Wasserspender mieten oder kaufen

Getränke für Kunden & Mitarbeiter ab 1 Cent pro Liter

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Trinkwasser auf die amerikanische Art

Eine Variante leitungsgebundener Wasserspender sind Trinkbrunnen. Das Trinkwasser fließt dabei über einen bogenförmigen Strahl hinaus, von dem dann direkt getrunken werden kann. Vielleicht in Deutschland dem ein oder anderen bisher aus Hollywood-Filmen bekannt, ist im US-amerikanischen Raum dieses Modell eines leitungsgebundenen Wasserspenders bereits seit vielen Jahrzehnten weit verbreitet. Trinkbrunnen finden sich dort nahezu im gesamten öffentlichen Raum.

Einfaches Funktionsprinzip

„Per
Per Knopfdruck sprudelt das Wasser aus dem Trinkbrunnen

In einer Art Becken bzw. Spüle befindet sich ein Trinkhahn, dessen Wasserstrahl - direkt von der Trinkwasserleitung aus kommend - per Druck auf einen Knopf ausgelöst werden kann und dadurch ein stückweit in einem Bogen überkopf aus dem Hahn sprudelt.

Vom sprudelnden Wasserstrahl kann umgehend getrunken werden. Da der Trinkbrunnen über ein selbstschließendes Verschlussventil verfügt, stoppt der Wasserzufluss wieder sobald der Druckknopf losgelassen wird.

Möchte man nicht direkt vom Trinkbrunnen trinken, lässt sich das Wasser auch mit ein wenig Übung abfüllen - als komfortable Alternative auch mithilfe eines optional montierten Flaschenfüllers.

Varianten von Trinkbrunnen

Unterschieden wird in der Regel zwischen einem an der Wand befestigten Trinkbrunnen und einem Standmodell bzw. einem Trinkbrunnen in Säulenform. Darüber hinaus gibt es Trinkbrunnen in unterschiedlichen Designs und Materialien, unter anderem aus Stein oder Edelstahl. Ob Wand- oder Säulenform, beide Arten von Trinkbrunnen benötigen zur Nutzung immer einen Zugang zu einer Trinkwasserleitung, der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

„Katzen-lieben-Trinkbrunnen“
Kleine Erfrischung: Auch Katzen freuen sich über Trinkbrunnen

Auch für Vierbeiner geeignet

Neben Trinkbrunnen für Menschen gibt es selbstverständlich auch Trinkbrunnen für Katzen oder Trinkbrunnen für Hunde. Hierbei handelt es sich jedoch meist nicht um einen Wasserspender, welcher über einen Festwasseranschluss verfügt. Meist bestehen Trinkbrunnen für Katzen oder Trinkbrunnen für Hunde aus einem Becken bzw. einer Schale, die mit Wasser befüllt wird. Durch ein Pumpsystem wird die Flüssigkeit dann in einer Art Wasserkreislauf nach oben befördert.

Die regelmäßige und ausreichende Aufnahme von Wasser ist für Tiere ebenso wichtig wie für Menschen. Durch einen Trinkbrunnen lassen sich insbesondere eher “trinkfaule” Tiere optimal zur Flüssigkeitsaufnahme animieren. Trinkbrunnen für Katzen und Trinkbrunnen für Hunde sind günstig in der Anschaffung und eine sinnvolle Alternative zu einfachen Wasserschalen. Das Wasser sollte jedoch auch hierbei nach wie vor täglich gewechselt werden.

Reinigung und Pflege

Die regelmäßige Wartung eines Wasserspenders ist notwendig, wenn u.a. spezielle Wasserfilter oder UV-Lampen verbaut sind. Da ein Trinkbrunnen, oder auch Kaltwasserbrunnen, meist nur über einen einzelnen Kaltwasseranschluss ohne jegliche Zusatzelemente verfügt, ist eine grundsätzliche regelmäßige Wartung aus technischer Sicht nicht notwendig.

Anders verhält es sich bei der Pflege eines Trinkbrunnens, deren Aufwand und Regelmäßigkeit zudem noch von Material und Standort des Gerätes abhängig ist. Befindet sich der Wasserspender also im geschützten Innenbereich, ist meist schon die Pflege der Flächen und Armaturen mit einem milden Haushaltsreiniger bzw. Desinfektionsmittel ausreichend.

Bei Trinkbrunnen, die im Außenbereich und eventuell ohne Überdachung angebracht sind, sollten zusätzlich zur Reinigung und Desinfektion der Armaturen auch immer die Abflüsse kontrolliert und gegebenenfalls von Unreinheiten befreit werden.

Anschaffungs- und Folgekosten

Die Anschaffungskosten für einen Trinkbrunnen variieren. Preise für ein einfaches Modell beginnen etwa bei 200 Euro und können sich darüber hinaus, ob als Standgerät oder zur Wandmontage gewünscht, sowie je nach individueller Ausführung und Material, teilweise bis in den hohen sechsstelligen Bereich bewegen. Hinzu rechnen sich noch u.U. Kosten für Planung, Aufstellung und Montage.

Gegebenenfalls entstehen noch Kosten für die Installation eines Wasseranschlusses - sofern am Wunschaufstellungsort nicht direkt vorhanden. Die Folgekosten für Wartung und Pflege bleiben bei Trinkbrunnen überschaubar und reduzieren sich meist auf die einfache Pflege bzw. Reinigung der Oberflächen - insbesondere wenn der Trinkbrunnen im Innenbereich aufgestellt ist.

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Trinkbrunnens?

Trinkbrunnen sind generell geeignet, um auch größere Personengruppen auf unkomplizierte und schnelle Art und Weise mit Trinkwasser zu versorgen. Ideale Einsatzmöglichkeiten finden sich für Trinkbrunnen insbesondere in allen Bereichen rund um Sport und Gesundheit. Aber auch in Park- oder Campinganlagen kommen Trinkbrunnen optimal zum Einsatz. Trinkbrunnen sind perfekt für den Außeneinsatz geeignet, können aber natürlich auch optimal im Innenbereich eingesetzt werden, wie etwa in Schulen und Kindergärten, Büros oder Einkaufscentern.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4.8 / 5 Sterne (645 Bewertungen)

4.8 / 5 Sterne