Wasserspender mieten oder kaufen

Getränke für Kunden & Mitarbeiter ab 1 Cent pro Liter

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 290 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

maxwater
aboutwater
Culligan
Welltec

Wasserspender mit Kohlensäure - Alle Infos

Sprudelwasser gehört zu den beliebtesten Getränken der Deutschen. So ist es naheliegend, dass Wasserspender mit Kohlensäure aus privaten Haushalten, aber auch aus öffentlichen Einrichtungen, Firmen oder aus dem Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken sind. Deshalb haben wir uns angeschaut: Welche Modelle sind derzeit auf dem Markt? Welche Finanzierungs­möglichkeiten gibt es? Welche Vorteile haben Sprudelwasser-Spender überhaupt?

Für Eilige

Das Wichtigste über Wasserspender mit Kohlensäure auf einen Blick:

  • Wasserspender mit Kohlensäure warten mit umfangreichen Funktionen und Leistungen auf. Besonders der Aspekt der Hygiene wird bei Herstellern groß geschrieben.
  • Sprudelwasser-Spender können gekauft, gemietet oder geleast werden. So bieten sich für Unternehmen und Einrichtungen aller Größen passende Finanzierungs­möglichkeiten.
  • Zu den Vorteilen zählen unter anderem eine deutliche Kostenersparnis gegenüber Flaschenwasser.
  • Unser kostenloser Vergleich-Service unterstützt Sie bei der Auswahl eines passenden Wasserspenders mit Kohlensäure.

Wasserspender mit Sprudel: Für jeden die passende Lösung

Wasserspender mit Kohlensäure bieten für jeden Anspruch die passende Lösung. Denn bei ihnen handelt es sich um professionelle Wasserspender, die um einen Kohlensäure-Zylinder erweitert werden können. Je nach Modell bieten sich so vielfältige Getränke­variationen an: still und CO₂-Wasser, gekühlt und ungekühlt sowie heiß und extra heiß.

Das heißt, egal, ob im Büro, im Einzelhandel, im Gesundheitswesen, im öffentlichen Dienst, in Schulen oder in der Gastronomie: Wasserspender mit Kohlensäure haben das Potenzial, eine große Zielgruppe mit frischem und gesundem Wasser zu versorgen. Professionelle Wassersprudler sind zudem hygienisch, leistungsstark und können einen hohen Durchlauf pro Stunde bewältigen.

Bei Wasserspendern mit Festwasser­anschluss und zusätzlicher Kohlensäure müssen Sie sich nach dem Einbau lediglich darum kümmern, die CO₂-Flasche regelmäßig zu überprüfen und auszutauschen, damit die Nutzer auf Knopfdruck kohlensäure­haltiges Wasser erhalten. Modelle mit Wassertank müssen darüber hinaus mit Leitungswasser nachgefüllt werden. Welches Modell am besten für Sie geeignet ist, hängt von der Art Ihres Unternehmens bzw. der Einrichtung ab, wie viele Personen verpflegt werden sollen und wo sich der Standort befindet.

Sprudelwasser

Sprudelwasser-Spender im Überblick: Funktionen und Leistungen

Im Folgenden stellen wir Ihnen konkrete Wasserspender mit Kohlensäure vor. Die Modelle sind teilweise auf unterschiedliche Mengenausgaben ausgerichtet und bieten mindestens vier Getränke­variationen. Eine Besonderheit ist, dass einige Geräte sowohl an die Trinkwasser­leitung angeschlossen werden können, aber auch mit Tank funktionieren und so maximal flexibel einsetzbar sind. Ein wichtiges Thema ist die Hygiene. Die Hersteller legen großen Wert auf neue Technologien, damit Sie das Wasser aus dem Spender ohne Bedenken trinken können.

AP40 von Coffee Perfect

  • Maße (B × H × T): 262 × 408 × 552 mm
  • Gewicht: 28 kg
  • Abgabemenge: 30 l/h (gekühlt)
  • Max. Ausgabehöhe: 300 mm
  • Getränke­variationen: still und CO₂-Wasser, gekühlt und ungekühlt
  • Ausstattung: u.a. Festwasseranschluss (optional), Pumpe-Tank-System (mobil), innovative Filterungstechnik, UV-LED-Technologie
  • Elektrische Daten: 50 Hertz, 220 - 240 Volt, 350 Watt
  • Preis: auf Anfrage

Cube Compact von Welltec

  • Maße (H × B × T): 460 × 262 × 520 mm
  • Gewicht: ca. 30 kg
  • Abgabemenge: 30 l/h (gekühlt)
  • Max. Ausgabehöhe: 280 mm
  • Getränke­variationen: still und CO₂-Wasser, gekühlt und ungekühlt
  • Ausstattung: u.a. Festwasseranschluss oder Tank-System, hygienisch reines Trinkwasser durch Filtersysteme und UV-C LED an der Getränkeausgabe
  • Elektrische Daten: 230 Volt ~ (± 10 %), 440 Watt
  • Preis: auf Anfrage

WPD 200 Advanced Tischgerät von Kärcher

  • Maße (L × B × H): 528 × 365 × 465 mm
  • Gewicht: 31 kg
  • Abgabemenge: 40 l/h (gekühlt)
  • Max. Ausgabehöhe: 300 mm
  • Getränke­variationen: still und CO₂-Wasser, gekühlt und ungekühlt, heiß und extra heiß
  • Ausstattung: u.a. Festwasseranschluss, automatische thermische Desinfektion, Portionierung der Wassermenge, multifunktionales Display mit Sensortasten
  • Elektrische Daten: 50 Hertz, 220 - 240 Volt
  • Preis: je nach Händler ab rund 4.350 Euro

WL7 Firewall® von Waterlogic (Standgerät)

  • Maße (B × H × T): 381 × 1265 × 508 mm
  • Gewicht: 47 kg
  • Abgabemenge: 60 l/h (gekühlt)
  • Max. Ausgabehöhe: 270 mm
  • Getränke­variationen: still und CO₂-Wasser, gekühlt und ungekühlt, heiß und extra heiß
  • Ausstattung: u.a. patentierte Firewall®-UV-Technologie gegen Bakterien und Krankheitserreger, BioCote® Oberflächenschutz hemmt das Wachstum von Mikroben, für hohen Verbrauch geeignet
  • Elektrische Daten: keine Angabe
  • Preis: auf Anfrage

Vorteile von Wasserspendern mit Kohlensäure

Die Nutzung von Wasserspendern mit Kohlensäure ist nicht nur in vielen Haushalten zum umweltfreundlichen Must-have geworden, sondern auch Unternehmen und Einrichtungen setzen auf die unkomplizierte Herstellung des erfrischenden und sprudelnden Getränks. Kein Wunder, denn sie bietet entscheidende Vorteile:

Kosten und Zeit sparen

Wasserautomaten mit Kohlensäure werden mit Leitungswasser befüllt. 1 Liter Leitungswasser kostet in Deutschland rund 0,2 Cent und ist damit deutlich günstiger als Wasserflaschen aus dem Supermarkt, die je nach Marke und Größe zwischen 0,15 und über einem Euro kosten können. Die Ersparnis kann hier je nach Verbrauch bei mehreren Hundert Euro im Jahr liegen. Zusätzlich entfallen für Sie regelmäßige Fahrt- bzw. Lieferkosten sowie gegebenenfalls die Zeit, Getränke­bestellungen aufzugeben.

Beitrag zur Nachhaltigkeit

Einwegflaschen sind eine Katastrophe für Klima und Umwelt. Mehrwegflaschen haben zwar eine bessere Bilanz, doch auch sie erzeugen bei der Herstellung, dem Transport und Recycling CO₂-Emissionen. Wenn Sie auf Wassersprudler setzen, leisten Sie einen kleinen Beitrag, um Plastik oder Glas zu reduzieren. Allerdings müssen Sie ihn je nach Anschaffungspreis mindestens fünf Jahre nutzen, bis er sich ökologisch und finanziell rechnet.

Rund um die Uhr hydriert

Wasser ist Leben und ein Wasserspender mit Sprudelfunktion macht es Ihnen leicht, auf Knopfdruck ein Glas frisches, sprudelndes Wasser zu zapfen. Modernste Technologien halten das Wasser, das Gerät sowie die Oberflächen frei von Bakterien und anderen Krankmachern, sodass Sie ohne Bedenken zugreifen können.

Kistenschleppen ade

Ein Wasserspender mit Kohlensäure erspart Ihnen lästiges Kisten schleppen, wenn Sie nicht auf das perlige Erfrischungs­getränk verzichten möchten. Je nach Modell schließen Sie den Wasserspender an die Wasserleitung an oder füllen den Tank einfach nach. Übrigens sparen Sie so auch Lagerfläche und können den ursprünglichen Platz für die Wasserkästen für etwas anderes nutzen.

Berechnen Sie Ihr Einsparpotenzial

Wasserspender gehen im Vergleich zu Wasser in Flaschen mit erheblichen Kostenersparnissen einher. Um Ihre individuelle Kostenersparnis zu errechnen, geben Sie im Folgenden einfach an, wieviele Personen Sie vor Ort mit Wasser versorgen wollen.

Wasserflaschen
mehrere leere Wasserflaschen

jährliche Verbrauchs­kosten

Flaschen sind teuer und nehmen viel Platz weg

Festwasseranschluss
ein geöffneter Wasserhahn

jährliche Verbrauchs­kosten

Günstigste Alternative ab 10-15 Mitarbeitenden

Wassergallonen
eine Wassergallone

jährliche Verbrauchs­kosten

Flexible Aufstellung an jedem Standort möglich

Wie hygienisch sind Wasserspender?

Informieren Sie sich im Internet über Wassersprudler, stoßen Sie früher oder später auf die Frage, wie hygienisch Wasserspender sind. Eine berechtigte Frage, schließlich möchten die Nutzer bedenkenlos von einem öffentlichen Gerät trinken, ohne Angst vor einer Infektion zu haben. Diesen Ängsten und den hygienischen Vorschriften sind sich auch die Hersteller bewusst. Modernste Technologie wie UV-C LED und Filter sorgen für hygienisch reines Trinkwasser. Einige Hersteller verbauen antimikro­biellen Oberflächen­schutz, damit nicht nur das Innenleben der Wasserspender rein bleibt, sondern auch Außen das Wachstum von Mikroben gehemmt wird.

Doch aller Innovation zum Trotz: Es handelt sich um ein Gerät für Lebensmittel. Sie müssen regelmäßig die Filter wechseln, im Tank sollte sich kein abgestandenes Wasser befinden und wenn Sie über die Maschine wischen, dann bitte mit einem sauberen Lappen. Andernfalls nützt die innovativste Technologie nichts.

Sparen Sie bares Geld mit dem tradingtwins Vergleichs-Service

Sie beschreiben Ihren Bedarf, wir finden passende Wasserspender mit Kohlensäure und ermöglichen so vergleichbare Angebote. Ganz kostenlos und unverbindlich.

Angebotsvergleich

Wasserspender mit Kohlensäure kaufen, mieten oder leasen

Wenn Sie sich mit der Anschaffung eines Sprudelwasser-Spenders beschäftigen, werden Sie sich auch mit der Frage nach der Finanzierung auseinandersetzen: Wasserspender kaufen, mieten oder leasen? Welches Finanzierungs­modell ist für Ihre Firma am sinnvollsten? Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modellen finden Sie in unserem Ratgeberartikel, dort stellen wir Ihnen die Finanzierungen im Detail vor.

Option: Kauf

Der Vorteil beim Kauf eines Wasserspenders mit Sprudelfunktion liegt auf der Hand: Er ist sofort in Ihrem Besitz, Sie müssen sich nicht mit Vertrags­modalitäten beschäftigen oder an langfristige Verträge binden. Der Kauf bringt allerdings auch Verantwortung mit sich, denn trotz innovativer Technik müssen auch die modernsten Wasserspender mit CO₂-Funktion gereinigt, gewartet und mit einem neuen Filter versehen werden. Möchten Sie sich dieses Prozedere sparen, erkundigen Sie sich beim Hersteller nach günstigen Konditionen für Service- und Wartungs­leistungen.

Professionelle Wasserspender mit Kühlung und Kohlensäure kosten in der Regel einen Betrag im unteren bis mittleren vierstelligen Bereich. Auskünfte darüber erhalten Sie bei den Herstellern. Kleine Start-ups oder gerade gegründete Unternehmen können solche Beträge nicht immer auf einen Schlag investieren. Hier lohnt sich ein Blick auf die beiden anderen Finanzierungs­möglichkeiten.

Option: Miete

Möchten Sie einen Wasserspender mieten, zahlen Sie einen monatlichen Festbetrag für dessen Nutzung. Eigentümer bleibt jedoch der Anbieter, der Ihnen lediglich das Nutzungsrecht des Gerätes einräumt. Der Vorteil der Miete ist, dass sich der Vermieter um die Wartung, Reinigung und Reparatur kümmert. In der Regel sind diese Leistungen kostenlos bzw. mit einem Pauschalbetrag in der Miete gedeckelt, so beispielsweise auch bei Waterlogic oder Brita. Wichtig ist jedoch, dass Sie vor der Vertrags­unterzeichnung genau prüfen, welche Leistungen im Mietvertrag enthalten und was im Klein­gedruckten steht.

Einen Wasserspender mit Kohlensäure zu mieten, eignet sich besonders für Unternehmen und Einrichtungen, die beispielsweise ein kleines Budget zur Verfügung haben oder mehrere Wassersprudler anschaffen möchten. Beachten Sie, dass Sie für eine gewisse Zeit an einen Vertrag gebunden sind.

Option: Leasing

Wie bei der Miet-Option zahlen Sie auch beim Wasserspender-Leasing einen monatlichen Betrag. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen festgelegten Laufzeiten mit definierten Raten. Die Laufzeiten der Verträge sind in der Regel länger als bei der Miete und liegen meistens zwischen drei und sechs Jahren. Es gilt: Je länger die Laufzeit, desto günstiger die Leasingrate. Am Ende der Laufzeit haben Sie die Optionen, den Wasserspender mit Sprudel gegen eine Schlussrate zu übernehmen oder beim Anbieter ein neues Modell zu leasen.

Ein weiterer Unterschied zur Miete ist, dass Sie für Reparaturen, Reinigung und Wartung des Wasserspenders verantwortlich sind. Viele Fachhändler und Hersteller bieten allerdings zusätzlich kostenpflichtige Service-Verträge an. Wichtig ist, dass Sie sich beraten lassen und auch hier gründlich die Verträge prüfen, damit Sie wissen, welche Rechte und Pflichten Sie als Leasingnehmer haben.

Häufige Fragen


Damit aus Leitungswasser Sprudelwasser werden kann, wird ein unter Druck stehender CO₂-Zylinder in den Wasserspender eingesetzt und mit dem jeweiligen System verknüpft. Auf Knopfdruck kann nun je nach Modell die Intensität der Kohlensäure bestimmt werden, die dem Wasser zugesetzt wird. Moderne Geräte verfügen über Voreinstellungen wie “Klassik” oder “Medium”, bei Standardgeräten wie dem SodaStream entscheidet die Dauer des gedrückten Knopfes darüber, wie kohlensäurehaltig das Wasser wird.


Die Kosten für professionelle Wasserspender mit Sprudler-Funktion richten sich nach Ausstattungs­merkmalen wie Festwasseranschluss, Kühlleistung pro Stunde und Hygiene-Features. Bei einem Kauf sollten Sie mit einer Summe im unteren vierstelligen Bereich und aufwärts rechnen.


Professionelle Wassersprudler sind von Herstellern mit modernster Technologie wie UV-C LED und leistungsstarken Filtern ausgestattet, sodass Sie sich keine Sorgen um die Hygiene und die Reinheit des Wassers machen müssen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Betreiber selbst regelmäßig die Filter wechseln und den Wasserspender sauber halten.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Wasserspender mit Gallonen

Wasserspender

Wasserspender mit Gallonen

Funktionsweise, Vorteile & Kosten: Informieren Sie sich jetzt über Gallonen Wasserspender

Gallonen Wasserspender

Wassersprudler

Wasserspender

Wassersprudler

Kosten, Flaschen & Co.: Alle Infos zu Wassersprudlern fürs Büro

Wassersprudler Büro

4.8 / 5

aus 1420 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Wasserspender behilflich sein?

Sophie Köhler