Wasserspender mieten oder kaufen

Getränke für Kunden & Mitarbeiter ab 1 Cent pro Liter

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 479 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

maxwater
aboutwater
Culligan
Welltec

waterlogic: Wasserspender, Preise, Service & Angebotsvergleich

waterlogic bietet leitungsgebundene Wasserspender für unterschiedliche Unternehmensgrößen an. Wir nehmen die Eigenschaften der verschiedenen Modelle in den Blick und informieren Sie über Funktionen, Preise, Vor-/Nachteile sowie den Service des Anbieters.

Für Eilige

waterlogic Wasserspender auf einen Blick

  • Wasserspender: Bei waterlogic gibt es eine breite Auswahl an Wasserspendern mit Festwasseranschluss. Den Schwerpunkt bilden die Firewall®-Wasserspender mit spezieller UV-Technologie.
  • Funktionen: Abhängig vom Modell können die Wasserspender bis zu fünf unterschiedliche Wassersorten ausgeben, darunter heiß oder mit Kohlensäure versetzt.
  • Hygiene: Neben mehrstufigen Filtern zeichnen sich waterlogics Geräte durch eine verbaute UV-C-Lampe zur Desinfizierung des Wassers sowie einen antimikrobiellen Oberflächenschutz aus.
  • Kosten & amp; Finanzierung: Wasserspender können Sie bei waterlogic kaufen oder mieten. Die Preise kommuniziert das Unternehmen auf Nachfrage.
  • Service: In der Miete ist ein Voll-Service enthalten, der u. a. die Installation und Wartung Ihres Wasserspenders vorsieht. Beim Kauf lässt sich der Service optional buchen.
  • Vergleich: Geeignete Wasserspender von Anbietern wie waterlogic finden Sie über unseren kostenlosen Angebotsvergleich.
Logo waterlogic

waterlogic – 1992 in Großbritannien gegründet und seit 2001 auch in Deutschland vertreten – versteht sich als einer der „weltweit führenden Anbieter von leitungsgebundenen Wasserspendersystemen“. Rund 1,4 Millionen waterlogic Wasserspender waren bislang weltweit im Einsatz. Das Unternehmen ist in über 65 Ländern vertreten, hat mehr als 50 Millionen Endverbraucher täglich und zählt über 200.000 Kunden, darunter die Allianz Versicherung und die Deutsche Bank sowie Siemens, Bayer und Opel. 2023 hat sich waterlogic offiziell mit dem amerikanischen Wasserspender-Anbieter Culligan zusammengeschlossen und ist seitdem unter dem Label „A Culligan Company“ aktiv.

Im Folgenden sehen wir uns die Wasserspender und Serviceleistungen von waterlogic im Detail an. Für einen ersten aussagekräftigen Eindruck finden Sie hier die wichtigsten Informationen zum Anbieter im Blitz-Check:

Tabelle: waterlogic im Blitz-Check (Stand: 02/24)
Kriterium waterlogic im Blitz-Check Erklärung
Leitungsgebundene Wasserspender waterlogic bietet Wasserspender mit Festwasseranschluss. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Produktreihe „Firewall®“, deren Geräte sich durch die patentierte Firewall®-UV-Technologie auszeichnen. Mehr
Gallonen-Wasserspender Gallonen-Wasserspender von waterlogic gibt es nicht. Mehr
Funktionen Je nach Gerät und Modell können die Wasserspender folgende Wasservariationen ausgeben: still gekühlt, still ungekühlt, mit Kohlensäure gekühlt sowie heiß und still heiß. Daneben erlauben die Geräte die Befüllung von Flaschen und bieten z. T. Zusatzfunktionen wie kontaktlose Bedienung, z. B. via Infrarot. Mehr
Kosten waterlogic kommuniziert die Kauf- und Mietpreise seiner Produkte auf Nachfrage. Mehr
Hygiene- und Filtersysteme Neben einem mehrstufigen Filtersystem kommt bei waterlogic die patentierte Firewall®-UV-Technologie zum Einsatz. Hierbei bestrahlt eine UV-Lampe das Wasser und entfernt so mehr als 99,99 % aller Bakterien und Keime. Mehr
Zubehör Unter anderem bei waterlogic erhältlich: Utensilien für die äußerliche Reinigung des Wasserspenders sowie Becherspender und -sammler aus z. B. Edelstahl. Mehr
Finanzierung Bei waterlogic können Sie Wasserspender kaufen oder mieten. Mehr
Service Bei waterlogic gibt es einen Voll-Service, der z. B. die Installation und die Wartung des Wasserspenders umfasst. Schnelle Hilfe bei technischen Problemen verspricht die Beschäftigung von mehr als 120 Servicetechnikern. Mehr

Modelle: Diese Wasserspender von waterlogic gibt es

Zwar hat waterlogic keine Gallonen-Wasserspender im Angebot, dafür eine Reihe leitungsgebundener Wasserspender für verschiedene Unternehmensgrößen. Die Geräte eignen sich für diverse Einsatzbereiche und Branchen, darunter Büros, industrielle Produktions- und Lagerbereiche, Einzelhändler, Arztpraxen, Krankenhäuser, Hotels, Gastronomiebetriebe, Fitnessstudios sowie Schulen. In der nachfolgenden Tabelle haben wir die Wasserspender von waterlogic miteinander verglichen.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es von den vorgestellten Geräten mehrere Modelle/Varianten geben kann. Bei einzelnen Varianten können die tatsächlichen Produkteigenschaften (z. B. Verfügbarkeit von einzelnen Wassersorten) von den im Folgenden genannten Angaben abweichen.

Tabelle: Wasserspender von waterlogic im Überblick (Stand: 02/24)
WL1 Firewall® WL2 Firewall® WL3 Firewall® WL7 Firewall® WL8 Firewall® WL9 Firewall® WL22 Firewall® Eco Boiler T5
Erhältlich als Tischgerät Tisch- oder Standgerät Tisch- oder Standgerät Tisch- oder Standgerät Tisch- oder Standgerät Einbaugerät (Zapfhahn & Untertischkühlgerät) Tisch- oder Standgerät Tischgerät
Firewall®-UV-Technologie
BioCote®-Schutz
Gekühltes Wasser
Ungekühltes Wasser
Heißes Wasser
Extra heißes Wasser
Wasser mit Kohlensäure
Touch-Bedienfeld
Hands-Free-Upgrade verfügbar
Infrarot-Steuerung
Kühlleistung/Stunde 10 l 18 l 24 l 60 – 70 l 60 – 70 l 45 l 80 – 100 l Heißwasser-Speicherkapazität: 5 l
Geeignet u. a. für kleine / mittlere Unternehmen, Einzelhandel, Filialgeschäft Einzelhandel, Filialgeschäft, medizinische Praxis, Fitnessstudio, Spa kleine / mittlere / große Unternehmen, Produktions- / Lagerbereich, Schulen, medizinische Praxis, Behörden, Fitnessstudio, Spa kleine / mittlere / große Unternehmen, Produktions- / Lagerbereich, Einzelhandel, Filialgeschäft, Hotels, Kantine, Mensa, Schulen, medizinische Praxis, Krankenhaus, Klinik, Behörden, Fitnessstudio, Spa große Unternehmen, Produktions- / Lagerbereich, Kantine, Mensa, Schulen, medizinische Praxis, Krankenhaus, Klinik, Fitnessstudio, Spa Hotels, Behörden große Unternehmen, Hotels, Kantine, Mensa, Krankenhaus, Klinik, Behörden keine Angabe

Welches Wasserspender-Modell ist das richtige für mich?

Der wesentliche Unterschied zwischen den oben genannten einzelnen Geräten ist die Kühlleistung. Diese variiert zwischen 10 und 100 Litern pro Stunde. Aus unserer Sicht ist die Abgabemenge eines Wasserspenders, die häufig durch die Zapf- und Kühlleistung angegeben wird, eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl des richtigen Gerätes. Denn die Leistungsfähigkeit Ihres Wasserspenders sollte zur Anzahl Ihrer Mitarbeitenden passen:

Nutzen zu wenige Personen den Wasserspender, zahlen Sie bei Ihrem Gerät unnötig drauf. Fast noch schlimmer ist es, wenn nicht alle Durstigen mit Wasser versorgt werden können. Hier müssen Sie ggf. in einen zusätzlichen Wasserspender investieren. Dank großer Geräteauswahl decken die Trinkwasserspender von waterlogic den Bedarf von kleinen und größeren Unternehmen.

Eigenschaften der waterlogic Wasserspender

waterlogics Fokus liegt auf der Produktreihe „Firewall®“. Diese Geräte zeichnen sich durch die eigenentwickelte Firewall®-UV-Technologie aus, die nach Angaben des Anbieters mehr als 99,99 % aller Bakterien, Keime und Viren (einschließlich Covid-19) aus dem Wasser entfernt. Hinzu kommt u. a. der antimikrobielle Oberflächenschutz BioCote®.

Die Geräte sind in unterschiedlichen Varianten/Modellen mit geringfügig abweichendem Funktionsumfang sowie als Tisch- und/oder Standgerät verfügbar. Eine Besonderheit ist der WL9 Firewall®: Hierbei handelt es sich um einen Zapfhahn, der direkt in Ihre Spüle/Armatur eingebaut wird. Mit dem EcoBoiler T5 gibt es zudem ein Gerät speziell für die Heißwasserausgabe zur Zubereitung von Tee und Instant-Getränken.

Die Wasserspender von waterlogic können je nach Gerät und Variante bis zu fünf unterschiedliche Wassersorten ausgeben und verfügen über sinnvolle Zusatzfeatures wie die Möglichkeit zur Flaschenabfüllung oder kontaktlosen Bedienung – entweder via Infrarot wie beim WL9 Firewall® oder über Pedale (sog. Hands-Free-Uprade = Zusatzausstattung).

Zubehör für waterlogic Wasserspender

Daneben gibt es bei waterlogic Zubehör für den Betrieb Ihres Wasserspenders. Dazu zählen ein Desinfektionsspray und Wischtücher für die äußerliche Reinigung sowie Schutzmatten, auf denen der Wasserspender zum Schutz des Fußbodens platziert werden kann. Hinzu kommen Trinkbecher aus Hartpapier oder Plastik sowie Becherspender und -sammler aus Edelstahl oder zu 100 % recycelbaren Materialien.

waterlogic & Co.: Finden Sie den Wasserspender für Ihr Unternehmen

Am Markt gibt es viele geeignete Wasserspender und qualifizierte Anbietern. Gar nicht so einfach, sich da auf ein konkretes Angebot festzulegen. Wir geben Ihnen Orientierung mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich. Das sind die drei Schritte zu Ihrem neuen Wasserspender:

  1. Sie füllen unser Formular aus, indem Sie uns ein paar Fragen zu Ihrem Bedarf beantworten.
  2. Wir übernehmen und wählen passende Anbieter für Sie aus.
  3. Sie vergleichen die Angebote und entscheiden sich für das beste.
Angebotsvergleich

Funktionen der Wasserspender von waterlogic

Wasserspender für alle Unternehmensgrößen

Die Wasserspender von waterlogic verfügen über unterschiedliche Kühlleistungen pro Stunde und sind damit auf die Anforderungen von kleinen, mittleren und größeren Unternehmen angepasst. Für kleine Betriebe ist z. B. der WL1 Firewall® (10 Liter) geeignet, größere Firmen hingegen können auf einen WL22 Firewall® (80 – 100 Liter) zurückgreifen.

Trinkwasser in bis zu 5 verschiedenen Sorten

Wer auf waterlogic setzt, bekommt sein Wasser so, wie er es gern hat. Abhängig vom Gerät und konkretem Modell kann ein Wasserspender aus dem Hause waterlogic bis zu fünf verschiedene Wassersorten ausgeben (z. B. der WL8 Firewall® HCAS): still gekühlt, still ungekühlt, sprudelnd gekühlt, heiß oder extra heiß.

Reines Trinkwasser

waterlogic hat hohe Ansprüche an die Reinheit und Unbedenklichkeit seines Trinkwassers. Deshalb setzt das Unternehmen bei seinen Wasserspendern auf umfangreiche Hygienemaßnahmen, die das Ergebnis jahrelanger Forschung sind: mehrstufige Filter, die patentierte Firewall®-UV-Technologie (neutralisiert mehr als 99,99 % aller Bakterien, Keime etc.) sowie den antimikrobiellen Oberflächenschutz BioCote®.

Große Geräteauswahl

Zwar produziert und vertreibt waterlogic keine Gallonen-Wasserspender, bietet dafür aber viele leitungsgebundene Geräte. Die meisten Wasserspender gibt es als kompaktes Tischgerät für die bequeme Aufstellung auf Ihrer Küchenzeile und/oder als Standgerät. Der Zapfhahn WL9 Firewall® lässt sich zudem direkt in Ihre Spüle einbauen.

Preise von waterlogic: Das kosten die Wasserspender

Leider können wir keine konkreten Angaben zu den Kosten der Wasserspender von waterlogic machen. Das liegt daran, dass das Unternehmen – wie die meisten Wasserspender-Anbieter– die Preise seiner Produkte erst auf Anfrage bzw. im Rahmen eines konkreten Kauf- oder Mietangebotes nennt. In der Regel gilt aber für die Wasserspender-Kosten: Je mehr Funktionen und je höher die Kühlleistung, desto höher der Preis. Es ist anzunehmen, dass das auch bei waterlogic so ist.

Preisrahmen: So viel müssen Sie für einen Wasserspender investieren

Dafür geben wir Ihnen einen Überblick, welche Kosten durchschnittlich bei der Anschaffung eines leitungsgebundenen Wasserspenders zu erwarten sind. So können Sie Ihr persönliches Angebot von waterlogic besser einschätzen:

Tabelle: Preisrahmen von leitungsgebundenen Wasserspendern als Kauf oder zur Miete
Kauf Miete
Leitungsgebundene Wasserspender ca. 1.000 – 4.000 Euro ca. 100 – 150 Euro/Monat
tradingtwins-Lesetipp

Wasserspender Kosten

In unserem Ratgeber informieren wir Sie noch ausführlicher über die Kosten, die bei der Anschaffung eines Wasserspender auf Sie zukommen. Jetzt reinlesen.

Wasserspender Kosten: Infos, Preise & Tipps

Wasserkosten

Trotz hoher Anschaffungskosten: Die Investition in einen Wasserspender mit Festwasseranschluss lohnt sich in den meisten Fällen, denn ein Liter Trinkwasser kostet nur ca. 0,2 Cent. Hingegen werden für einen Liter Flaschenwasser durchschnittlich 50 Cent fällig. Der Unterschied rechnet sich auf Dauer, vor allem wenn viele Personen mit Trinkwasser versorgt werden sollen.

Mittlere und größere Unternehmen können mithilfe eines leitungsgebundenen Wasserspenders ihre Wasserkosten erheblich senken und unter Umständen mehrere tausend Euro pro Jahr sparen. Die Anschaffungskosten für das Gerät sind dabei innerhalb von ein bis zwei Jahren wieder drin. Die Anschaffung eines Gallonen-Wasserspenders macht aus unserer Sicht aufgrund höherer Verbrauchskosten (ca. 30 – 50 Cent/Liter) eher für kleinere Betriebe Sinn, aber auch hier können Sie sparen. Eine erste Orientierung hinsichtlich möglicher Einsparpotenziale liefert unser Verbrauchs­kostenrechner:


Berechnen Sie Ihr Einsparpotenzial

Wasserspender gehen im Vergleich zu Wasser in Flaschen mit erheblichen Kostenersparnissen einher. Um Ihre individuelle Kostenersparnis zu errechnen, geben Sie im Folgenden einfach an, wieviele Personen Sie vor Ort mit Wasser versorgen wollen.

Wasserflaschen
mehrere leere Wasserflaschen

jährliche Verbrauchs­kosten

Flaschen sind teuer und nehmen viel Platz weg

Festwasseranschluss
ein geöffneter Wasserhahn

jährliche Verbrauchs­kosten

Günstigste Alternative ab 10-15 Mitarbeitenden

Wassergallonen
eine Wassergallone

jährliche Verbrauchs­kosten

Flexible Aufstellung an jedem Standort möglich


Hygiene: Reines Wasser bei waterlogic Wasserspendern

Nach eigener Aussage zählt zu den wichtigsten Aufgaben von waterlogic die Hygienesicherheit seiner Kunden. Zur Erreichung dieses Ziels investiert waterlogic seit Jahren in Forschung und Entwicklung. Das Ergebnis sind Wasserspender mit mehreren Hygienevorkehrungen. Den vollen Schutz vor Chlor, Bakterien & Co. genießen dabei Nutzer der Firewall®-Geräte:

Filtersystem

Kein Trinkwasser fließt durch den Wasserspender, ohne gleichzeitig ein mehrstufiges Filtersystem zu durchlaufen. Hierbei kommt ein Aktivkohlefilter zum Einsatz. Dieser entfernt Partikel wie Haare oder Medikamenten­rückstände sowie chemische Stoffe wie Chlor und verbessert den Geruch und Geschmack des Wassers. Wertvolle Mineralien hingegen bleiben erhalten. Die Wirksamkeit von waterlogics Wasserfiltern ist mehrfach zertifiziert.

Wasserdesinfizierung dank UV-Lampe

UV-C-Licht ist effektiv gegen Bakterien und Keime, deshalb werden in Wasserspendern häufig UV-Lampen verbaut. waterlogic nimmt für sich in Anspruch, mit der Firewall®-UV-Technologie „das leistungsstärkste und sicherste Hygienesystem im Wasserspender-Bereich“ entwickelt zu haben: COVID-19 sowie andere Viren und Bakterien (z. B. Hepatitis, Polio, Salmonellen) sollen dank der UV-Lampe am Ausgabepunkt zu mehr als 99,999 % aus dem Trinkwasser entfernt werden. Das Wasser durchfließt zweimal eine Doppelhelix-Spirale und ist dadurch nach Aussage von waterlogic länger der UV-Strahlung ausgesetzt als bei herkömmlichen UV-Wasserfiltern.

Ist die Lampe defekt, schaltet sich die Wasserausgabe ab bzw. der Nutzer erhält einen Warnhinweis. Alle sechs Monate muss die UV-Lampe ausgetauscht werden.

Antimikrobieller Oberflächenschutz

Wird der Ausgabebereich mit den Händen oder einem bereits benutzten Trinkbehältnis berührt, droht eine Verunreinigung, die sich auf alle Nutzer des Wasserspenders übertragen kann. Als zusätzliche Sperre gegen Bakterien, Keime etc. kommt daher in den Firewall®-Wasserspendern der antimikrobielle BioCote®-Schutz zum Einsatz. Silberionen, die in die Oberfläche des Ausgabebereich eingearbeitet sind, verhindern nicht nur die Ver­mehrung von Keimen, sie eliminieren innerhalb von 15 Minuten bis zu 86 % aller Bakterien (bis zu 99 % innerhalb von zwei Stunden).

Schutz vor Verkeimung: Wasserspender mit kontaktloser Bedienung

Zusätzliche Sicherheit bietet bei ausgewählten Modellen die Möglichkeit zur kontaktlosen Bedienung. Beim WL9 Firewall® ist diese bereits Standard in Form einer Infrarot-Steuerung. Bei anderen Geräten lässt sich eine Hands-Free-Bedienung via Pedale hinzubuchen (u. a. beim WL2 Firewall®). Eine nachträgliche Ausstattung ist ebenfalls möglich. Der Vorteil: Die Wasserausgabestelle muss nicht länger mit den Händen berührt werden. Gerade (aber nicht nur) für den Einsatz von Wasserspendern in hygienisch sensiblen Bereichen wie Praxen oder Krankenhäusern ist dies sinnvoll.

So funktioniert die Einrichtung eines Wasserspenders

Die Anschaffung und Einrichtung eines Wasserspenders sind meist sehr komfortabel für Sie: Bei vielen Anbietern können Sie online oder telefonisch einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. Hier wird dann gemeinsam geschaut, welcher Wasserspender sich für Ihr Unternehmen eignet, wo dieser aufgestellt werden kann und welche Finanzierungs­möglichkeiten für Sie Sinn ergeben. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zur Nutzung des Geräts zu stellen und Vertragsmodalitäten, z. B. zur Vertragslaufzeit bei der Miete, zu klären.

Im nächsten Schritt schließt eine Fachkraft des Anbieters den Wasserspender in Ihren Räumlichkeiten an, so auch bei waterlogic (im Rahmen des Voll-Services bei Miete und optional beim Kauf).

Der Weg zum richtigen Anbieter ist nicht immer einfach, immerhin gibt es viele mögliche Anlaufstellen. Um wirklich das beste Angebot zu identifizieren, müssen Sie zu den einzelnen Anbietern und Geräten recherchieren und die Produkte sowie Serviceleistungen miteinander vergleichen.

Wasserspender finden mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich

Entlastung schafft hier z. B. der Angebotsvergleich von tradingtwins. Durch die Beantwortung von wenigen Fragen präzisieren Sie Ihren Bedarf und wir wählen für Sie geeignete Anbieter aus. Das kostet Sie ein paar Minuten, mehr aber auch nicht – die Kosten für unsere Dienstleistung übernehmen unsere Fachpartner, darunter waterlogic und Culligan.

Angebotsvergleich

So finanzieren Sie Ihren waterlogic Wasserspender

Bei waterlogic können Sie Wasserspender mieten oder kaufen. Bei der Miete zahlen Sie über einen vertraglich festgelegten Zeitraum jeden Monat eine Rate und können dafür den Wasserspender Ihrer Wahl nutzen. waterlogic verspricht hierbei niedrige monatliche Kosten. Zudem ist in den Mietraten bereits ein Voll-Service enthalten.

Bei einem Kauf kommen höhere Kosten auf Sie zu, dafür besteht keine Vertragsbindung. Allerdings müssen Sie sich selbst um die regelmäßige Wartung und Desinfektion Ihres Wasserspenders kümmern. Wenn Sie sich möglichst wenig Aufwand wünschen, können Sie den Voll-Service von waterlogic zusätzlich buchen.

tradingtwins-Lesetipp

Wasserspender mieten oder kaufen?

Sie möchten mehr zu den Vor- und Nachteilen der Wasserspender-Miete wissen? In unserem Ratgeber zeigen wir u. a. anhand ausführlicher Beispielrechnungen, wann sich für welches Unternehmen Kauf oder Miete rechnet.

Wasserspender mieten oder kaufen

Diesen Service bietet waterlogic

Am Anfang steht bei waterlogic eine ausführliche persönliche Beratung. Hierbei ermittelt der Anbieter mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Bedarf (z. B. Anzahl der Personen, die täglich mit Trinkwasser versorgt werden sollen), um das passende Gerät für Sie zu finden. Im Rahmen einer Vor-Ort-Besichtigung berät waterlogic Sie zudem hinsichtlich Ihrer Aufstell­möglichkeiten (bester Standort, vorhandene Wasseranschlüsse etc.).

Voll-Service „Total Care“

Wenn Sie sich für die Miete eines Wasserspenders entscheiden, profitieren Sie über die gesamte Laufzeit vom Voll-Service „Total Care“. Die Kosten hierfür sind bereits mit den Mietraten abgedeckt. Wenn Sie Ihren Wasserspender lieber kaufen möchten, können Sie den Service auf Wunsch hinzubuchen. „Total Care“ beinhaltet:

  • Installation durch waterlogic Fachkräfte:
    • Anlieferung
    • Anschluss
    • Einstellung des Wasserspenders gemäß Ihren Wünschen (Trinktemperatur und Kohlensäuregehalt)
    • Einweisung in die Bedienung des Wasserspenders
  • 2× jährliche Prüf-/Wartungstermine durch waterlogic Techniker:
  • 48-Stunden-Reaktionszeit bei Störungen
  • Telefon-Hotline

Schnelle Hilfe bei technischen Problemen dank Service-Technikern

Damit der Betrieb Ihres Wasserspenders möglichst störungsfrei verläuft, unterhält waterlogic bundesweit 17 Service-Stützpunkte. Insgesamt beschäftigt der Anbieter mehr als 120 zertifizierte Service-Techniker, die regelmäßig geschult werden. waterlogic verspricht, „umgehend auf Anliegen (von) Kunden zu reagieren“: innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen vor Ort, sollte die Lösung Ihres Problems telefonisch nicht möglich sein.

CO₂-Direct-Service

Zudem kümmert sich waterlogic auf Wunsch darum, dass Ihnen das Sprudelwasser nie ausgeht. Der CO₂-Direct-Service umfasst die schnelle Lieferung (innerhalb von fünf Werktagen) und Abholung Ihrer CO₂-Flaschen. Dabei garantiert waterlogic die Verfügbarkeit von CO₂-Flaschen, auch in der Hochsaison. Optional kann der Flaschentausch am Gerät hinzugebucht werden.

Das sind die Vor- und Nachteile der Wasserspender von waterlogic

Mit einem Wasserspender können Sie nicht nur Ihre Wasserverbrauchs­kosten deutlich senken, Sie ersparen sich auch die Mühe, Wasser im Handel kaufen, transportieren, lagern und die leeren Flaschen zurückbringen zu müssen. Zudem bedeutet das weniger Plastikabfall – und das ist gut für die Umwelt. Die Trinkwasserlösungen von waterlogic haben weitere Vor-, aber auch Nachteile (Stand: 02/24):

Vorteile

Nachteile

Erfahrungen mit waterlogic

Bei der Vorstellung von Wasserspender-Anbietern versuchen wir, die Summe der bisherigen Kundenerfahrungen zusammenzufassen. Grundlage dafür bilden online verfügbare Bewertungen und Erfahrungsberichte. Eine fundierte Einschätzung ist aber nicht immer möglich, leider auch bei waterlogic nicht. Das hat mehrere Gründe:

Zum einen können wir die Bewertungen nicht auf ihre Glaubwürdigkeit und Echtheit überprüfen. Zudem äußern sich Kunden unserer Erfahrung nach tendenziell häufiger, wenn es irgendwo beim Produkt oder Service gehakt hat – seltener, wenn alles zufriedenstellend war. Der Großteil der Kunden fällt somit ggf. gar kein Urteil und das kann das Bild von einem Anbieter negativ verzerren.

Bei waterlogic kommt hinzu, dass das Unternehmen seit Mitte 2023 offiziell zu Culligan gehört. Das führt dazu, dass sich viele Bewertungen und Erfahrungsberichte nicht mehr klar waterlogic zuordnen lassen. Insgesamt scheinen negative Bewertungen des Service nach dem Zusammenschluss von waterlogic und Culligan etwas zugenommen zu haben. Ob und inwieweit es sich dabei um ein temporäres oder ein tiefergreifendes Problem handelt, können wir leider nicht beantworten. Insofern ist es uns aktuell (Stand: 02/24) nicht möglich, die Bewertungen und Erfahrungsberichte zu waterlogic fundiert einzuschätzen.

Immer gut beraten: Mit einem Wasserspender von den tradingtwins-Partnern

Sie suchen nicht nur einen geeigneten Wasserspender für Ihr Unternehmen, Ihnen ist auch guter Service wichtig? Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die nicht nur Wasserspender, sondern auch Rundum-Sorglos-Lösungen für den laufenden Betrieb bieten. Was Sie tun müssen? Uns im Rahmen unseres kostenlosen Angebotsvergleichs nur ein paar Fragen zu Ihren Anforderungen beantworten. Den Rest übernehmen wir.

Angebotsvergleich

Fazit: Wasserspender von waterlogic

waterlogics Fokus liegt klar auf seiner Produktlinie „Firewall®“. Die leitungsgebundenen Geräte dieser Marke zeichnen sich durch umfangreiche Hygienemaßnahmen wie verbaute UV-Lampen zur Desinfektion des Wassers, einen mehrstufigen Filter und antimikrobiellen Oberflächenschutz aus. Die hygienische Unbedenklichkeit Ihres Trinkwassers ist damit gewährleistet. Die Geräte geben unterschiedliche Wassersorten aus (u. a. mit Kohlensäure oder heiß) und punkten mit sinnvollen Zusatz-Features wie kontaktloser Bedienung. Die Wasserspender sind dabei auf unterschiedliche Unternehmensgrößen ausgelegt, sodass nahezu jeder ein für seine Anforderungen geeignetes Gerät bei waterlogic finden kann.

Leider kommuniziert waterlogic Preise für seine Produkte erst auf Nachfrage – wie die meisten Wasserspender-Anbieter. Dafür verspricht waterlogic umfangreiche Service-Leistungen, für die Sie bei der Miete nichts zusätzlich zahlen müssen. Zur effektiven Klärung technischer Probleme auf Kundenseite greift waterlogic auf über 120 festangestellte Service-Techniker zurück.

Häufige Fragen


Bei waterlogic gibt es eine breite Auswahl an leitungsgebundenen Wasserspendern. Die meisten Geräte zählen zur Produktreihe „Firewall®“, die sich durch die verbaute Firewall®-UV-Technologie (eliminiert mehr als 99,99 % aller Bakterien im Wasser) und den antimikrobiellen BioCote®-Oberflächenschutz auszeichnet. Die Geräte gibt es jeweils in verschiedenen Varianten/Modellen mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Je nach Gerät und Variante können die Wasserspender die folgenden Wasservariationen ausgeben: still, mit Kohlensäure, gekühlt, ungekühlt, heiß und extra heiß. Mehr


Die Kauf- und Mietpreise seiner Produkte kommuniziert waterlogic auf Anfrage bzw. im Rahmen der Angebots­unterbreitung. Zwar müssen Sie bei leitungsgebundene Wasserspendern häufig hohe Anschaffungskosten in Kauf nehmen, dafür bieten diese Geräte gegenüber Flaschenwasser ein hohes Einsparpotenzial. Mehr


waterlogic bietet einen Voll-Service, der über die Mietkosten bereits abgedeckt ist und bei einem Kauf zusätzlich gebucht werden kann. Der Service umfasst u. a. die Anlieferung, Aufstellung und halbjährliche Wartung inkl. Desinfektion des Wasserspenders. Darüber hinaus sollen 120 festangestellte Servicetechniker schnelle Hilfe bei technischen Problemen leisten. Mehr


*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 02/2024), Preise und Funktionen des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren

Wasserspender von coffee perfect

Wasserspender

Wasserspender von coffee perfect

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Wasserspender-Anbieter coffee perfect.

coffee perfect Wasserspender

Wasserspender von welltec

Wasserspender

Wasserspender von welltec

Wir sehen uns die verschiedenen Wasserspender von welltec an.

welltec Wasserspender

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Wasserspender behilflich sein?

Sophie Köhler