 200 Personen

GLASS TOWER ONE

  • gefertigt aus Edelstahl und gehärtetem Glas
  • Auswahl der gewünschten Wassersorte über Drucktasten
  • besonders pflegeleicht
  • ausgestattet mit Culligan Aktivkohlefilter (bis zu 99,99 % keimfreies Wasser)
  • Wasservarianten: still, sprudelnd, kalt, temperiert
  • Geeignet für: 15 – 30, 30 – 50, 51 – 100 und 101 – 200 Personen

Das jeweils verbaute Untertischgerät stammt aus Culligans Selfizz Box Series. Dieses ist mit einem kombinierten Hygienefilter ausgestattet, mit dem der Bezug von zu 99,99 % keimfreiem Wasser sichergestellt ist. Optional kann ein UV-Filter verbaut werden. Die maximale Zapfleistung pro Stunde liegt (abhängig vom jeweiligen Modell) bei 120 – 150 Liter. Die Geräte sind auf die Versorgung unterschiedlich vieler Personen ausgelegt (15 – 30, 30 – 50, 51 – 100 und 101 – 200 Personen). Damit eignen sich auch die Wasserarmaturen für unterschiedliche Unternehmensgrößen, vom kleinen Betrieb bis zum großen Unternehmen.

Wasserzapfhähne

Für Büros, aber auch Gastronomiebetriebe gibt es bei Culligan hochwertige Wasserzapfhähne, mit denen Sie Ihr Leitungswasser zu gefiltertem Tafelwasser aufbereiten können, darunter den C9 Firewall und den C9 Steel Firewall. Beide Hähne sind mit Culligans patentierter Firewall®-UV-Technologie ausgestattet. Beim C9 Steel Firewall ist zudem das kontaktlose Befüllen via Infrarot-Steuerung möglich. Die Basiseinheit der Zapfanlage kann beispielsweise im Nebenraum oder im Keller montiert werden. Optional lässt sich eine CO₂-Flasche installieren, damit Ihr Tafelwassergerät Sie ebenfalls mit Sprudelwasser versorgt.

Zubehör

Neben seinen Wasserspender-Hauptprodukten bietet Culligan eine breite Palette an Zubehör an. Dazu zählen u. a. Gallonen, die Sie sich in regelmäßigen Abständen ins Haus liefern lassen können, sowie Trinkgläser und Glasflaschen. Diese können Sie sich mit dem Logo Ihres Unternehmens bedrucken lassen. Hinzu kommen u. a. Becherspender und -sammler aus Edelstahl und drei verschiedene Getränkesirups in den Geschmacksrichtungen Limette, Waldmeister und Maracuja.

Passenden Wasserspender für Ihr Unternehmen finden

Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich bringen wir Sie mit qualifizierten Wasserspender­anbietern in Kontakt. So funktioniert es:

  1. Sie füllen unser Formular aus – dazu reicht die Beantwortung weniger Fragen.
  2. Wir finden Anbieter, die zu ihren Anforderungen passen.
  3. Sie entscheiden sich für das aus Ihrer Sicht beste Angebot.
Angebotsvergleich

Funktionen von Culligan Wasserspendern

Wasserversorgung Ihres gesamten Unternehmens

Die Wasserspender von Culligan sind auf die Versorgung unterschiedlich vieler Personen mit frischem Trinkwasser ausgelegt. Aufgrund der Gerätevielfalt kann jedes Unternehmen das Gerät finden, das zu den eigenen Bedürfnissen und zur Größe passt. Kleinere Betriebe können beispielsweise auf den C3 Firewall (für 10 – 50 Personen) zurückgreifen, größere Unternehmen profitieren hingegen eher von der Aquarbar Inox (für bis zu 200 Personen).

Zu 99,9 % reines Wasser

Culligan verspricht mit seinen Produkten die Versorgung mit besonders reinem Trinkwasser. Beispielsweise sind die leitungsgebundenen Wasserspender mit einer Vielzahl an Hygienefunktionen ausgestattet, die gewährleisten, dass Ihr Wasser zu 99,9 % keimfrei ist, u. a. mehrstufige Filter und Culligans Firewall®-UV-Technologie. Bei den Gallonen-Wasserspendern haben Sie die Wahl zwischen Quellwasser von Aqua Vital und reinem Osmosewasser von revos. Bei letzterem handelt es sich um speziell gefiltertes Leitungswasser, das von sämtlichen Rückständen und Schadstoffen (z. B. Schwermetalle oder Nitrate) gereinigt wurde.

Heiß, kalt, still, sprudelnd: Wasser nach Belieben

Bei Culligan bekommen Sie Ihr Wasser genau so, wie Sie es gerne haben. Ob still, medium oder sprudelnd – alles kein Problem. Culligan bietet eine große Auswahl an geeigneten Geräten mit entsprechenden Auswahlmöglichkeiten. Auch zwischen verschiedenen Wassertemperaturen können Sie wählen. Je nach Gerät ist dabei auch der Bezug von Heißwasser möglich, z. B. beim C2 Firewall.

Gerätevielfalt

Culligan bietet eine große Auswahl an Wasserspendern: Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf leitungsgebundenen Geräten. Diese gibt es entweder als kompakte Tisch- oder als Standgeräte. Alternativ bietet Culligan hochwertige Armaturen an, die direkt in Ihre Spüle eingebaut werden. Dadurch können Sie bequem über den Wasserhahn hochwertiges Trinkwasser beziehen. Die dafür nötigen Filter und CO₂-Flaschen lassen sich in der Küchenzeile, z. B. unter der Spüle, verstauen. Und: Speziell für die Gastronomie bietet Culligan Zapfhähne für Tafelwasseranlagen an.

Standort­unabhängigkeit

Das Portfolio von Culligan wird abgerundet durch Gallonen-Wasserspender. Diese bieten den Vorteil, dass für den Betrieb kein Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe vorhanden sein muss, denn die Wasserversorgung erfolgt über austauschbare Gallonen. So sind Sie bei der Wahl des Aufstellortes flexibel.

Preise von Culligan Wasserspendern

Eine Angabe von konkreten Preisen der Wasserspender von Culligan ist nicht möglich. Der Grund ist, dass der Anbieter seine Preise nur auf Nachfrage kommuniziert. Wenn Sie Interesse an einem Wasserspender haben, erstellt Culligan Ihnen ein individuelles Kauf- oder Mietangebot, das zu Ihren Anforderungen passt. Die Preise für die einzelnen Geräte variieren dabei je nach Art und Ausstattung.

Nach Aussage von Culligan können Sie als Kunde „hygienisches Wasser schon ab 1,90 Euro am Tag genießen“. Dabei lässt sich im Vergleich zu Flaschenwasser ein Vielfaches an Kosten sparen.


Für einen besseren Überblick stellen wir Ihnen an dieser Stelle einen Kostenrechner bereit, mit dem Sie grob kalkulieren können, wie viel Sie sparen, wenn Sie auf einen Wasserspender setzen anstatt auf Flaschenwasser.

Berechnen Sie Ihr Einsparpotenzial

Wasserspender gehen im Vergleich zu Wasser in Flaschen mit erheblichen Kostenersparnissen einher. Um Ihre individuelle Kostenersparnis zu errechnen, geben Sie im Folgenden einfach an, wieviele Personen Sie vor Ort mit Wasser versorgen wollen.

Wasserflaschen
mehrere leere Wasserflaschen

jährliche Verbrauchs­kosten

Flaschen sind teuer und nehmen viel Platz weg

Festwasseranschluss
ein geöffneter Wasserhahn

jährliche Verbrauchs­kosten

Günstigste Alternative ab 10-15 Mitarbeitenden

Wassergallonen
eine Wassergallone

jährliche Verbrauchs­kosten

Flexible Aufstellung an jedem Standort möglich


tradingtwins-Tipp: Anschaffungs- und laufende Kosten von Wasserspendern

„Folgende Faustregel kann für die Anschaffung und den Betrieb von Wasserspendern gelten: Leitungsgebundene Wasserspender gehen i. d. R. mit höheren Anschaffungskosten einher als wenn Sie zu einem Gerät mit Gallonen greifen. Dafür rentieren sich leitungsgebundene Wasserspender schneller, denn im Durchschnitt kostet ein Liter Leitungswasser 0,2 Cent. Hingegen müssen Sie für einen Liter Gallonenwasser i. d. R. mit Kosten von mindestens 40 Cent rechnen.“

Matthias

Matthias

tradingtwins Redaktion

Hygiene- und Filtersysteme von Culligan Wasserspendern

„Reinheit, auf die Sie sich verlassen können“ – dieses Versprechen löst Culligan durch ein Hygienekonzept ein, das sich primär auf vier Säulen gründet:

Mehrstufige Wasserfilter

Bevor das Wasser aus der Leitung in den Wasserspender gelangt, durchläuft es einen mehrstufigen Wasserfilter. Dabei setzt Culligan auf eine Kombination aus Aktivkohle-Wasserfilter und Kapillarmembran-Filter. Zunächst wird das Wasser in der Anschlusseinheit durch einen Schmutzfänger geleitet, der für Sedimente mit bis zu 250 Mikrometer Größe ausgelegt ist. Anschließend fließt das Wasser durch einen Vorfilter (optional, 0,5 Mikrometer) und zuletzt durch einen Hygienefilter (0,2 Mikrometer). Erst dann gelangt das gereinigte Wasser auch in den Wasserspender. Die darin verbaute Kühlung hemmt das Wachstum von Bakterien.

UV-C-Einheit

Optional sind Culligan Wasserspender mit verbauten UV-C-Einheiten – entweder im Wassereinlass oder -auslass – erhältlich. UV-C ist ein bestimmtes Spektrum der ultravioletten Strahlung und in der Lage, Viren und Bakterien abzutöten. Entsprechend wird UV-C-Wasseraufbereitung gerne in Wasserspendern eingesetzt, die von einer Vielzahl an Personen genutzt werden oder die in hygienisch sensiblen Bereichen (z. B. Krankenhäuser) zum Einsatz kommen. Mit dieser Technologie können Sie sicherstellen, dass Ihr Wasser nicht durch Krankheitserregern verunreinigt wird, z. B. wenn Ihre Hände mit der Wasserausgabe in Berührung kommen. Um das Risiko von Kontaminationen weiter zu minimieren, bietet Culligan auch kontaktlose Wasserspender an, z. B. den C8 Firewall.

Nano-Silber-Beschichtung

Mit Nanosilber versetzte Oberflächen unterbinden das Wachstum von Keimen. Standardmäßig ist Nanosilber im Auslauf von Culligan Wasserspendern verbaut, um die Qualität des Trinkwassers weiter zu erhöhen. Bei verschiedenen Geräten kommt dabei zudem der patentierte antimikrobielle Oberflächenschutz BioCote® zum Einsatz.

Einfache Reinigung

Dank pflegeleichter Materialien verspricht Culligan eine besonders einfache Reinigung seiner Produkte. Die regelmäßige Reinigung und Desinfektion ist zusätzlich zu den halbjährlichen Wartungen und Inspektionen anzuraten. Beispielsweise lässt sich die Abtropfschale einfach im Geschirrspüler säubern. Für die tägliche Desinfektion bietet Culligan ein spezielles Hygienespray an.

Weitere Maßnahmen des Wasserspender-Anbieters, um die Hygiene Ihres Trinkwassers sicherzustellen, sind u. a. eine Gefährdungs­beurteilung und sicherheits­technische Prüfung von geschulten und zertifizierten Technikern sowie ein umfangreicher Wassertest nach jeder Installation.

So funktioniert die Einrichtung von Culligan Wasserspendern

Interessenten, die noch nicht wissen, welches Gerät am besten zu ihren Anforderungen passt, können z. B. auf der Unternehmens-Homepage einen Online-Produktberater in Anspruch nehmen.

Kostenlose Testphase von Culligan Wasserspendern

Der schnellste Kontakt zu Culligan erfolgt dann über ein Online-Formular: Interessenten haben hierüber die Möglichkeit, einen Wasserspender für einen kostenlosen, 14-tägigen Test anzufordern. Während des Testzeitraums können Sie den installierten Wasserspender nach Belieben testen und dabei so viel Wasser beziehen, wie Sie möchten. Eine Verpflichtung zur späteren Übernahme des Gerätes besteht nicht – der Test ist unverbindlich. Sollte der Wasserspender Sie überzeugt haben, erstellt Culligan Ihnen im Anschluss ein Kauf- oder Mietangebot. Bei Nichtgefallen holt Culligan den Wasserspender wieder ab. Kosten entstehen im letzteren Fall für Sie nicht.

Zur kostenlosen Testphase anmelden

Wasserspender von Service-Techniker anschließen lassen

Wasserspender für 14 Tage ausgiebig testen

Abholen lassen oder Kauf- oder Mietangebot in Anspruch nehmen

Einrichtung eines Culligan Wasserspenders

Kauf oder Miete: Diese Finanzierungs­optionen gibt es bei Culligan

Wenn Sie sich für einen Culligan Wasserspender interessieren (und diesen ggf. vorab getestet haben), besteht für Sie die Möglichkeit, diesen zu kaufen oder zu mieten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Finanzierungsform eher für Sie infrage kommt, können Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren. Culligan bietet zwei verschiedene Service-Angebote an: „Service Light“ beinhaltet u. a. die regelmäßige Wartung inkl. Wechsel der Filter- und UV-Technik. „Service Premium“ umfasst zudem die Instandhaltung inkl. Arbeitszeit sowie Ersatzteile.

Kauf

Mit dem Kauf eines Wasserspenders sind Sie Eigentümer des Gerätes Ihrer Wahl. Allerdings geht ein Kauf mit höheren Kosten einher als ein Mietverhältnis. Zudem sind Sie für die Wartung bzw. regelmäßige Inspektionen selbst verantwortlich. Letztere sollten nach Empfehlung des Anbieters halbjährlich durchgeführt werden, um eine optimale Wasserqualität zu gewährleisten. Dafür muss häufig geschultes, externes Personal beauftragt werden. Alternativ können Sie bei Culligan optionale Verträge für die regelmäßige Wartung und Inspektion hinzubuchen.

Miete

Aufgrund niedriger Kosten empfiehlt Culligan die Miete von Wasserspendern. Zudem lassen sich die Mietbedingungen dank flexibler Konditionen (z. B. Mietdauer) individuell an Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget anpassen. In den Kosten ist auch die Wartung inkl. Desinfektion enthalten. Diese wird alle sechs Monate von einem Culligan Servicetechniker durchgeführt. Dabei werden alle wasserführenden Teile ausgetauscht und gereinigt. Filter und weitere Verbrauchs­materialien sind ebenfalls in den Mietkosten inbegriffen. Wenn Sie sich noch ein Mehr an Sicherheit wünschen, können Sie eines von zwei Paketen hinzubuchen:

  • Rundum-sorglos-Paket: Wartung von Ersatzteilen und Filtern zusätzlich zu den Basisleistungen
  • Premium-Paket: halbjährliche Inspektionen zwischen den Wartungsterminen

Diesen Service bietet Culligan

Culligan bietet Kunden und Interessierten eine Reihe sinnvoller Serviceleistungen. Dazu zählen Beratungsangebote bzgl. der Produktauswahl und -finanzierung, Service- und Wartungspakete für den laufenden Betrieb, die Belieferung mit Gallonen sowie die kostenfreie Abholung und Entsorgung von Altgeräten.

Diese Vor- und Nachteile bietet Culligan

Die Verwendung von Wasserspendern allgemein wie auch von Culligan Geräten bietet einige Vorteile:

  • Geringere Umweltbelastung: Gerade die leitungsgebundenen Wasserspender sind besonders nachhaltig. Mit einem solchen System belasten Sie die Umwelt 1.000× weniger als wenn Sie auf Wasser auf Plastikflaschen setzen. Da lange Transportwege bei der Wasserversorgung vermieden werden, wird auch weniger CO₂ verbraucht.
  • Kosten & Aufwand sparen: Mit einem Culligan System können Sie nach eigener Aussage die Kosten für Ihre Wasserversorgung deutlich gegenüber Flaschenwasser reduzieren. Um Ihre Wasserversorgung müssen Sie sich nicht mehr aktiv kümmern: Es entfallen das Schleppen von Wasserkästen, die Flaschenlagerung und die Pfandrückgabe.
  • Hygiene: Mit einem Culligan Wasserspender können Sie Mitarbeitende, Kunden, Gäste etc. „stets mit reinem Trinkwasser versorgen“. Dank zahlreicher Hygienefunktionen ist das Wasser zu mehr als 99,99 % von Bakterien und anderen Krankheitserregern befreit.

Im Folgenden haben wir noch einmal die Vor- und Nachteile von Culligan für Sie zusammengefasst:

Vorteile

  • große Auswahl an verschiedenen Wasserspender-Typen für unterschiedliche Betriebsgrößen
  • mehrstufige Filter und verbaute UV-C-Einheiten sorgen für keimfreies und hygienisches Trinkwasser (über 99,9 %)
  • je nach Modell kann stilles, kohlensäurehaltiges, kaltes, temperiertes oder heißes Wasser bezogen werden
  • sinnvolle Zusatzfunktionen wie z. B. Heißwasserausgabe und kontaktlose Steuerung (je nach Modell)
  • kostenfreier, 14-tägiger Test möglich – eine Verpflichtung zur Übernahme besteht nicht
  • Rundum-Service, der Beratung, Installation, Wartung und Geräte­abholung/Ent­sorgung umfasst

Nachteile

  • Preise für Wasserspender werden erst auf Nachfrage kommuniziert
  • der Kauf eines Wasserspenders kann mit höheren Kosten einhergehen als die Miete des Geräts

Fazit zu Culligan Wasserspendern

Mittlerweile hat Culligan mehr als 80 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Wasserlösungen und -systemen. Die Expertise, die das Unternehmen innehat, konkretisiert sich in einem reichhaltigen Produktportfolio an innovativen Wasserspender-Lösungen, dessen Herzstück aus unserer Sicht die leitungsgebundenen Gerätevarianten sind. Hinzu kommen Gallonen-Wasserspender sowie Armaturen und Zapfhähne.

Die Geräte punkten besonders durch ihre vielfältigen Hygienefunktionen und sinnvolle Zusatzfeatures wie die intuitive (z. T. sogar kontaktlose) Bedienung oder die Heißwasserausgabe. Je nach Gerät kann dabei Wasser in den Varianten still, sprudelnd, kalt, temperiert und (extra) heiß bezogen werden – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Da die Wasserspender auf unterschiedliche Unternehmensgrößen ausgelegt sind, hat jeder Betrieb die Möglichkeit, das für die Wasserversorgung seiner Mitarbeitenden oder Gäste passende Gerät zu finden. Hinzu kommen umfangreiche Service-Leistungen wie Beratungen, Montage und Demon­tage/Ent­sorgung. Besonders positiv hervorzuheben: Culligan Wasserspender lassen sich für 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen.

Häufige Fragen


Preise für die Wasserspender von Culligan können wir Ihnen an dieser Stelle leider nicht nennen, denn der Anbieter kommuniziert seine Preise erst auf Nachfrage. Allerdings gibt Culligan an, dass Sie mit einem Wasserspender „hygienisches Wasser schon ab 1,90 Euro am Tag genießen“ können. Die Preise variieren allerdings je nach Modell und Ausstattung. Um Ihnen eine Entscheidung für Culligan zu erleichtern, bietet das Unternehmen auf seiner Internetseite einen Kostenrechner an, der Einsparpotenziale gegenüber Flaschenwasser aufzeigt.


Gegenüber einem Kauf bietet die Miete eines Culligan Wasserspenders deutlich mehr Vorteile. Die Kosten sind niedriger, zudem profitieren Sie von einer flexiblen Finanzierung. Auch ist u. a. die regelmäßige Wartung bereits in den Mietkosten enthalten. Bei einem Kauf müssen Sie zusätzliche Service-Verträge für Wartungen und Inspektionen abschließen.


Bei Interesse besteht die Möglichkeit, einen Wasserspender von Culligan für 14 Tage kostenfrei zu testen. Innerhalb des Testzeitraums können Sie so viel Wasser beziehen, wie Sie möchten. Eine Verpflichtung zur Übernahme des Geräts besteht nicht. Bei Nichtgefallen holt Culligan den Wasserspender einfach wieder ab.


Culligan empfiehlt die tägliche Reinigung der Abtropfschale in der Spülmaschine bei mindestens 60 °C. Daneben sollte das Gerät täglich mit einem speziellen Hygiene-Spray desinfiziert werden. Zweimal jährlich führt Culligan im Rahmen der Wartung eine professionelle Reinigung des Wasserspenders durch. Bei der Gerätemiete ist dieser Service inklusive, bei einem Kauf muss ein zusätzlicher Wartungsvertrag abgeschlossen werden. Einmal jährlich muss die verbaute UV-C-Einheit ausgetauscht werden. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an.


*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 12/2023), Preise und Funktionen des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren:

Wasserspender für Fitnessstudios

Wasserspender

Wasserspender für Fitnessstudios

Wir zeigen Ihnen, welche Wasserspender sich für Fitnessstudios eignen.

Wasserspender für Fitnessstudios

Wasserspender für die Industrie

Wasserspender

Wasserspender für die Industrie

Wir erklären, welche Anforderungen Wasserspender für die Industrie erfüllen müssen.

Wasserspender für die Industrie

4.8 / 5

aus 1420 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Wasserspender behilflich sein?

Sophie Köhler