Wasserspender mieten oder kaufen

Getränke für Kunden & Mitarbeiter ab 1 Cent pro Liter

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 468 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 4 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

maxwater
aboutwater
Culligan
Welltec

Wasserautomat: Infos, Tipps zur Anschaffung & Anbietervergleich

Wasserautomaten bieten frisches Trinkwasser rund um die Uhr, egal ob im Büro oder im Restaurant. Wir informieren über Kosten, Anbieter, Vorteile und Einsatzbereiche und geben Tipps, wie Sie die Anschaffung für Ihr Unternehmen konkret angehen können.

Für Eilige

Wasserautomaten auf einen Blick

Diese Wasserautomaten gibt es

Es gibt zwei Arten von Wasserautomaten: Wasserspender und Getränkeautomaten.

  • Wasserspender versorgen Ihre Belegschaft, Kunden oder Gäste mit frischem Trinkwasser. Das Wasser wird in Gläser oder Karaffen gezapft.
  • Getränkeautomaten hingegen können verschiedene Getränke in Flaschen oder Dosen anbieten. Verbreitet sind Kombigeräte, die neben Getränken auch Snacks anbieten.
Wasserspender

Wasserspender

  • Wasserversorgung durch Gallonen oder Festwasseranschluss
  • bieten stilles, sprudelndes, kaltes, temperiertes und heißes Wasser (abhängig vom konkreten Modell)
  • niedrige Anschaffungskosten für Gallonen-Wasserspender
  • Kauf, Miete & Leasing möglich
  • sehr gute Hygieneausstattung bei leitungsgebundenen Geräten
  • als Tisch-, Stand- oder Einbaugerät erhältlich (je nach Modell)
  • niedrige bis hohe Anschaffungskosten (ca. 300 – 4.000 Euro)
Getränkeautomat

Getränkeautomat

  • bieten neben Wasser weitere Kaltgetränke + ggf. Snacks
  • auch als Heißgetränkeautomat für z. B. Kaffee, Tee erhältlich
  • Prinzip: Ware gegen Geld – Geräte damit als (zusätzliche) Einnahmequelle geeignet
  • Kauf, Miete & Leasing möglich
  • hohe Anschaffungskosten (ca. 3.000 – 10.000 Euro)
  • (i. d. R.) nur als Standgerät erhältlich
  • u. a. rechtliche Anforderungen bei der Aufstellung zu beachten

Hinweis

Wenn von „Wasserautomat“ die Rede ist, wird meist der Wasserspender gemeint – so halten wir es auch in diesem Ratgeber. Sollten Sie doch an einem Getränkeautomaten interessiert sein, empfehlen wir alternativ unseren Ratgeber „Getränkeautomat mieten oder kaufen“.

Verschiedene Arten von Wasserspendern

Bei Wasserspendern haben Sie die Wahl zwischen Gallonen- oder leitungsgebundenen Modellen. Beide Arten bieten eigene Vor- und Nachteile und eignen sich für unterschiedliche Unternehmensgrößen und Einsatzbereiche:

Wasserspender mit Leitungaanschluss

Leitungsgebundene Wasserspender

  • konstante Wasserversorgung dank Festwasseranschluss – Kauf & Lagern von Gallonen nicht nötig
  • erhältlich als Tisch-, Stand- oder Einbaugerät
  • besonders nachhaltig
  • sehr niedrige Verbrauchskosten (ca. 0,2 Cent/Liter)
  • hohe Hygiene dank u. a. mehrstufiger Filter und UV-C-Lampe
  • unmittelbare Nähe eines Trinkwasseranschlusses erforderlich, d. h. Einschränkung bei Standortwahl
  • höhere Anschaffungskosten

Geeignet für die Versorgung vieler Personen, d. h. für mittlere & größere Betriebe

Wasserspender mit Leitungaanschluss

Gallonen-Wasserspender

  • Trinkwasserversorgung über austauschbare Gallonen, d. h. Aufstellung nach Belieben
  • erhältlich als Stand- oder Tischgerät
  • niedrige Anschaffungskosten
  • Gallonen müssen gekauft, gelagert und ausgetauscht werden
  • langfristig hohe Verbrauchskosten (ab ca. 40 Cent/Liter)
  • Gefahr von Keimbildung bei warmem & stehendem Wasser

Geeignet für die Versorgung weniger Personen, d. h. für kleine Betriebe

Alternativ lässt sich zwischen Tisch-, Stand- und Einbaugeräten unterscheiden. Wir haben uns die Vorzüge und Mankos der verschiedenen Gerätevarianten angesehen:


Tischgerät

  • häufig sehr kompakt konzipiert – bequeme Aufstellung auf Küchenzeile möglich
  • vorrangig als leitungsgebundenes Gerät, aber auch mit Gallonen erhältlich
  • zusätzlicher Platz für u. a. CO₂-Flasche benötigt (z. B. unter der Anrichte)

Standgerät

  • erhältlich als Gallonen- und leitungsgebundene Geräte
  • häufig schmal konzipiert, dennoch wird ausreichend Platz benötigt
  • Stromanschluss für u. a. Kaltwasser wird benötigt

Einbaugerät

  • unauffälliger Einbau der Armatur bzw. des Wasserhahns direkt in Ihre Spüle
  • Wasseranschluss wird immer benötigt
  • zusätzlicher Platz für Anlage (CO₂-Versorgung, Kühlaggregat etc.) wird benötigt, z. B. unter der Spüle

Vergleich: Gallonen- vs. leitungsgebundene Wasserspender­automaten fürs Büro

Tabelle: Gallonen- vs. leitungsgebundene Wasserspender
Gallonen-Wasserspender Leitungsgebundene Wasserspender
Kaufpreis ab ca. 300 – 400 Euro ab ca. 1.000 Euro
Wasserkosten ab ca. 40 Cent/Liter ab ca. 0,2 Cent/Liter
Wartungskosten ca. 150 – 200 Euro/Jahr ca. 150 – 200 Euro/Jahr
Miete/Lea­sing möglich?
Wasseranschluss nötig?
Lagerfläche nötig?
Wasser mit Kohlensäure?
Kaltes/heißes Wasser?

Wenn Sie wissen, was Sie wollen: Passenden Wasserautomaten finden

Entlastung bei der zeitaufwendigen Suche nach dem richtigen Gerät bietet unser Angebotsvergleich. Ihre Vorteile? Wir arbeiten mit qualifizierten Fachpartnern zusammen, bei denen es eine große Geräteauswahl gibt. Wir benötigen nur einige Infos von Ihnen, anschließend bringen wir Sie mit den Anbietern in Kontakt, die zu Ihren Anforderungen passen. Das Beste zum Schluss: Unser Service kostet Sie nichts und ist völlig unverbindlich – die Kosten tragen unsere Fachpartner.

Angebotsvergleich

Das kosten Wasserautomaten

Der Preis eines Wasserspender­automaten wird von den folgenden Faktoren bestimmt:

Auch die gewählte Finanzierung hat Einfluss auf die Kosten. Viele Anbieter kommunizieren ihre Preise erst im persönlichen Kontakt. Wir können Ihnen aber die groben Kosten für Wasserspender nennen:

Tabelle: Kosten von Wasserspendern bei Kauf, Miete & Leasing
Kauf Miete Leasing
Gallonen-Wasserspender ab ca. 300 – 400 Euro ca. 20 – 50 Euro/Monat ca. 15 – 20 Euro/Monat
Leitungsgebundene Wasserspender ca. 1.000 – 4.500 Euro ca. 100 – 150 Euro/Monat ca. 70 – 150 Euro/Monat

Das kosten Getränkeautomaten

Sie interessieren sich eher für einen Getränkeautomaten? Bei einem Neukauf sollten Sie mit Kosten von ca. 3.000 bis 10.000 Euro rechnen. Möchten Sie ein Gerät mieten, werden im Durchschnitt 200 Euro pro Monat fällig.

So finanzieren Sie Ihren Wasserautomaten

Der Kauf eines Wasserautomaten kann aufgrund hoher Kosten ins Geld gehen. Abhängig vom Anbieter lassen sich Wasserspender­automaten auch mieten oder leasen. Aber welche Anschaffung eignet sich für Ihr Unternehmen? Die drei Finanzierungen im Vergleich:

Tabelle: Wasserautomaten kaufen vs. mieten vs. leasen
Wasserautomat kaufen Wasserautomat leasen Wasserautomat mieten
Eigentümerschaft Käufer Anbieter/Leasing­geber Anbieter/Ver­mieter
Kosten ca. 300 – 4.000 Euro ca. 15 – 150 Euro/Monat ca. 20 – 150 Euro/Monat
Vertragsbindung Keine i. d. R. 24 – 60 Monate i. d. R. 12 – 60 Monate
Installation, Wartung, Reparaturen & Entsorgung Nicht im Kaufpreis enthalten Abhängig vom Anbieter Häufig in Mietkosten enthalten
Steuerliche Absetzung steuerlich absetzbar steuerlich absetzbar steuerlich absetzbar
Weiterverkauf des Geräts Jederzeit möglich Möglich Nicht möglich
Lohnt sich für Unternehmen, … die sich nicht vertraglich binden möchten & die Anschaffungs-/Folge­kosten stemmen können. die Ihr Budget schonen möchten, bzw. besonders teure Wasserautomaten benötigen und Kaufoption haben möchten. die ihr Budget schonen möchten oder mehrere bzw. besonders teure Wasserautomaten benötigen.

Lohnt sich ein Wasserautomat? – Vorteile & Funktionen

Wann lohnt sich ein Wasserautomat? Welche Vorteile und Funktionen bietet er? Wir klären auf:

Wann lohnt sich ein Wasserautomat?

Die Anschaffung eines Wasserspenderautomaten lohnt sich für die meisten Unternehmen. Ausgenommen sind sehr kleine Betriebe mit nur einer Handvoll Personen. Hier rechnen sich die Anschaffungskosten meist nicht und Flaschenwasser bleibt auf Dauer günstiger. Dank niedriger Wasserkosten rentieren sich v. a. leitungsgebundene Wasserspender ab ca. 10 Personen, die regelmäßig Wasser trinken, in vielen Fällen.

Vor- und Nachteile von Wasserspenderautomaten

Frischwasser rund um die Uhr

Wasserautomaten stellen verlässlich sauberes Trinkwasser zur Verfügungrund um die Uhr und im Fall von leitungsgebundenen Geräten ohne Nachschubprobleme. Das Wasser gibt es in verschiedenen Sorten, u. a. still, mit Kohlensäure, gekühlt und je nach Modell sogar in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten für einen Wasserautomaten können hoch sein. 1.000 bis 4.000 Euro kostet ein leitungsgebundenes Gerät. Allerdings können Sie Wasserautomaten auch mieten oder leasen. Bedenken sollten Sie aber, dass ein Wasserautomat im laufenden Betrieb weitere Kosten verursacht.

Nachhaltigkeit & weniger Aufwand

Mit einem Wasserautomaten erübrigt sich der Kauf und Transport sowie die Lagerung und Entsorgung von Flaschenwasser. Sie sparen nicht nur Zeit, es fällt weniger Plastikabfall an und Sie reduzieren Ihren CO₂-Ausstoß.

Reinigung nötig

Um die Sauberkeit Ihres Trinkwassers zu gewährleisten, muss Ihr Wasserautomat regelmäßig gereinigt werden. Häufig müssen Sie für diese Aufgaben Fachkräfte beauftragen. Allerdings: Sie können die Reinigung und auch die Wartung bei vielen Anbietern buchen. Bei einer Miete sind diese Leistungen oft schon mit den monatlichen Kosten abgedeckt.

Kostenersparnisse

Mit einem Wasserautomaten können Sie Ihre Wasserkosten senken, vor allem bei leitungsgebundenen Geräten. Als Alternative zum Kauf lassen sich Geräte auch mieten oder leasen. Hier zahlen Sie kleinere monatliche Raten anstatt hoher einmaliger Summen. Gerade leitungsgebundene Wasserspender rentieren sich oft gegenüber Flaschenwasser, zumindest langfristig.

Kaufen & Lagern von Gallonen

Entscheidender Nachteil bei Gallonen-Wasserspendern: Die Gallonen müssen verfügbar sein und regelmäßig ausgetauscht werden. Sie kommen nicht umhin, Gallonen zu bestellen, zu lagern und zu entsorgen. Auch der Tausch ist mit Zeit und Aufwand verbunden.

Funktionen von Wasserautomaten

Trinkwasser nach Belieben

Wasser aus dem Hahn ist auf Dauer ein bisschen langweilig. Wasserspenderautomaten bieten je nach Modell stilles oder sprudelndes Wasser, wahlweise gekühlt oder ungekühlt. Bei manchen Modellen gibt es sogar „Wasser mit Geschmack“ dank integrierter Sirupfunktion o. Ä. Höherpreisige Geräte sind aufgrund ihrer Heißwasserausgabe auch für Teetrinker ideal.

Reinigung & Desinfizierung von Wasser

Für Ihren Gallonen-Wasserspender können Sie reines Trinkwasser kaufen (z. B. Quell- oder speziell gefiltertes Osmosewasser). Geräte mit Wasseranschluss, bei denen der Nachschub direkt aus dem Leitungsnetz kommt, sorgen mit umfangreicher Hygieneausstattung für unbedenklichen Trinkgenuss. Zunächst fließt das Wasser i. d. R. durch einen mehrstufigen Filter, der z. B. Chlor, Keime und Metalle entfernt. Anschließend wird das Wasser durch Bestrahlung mit UV-Licht desinfiziert. Geräte mit antimikrobiellem Oberflächenschutz sorgen dafür, dass sich nach Verunreinigungen Keime und Bakterien nicht ausbreiten können.

Sinnvolle Zusatzfeatures

Einzelne Wasserspender punkten mit Features wie intuitiver Bedienung via Touch-Screen oder kontaktloser Bedienung (z. B. über Infrarot oder Fußpedale). Unterstützt das Gerät Telemetrie-Funktionen, lässt es sich bequem aus der Ferne warten. Häufig ist auch die Befüllung von Flaschen und Karaffen möglich, z. B. für Meetings oder Workshops.

Flexible Aufstellung

Gallonen-Wasserspender benötigen keinen externen Wasseranschluss und können dank ihrer häufig schmalen Maße flexibel im Raum positioniert werden. Lediglich eine freie Steckdose wird zur Ausgabe von heißem oder gekühltem Wasser benötigt. Geräte mit Wasseranschluss sind zwar auf die Nähe einer Trinkwasserleitung angewiesen, i. d. R. aber so kompakt konzipiert, dass sie problemlos auf der Küchenzeile oder einem Unterschrank Platz finden. Alternativ lassen sich viele Geräte auch als Standgerät anschaffen oder als Einbaugerät direkt in Ihre Spüle/Armatur montieren.

Einsatzbereiche: Für diese Branchen sind Wasserautomaten geeignet

Einen Wasserautomaten können Sie nahezu in jeder Branche einsetzen. Entscheidend ist, das richtige Gerät auszuwählen: Unter anderem sollte die Leistungsfähigkeit zur Zahl der Nutzer passen. Es ist z. B. nicht sinnvoll, bei zehn Mitarbeitenden zu einem Gerät zu greifen, das auch hundert Personen mit Wasser versorgen kann – hier zahlen Sie unnötig drauf. Teilweise geben Anbieter in der Gerätebeschreibung an, für wie viele Personen sich ein Gerät eignet. Orientierung bieten zudem die Zapf- und/oder Kühlleistung.

Auch die Art des Automaten spielt eine Rolle: Wasserautomaten sind i. d. R. schmal und kompakt, dennoch sollten Sie vorab prüfen, ob der benötigte Platz (und im Fall von leitungsgebundenen Geräten ein Wasseranschluss) zur Verfügung steht.

Branchenspezifische Anforderungen an Wasserautomaten

In bestimmten Branchen gibt es weitere Anforderungen an Wasserautomaten. In Industriebetrieben z. B. sollte es sich um ein robustes Gerät handeln, das staubige Umgebungen verträgt und sich auch mit Handschuhen bedienen lässt. Für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern oder Arztpraxen müssen geeignete Hygienemaßnahmen verbaut sein. Für die Gastronomie ist wichtig, dass das Gerät in kurzer Zeit sehr viel Leitungs- zu Tafelwasser aufbereiten kann.

Weitere Einsatzbereiche von Wasserautomaten

Wasserautomaten eignen sich daneben u. a. für die folgenden Einsatzbereiche:

Weiter unten finden Sie eine Auswahl von Wasserautomaten verschiedener Anbieter. Dabei berücksichtigen wir insbesondere, für welche Unternehmen und Einrichtungen sich die Geräte eignen. Auch einen Getränkeautomaten können Sie an vielen Orten einsetzen, bei der Aufstellung sind aber besondere Anforderungen zu beachten.

Wasserautomaten für alle Branchen

Egal ob Sie ein Restaurant betreiben oder ein großes Büro leiten: Mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich finden Sie den passenden Wasserautomaten für Ihr Unternehmen. Einfach …

  1. unser Formular ausfüllen,
  2. vergleichbare Angebote erhalten und
  3. das beste Angebot auswählen.
Angebotsvergleich

Anschaffung: So finden Sie den richtigen Wasserautomaten

Das richtige Gerät zu finden, ist schwierig – zu groß ist die Auswahl. Wir erklären, wie Sie bei der Auswahl vorgehen können, und vergleichen beliebte Anbieter miteinander. Daneben zeigen wir, welche Wasserspender sich für Ihr Unternehmen eignen könnten.

Vergleich: Hersteller & Anbieter von Wasserautomaten

Es gibt eine breite Auswahl an Wasserspender-Anbietern auf dem deutschen Markt (z. B. coffee perfect, Culligan, waterlogic und welltec), die unterschiedliche Wasserautomaten und Serviceleistungen für Sie bereithalten. Wir haben einige bekannte Marken miteinander verglichen:

BRITA coffee perfect Culligan Kärcher ProSoda waterlogic welltec
Wasseranschluss
Einbaugeräte
Standgeräte
Tischgeräte
Gallonen
Sprudelwasser
Heißwasser
Kauf
Miete
Leasing
Preistransparenz Preise auf Nachfrage Preise auf Nachfrage Preise auf Nachfrage Preise online verfügbar Preise auf Nachfrage Preise auf Nachfrage Preise auf Nachfrage
Voll-Service
Kostenloser Test
Filtersystem
UV-C-Lampe
Geeignet u. a. für kleine bis große Unternehmen / Büros, Gastronomiebetriebe, Industriebetriebe kleinere & mittlere Unternehmen / Büros kleine bis große Unternehmen / Büros, Gastronomiebetriebe, Industriebetriebe, Einzelhandel, Fitnessstudio kleine bis große Unternehmen / Büros, Industriebetriebe, Einzelhandel kleine bis große Unternehmen / Büros, Gastronomiebetriebe, Industriebetriebe, Einzelhandel, Fitnessstudios kleine bis große Unternehmen / Büros, Gastronomiebetriebe, Industriebetriebe, Einzelhandel, Fitnessstudios kleine bis große Unternehmen / Büros, Gastronomiebetriebe, Einzelhandel, Fitnessstudios
tradingtwins-Lesetipp

Getränkeautomaten mieten oder kaufen

Sie möchten lieber einen Getränkeautomaten anschaffen? Kein Problem: In unserem Ratgeber informieren wir ausführlich über u. a. Kosten und Finanzierungs­möglichkeiten und stellen ausgewählte Modelle vor.

Getränkeautomaten mieten oder kaufen

Ausgewählte Wasserautomaten-Modelle

Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl an Wasserautomaten, die es aktuell auf dem Markt gibt (Stand: 02/24). Besonderes Augenmerk legen wir auf die Eignung für verschiedene Unternehmensgrößen und Einsatzbereiche.


Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für kleine & mittlere Unternehmen (Stand: 02/24)
AP40 C2 Firewall C3 Firewall Selfizz 15 Selfizz 30 Office Hot Small Office WL1 Firewall® WL3 Firewall® WL7 Firewall® WL9 Firewall® CUBE Compact
Hersteller coffee perfect Culligan Culligan Culligan Culligan Culligan Culligan waterlogic waterlogic waterlogic waterlogic welltec
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden Gallonen Gallonen leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung
Zapfleistung keine Angabe 80 – 100 l/h 80 – 100 l/h keine Angabe 120 l/h keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 30 l/h 18 l/h 24 l/h 30 l/h 30 l/h keine Angabe keine Angabe 10 l/h 24 l/h 60 – 70 l/h 45 l/h 30 l/h
Besonderheiten u. a. kann optional über
Wassertank betrieben werden,
Befüllung von Flaschen möglich
Touch-Bedienfeld,
BioCote®-Oberflächenschutz
Touch-Bedienfeld,
BioCote®-Oberflächenschutz
laut Anbieter einfache & intuitive Bedienung Bedienung alternativ über Edelstahltasten schmal und damit auch für
kleine Räume geeignet,
integrierter Becherspender (optional)
besonders platzsparend,
integrierter Becherspender
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
auch in Edelstahl-Ausführung erhältlich
kann optional über
Wassertank betrieben werden,
Befüllung von Flaschen möglich

Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für größere Unternehmen (Stand: 02/24)
Aquabar Inox Aquabar Plus C2 Firewall C3 Firewall Selfizz 30 WPD 200 Advanced WL7 Firewall® WL8 Firewall® WL22 Firewall® CUBE Comfort AQUA Choice
Hersteller Culligan Culligan Culligan Culligan Culligan Kärcher waterlogic waterlogic waterlogic welltec welltec
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete / Leasing Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung
Zapfleistung 120 – 150 l/h 120 – 150 l/h 80 – 100 l/h 80 – 100 l/h 120 l/h 120 l/h keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 30 – 150 l/h 150 l/h 18 l/h 24 l/h 30 l/h 40 l/h 60 – 70 l/h 60 – 70 l/h 80 – 100 l/h 60 l/h 60 l/h
Besonderheiten u. a. Befüllung von Flaschen möglich,
aus Edelstahl
Portionskontrolle,
Leckageüberwachung
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
Bedienung alternativ über Edelstahltasten automatische thermische Desinfektion,
portionierbare Abgabemenge,
Befüllung von Flaschen möglich
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
Infrarot-Steuerung
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz kann optional über
Wassertank betrieben werden,
Touch-Display,
Befüllung von Flaschen möglich
verschiedene Geschmacks­richtungen
dank integrierter Sirupfunktion,
Telemetrie-Funktion,
kann optional über
Wassertank betrieben werden,
Befüllung von Flaschen möglich

Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für Gastronomiebetriebe (Stand: 02/24)
Fill Pro Aquabar Inox Aquabar Plus C2 Firewall C3 Firewall Selfizz 30 WPD 200 Advanced WL7 Firewall® WL8 Firewall® WL9 Firewall® WL22 Firewall® CUBE Comfort AQUA Choice
Hersteller BRITA Culligan Culligan Culligan Culligan Culligan Kärcher waterlogic waterlogic waterlogic waterlogic welltec welltec
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
(Einbaugerät)
leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete / Leasing Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung keine Angabe
Zapfleistung keine Angabe 120 – 150 l/h 120 – 150 l/h 80 – 100 l/h 80 – 100 l/h 120 l/h 120 l/h keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 120 l/h 30 – 150 l/h 150 l/h 18 l/h 24 l/h 30 l/h 40 l/h 60 – 70 l/h 60 – 70 l/h 45 l/h 80 – 100 l/h 60 l/h 60 l/h
Besonderheiten u. a. gleichzeitiges Befüllen von 2 Flaschen/Karaffen möglich,
Portionskontrolle,
aus Edelstahl,
ThermalGate™ verhindert Verunreinigung von außen
Befüllung von Flaschen möglich,
aus Edelstahl
Portionskontrolle,
Leckageüberwachung
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
Bedienung alternativ über Edelstahltasten automatische thermische Desinfektion,
portionierbare Abgabemenge,
Befüllung von Flaschen möglich
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
Infrarot-Steuerung
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
auch in Edelstahl-Ausführung erhältlich
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz kann optional über Wassertank betrieben werden,
Touch-Display,
Befüllung von Flaschen möglich
verschiedene Geschmacksrichtungen dank integrierter Sirupfunktion,
Telemetrie-Funktion,
kann optional über Wassertank betrieben werden,
Befüllung von Flaschen möglich

Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für Industriebetriebe (Stand: 02/24)
Fill Pro Aquabar Easy Aquabar Plus WL3 Firewall® WL7 Firewall® WL8 Firewall®
Hersteller BRITA Culligan Culligan waterlogic waterlogic waterlogic
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung keine Angabe
Zapfleistung keine Angabe 120 l/h 120 – 150 l/h keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 120 l/h 80 / 150 l/h 150 l/h 24 l/h 60 – 70 l/h 60 – 70 l/h
Besonderheiten u. a. gleichzeitiges Befüllen von 2 Flaschen/Karaffen möglich,
Portionskontrolle,
aus Edelstahl,
ThermalGate™ verhindert Verunreinigung von außen
CO₂-Flasche im Gerät verstaubar,
Edelstahlverkleidung
Portionskontrolle,
Leckageüberwachung
Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
Infrarot-Steuerung

Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für Einzelhandels­betriebe & Filialgeschäfte (Stand: 02/24)
WL1 Firewall® WL2 Firewall® WL7 Firewall®
Hersteller waterlogic waterlogic waterlogic
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung
Zapfleistung keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 10 l/h 18 l/h 60 – 70 l/h
Besonderheiten u. a. Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz

Tabelle: Auswahl von Wasserautomaten für Fitnessstudios (Stand: 02/24)
Selfizz 30 WL2 Firewall® WL3 Firewall® WL7 Firewall® WL8 Firewall® CUBE Compact
Hersteller Culligan waterlogic waterlogic waterlogic waterlogic welltec
Art leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden leitungsgebunden
Finanzierung Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete Kauf / Miete
Kalt
Sprudel
Heiß
Mehrstufige Filter
UV-C-Lampe
Kontaktlose Bedienung
Zapfleistung 120 l/h keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe keine Angabe
Kühlleistung 30 l/h 18 l/h 24 l/h 60 – 70 l/h 60 – 70 l/h 30 l/h
Besonderheiten u. a. Bedienung alternativ über Edelstahltasten antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz Touch-Bedienfeld,
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz
antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz antimikrobieller BioCote®-Oberflächenschutz,
Infrarot-Steuerung
kann optional über Wassertank betrieben werden,
Befüllung von Flaschen möglich

Hinweise zur Auswahl der Wasserautomaten

Die Zuordnung der Geräte zu den verschiedenen Kategorien bzw. Branchen erfolgt auf Grundlage von Hersteller­empfehlungen und/oder unseren Einschätzungen. Da es sich um Beispiele handelt, sollten Sie vor einer Entscheidung Ihr Wunschgerät darauf prüfen, ob es tatsächlich zu Ihren persönlichen Anforderungen passt.

Aufgrund der Eignung für unterschiedliche Branchen sind Mehrfachnennungen möglich. Unsere Auswahl erhebt keinen Anspruch auf Ausschließlich- oder Vollständigkeit. Beispielsweise können Geräte von Anbietern, die hier nicht genannt werden, ebenfalls für Ihre Zwecke ebenfalls geeignet sein.

Tipps: So finden Sie den richtigen Wasserautomaten

Um den richtigen Wasserautomaten auswählen zu können, ist es wichtig, im Vorfeld die eigenen Anforderungen zu konkretisieren:


Ihr Wasserautomat sollte zur Anzahl Ihrer Mitarbeitenden, Kunden etc. passen. Sonst besteht die Gefahr, dass Sie zu einem unnötig teuren Gerät greifen oder Ihr Automat nicht leistungsfähig genug ist. Unser Tipp: Prüfen Sie, ob der Anbieter eine konkrete Anzahl an Personen oder die Zapf- oder Kühlleistung in der Produktbeschreibung angibt.


Anschließend sollten Sie überlegen: Gallonen- oder leitungsgebundener Wasserspender? Beide Gerätearten bieten eigene Vor- und Nachteile. Wasserautomaten mit Gallonen eignen sich eher für kleine Betriebe, Modelle mit Festwasseranschluss können Sie auch in größeren Unternehmen einsetzen. In bestimmten Einsatzbereichen sind zudem weitere Anforderungen an Wasserautomaten zu stellen.


Wenn die Anschaffungskosten für Ihr Wunschgerät zu hoch sind, sollten Sie prüfen, ob Sie es mieten oder leasen können. Allerdings kommt jede Finanzierung mit eigenen Vor- und Nachteilen bzw. Besonderheiten daher. Dafür bieten alle Optionen die Möglichkeit zur steuerlichen Absetzung. Im laufenden Betrieb verursacht Ihr Wasserspender/-automat weitere Kosten: für Strom, Wasser, Reinigung/Des­infizierung und Wartung.


Gallonen-Wasserspender können Sie beinahe überall aufstellen, sofern genug Platz vorhanden und die hygienische Unbedenklichkeit Ihres Trinkwassers gewährleistet ist. Ein leitungsgebundener Wasserautomat (Tisch-, Stand- oder Einbaugerät) benötigt einen direkten Wasseranschluss. Sie sollten daher prüfen, ob ein geeigneter Aufstellort in Ihrem Unternehmen vorhanden ist. Unter Umständen müssen Sie sich einen zusätzlichen Wasseranschluss legen lassen. Das geht nicht ohne die Beauftragung von Fachkräften und kostet zusätzlich.

Tipp: Nehmen Sie eine persönliche Beratung beim Anbieter Ihrer Wahl in Anspruch. Hierbei lässt sich klären, welches Gerät optimal in Ihre Räumlichkeiten passt. Einzelne leitungsgebundene Geräte lassen sich optional über einen integrierten Wassertank betreiben und damit flexibel aufstellen.


Zur Klärung dieses Punkts können Sie z. B. Ihre Mitarbeitenden befragen. Neben stillem kaltem und ungekühltem Wasser bieten aufwändigere Geräte auch Sprudel- und Heißwasser. Einzelne Modelle können sogar Wasser in diversen Geschmacksrichtungen ausgeben.


Bei leitungsgebundenen Geräten sollten Sie sich darauf verlassen können, dass die verbauten Hygienemaßnahmen greifen. Zum Einsatz kommen i. d. R. mehrstufige Filter und die Bestrahlung durch eine UV-C-Lampe zwecks Desinfektion. Daneben kann es zusätzliche Schutzmaßnahmen wie kontaktlose Bedienung oder antimikrobiellen Oberflächenschutz geben. Ein Modell-Vergleich lohnt sich auch hier.


Pragmatisch, praktisch, gut: Wasserautomaten sollen ihren Job machen und keine Probleme verursachen. Sie bieten einen eher eingeschränkten Funktionsumfang, dennoch können einzelne Zusatz-Features interessant sein: Fernwartung mittels Telemetriefunktion, kontaktlose Bedienung via Infrarot oder Pedalen oder mobiler Einsatz dank integriertem Tank.


Nicht immer bleiben technische Probleme mit Ihrem Wasserspender­automaten aus. Dann ist es wichtig, dass Ihr Anbieter schnelle Hilfe leistet. Häufig wird eine telefonische Beratung angeboten, über die sich viele Probleme lösen lassen. Ist dies nicht möglich, sollte Ihr Anbieter möglichst schnell eine ausgebildete Fachkraft zwecks Reparatur/Fehler­behebung zu Ihnen schicken.

Daneben sollten Sie prüfen, welche Serviceleistungen es beim Anbieter gibt. Gibt es einen Voll-Service bzw. sind die Lieferung, Aufstellung und regelmäßige Wartung bereits in den (Miet-)Kosten enthalten? Teilweise gibt es auch spezielle Services wie die Lieferung und den Tausch von Gallonen und CO₂-Flaschen.


Passenden Wasserautomaten finden mit tradingtwins

Eine Hilfestellung bei der Geräteauswahl kann unser kostenloser Angebotsvergleich sein. Wir arbeiten mit qualifizierten Anbietern von Wasserautomaten zusammen, u. a. waterlogic und Culligan. Wir bringen Sie miteinander in Kontakt, anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich für das beste Angebot zu entscheiden.

Angebotsvergleich

Hygiene bei Wasserautomaten: Was Sie beachten sollten

Ein Wasserautomat benötigt regelmäßige Pflege. Zudem sind im Rahmen der Hygiene einige Aspekte bzgl. der Wahl des Aufstellortes zu beachten:

Reinigung & Desinfektion

Ein Wasserspender sollte zweimal im Jahr von innen gereinigt/des­infiziert sowie gewartet werden. Diese Arbeiten sind aufwändig und müssen sachgerecht durchgeführt werden, am besten von Fachkräften. Je nach Finanzierung übernimmt dies Ihr Anbieter. Die äußerliche Reinigung hingegen sollten Sie täglich selbst durchführen, u. a. mithilfe eines geeigneten Desinfektionssprays.

Aufstellort bei Gallonen-Wasserspendern

Geräte mit Gallonen können Sie aufstellen, wo Sie möchten, aber nicht jeder Ort ist geeignet. Folgendes sollten Sie berücksichtigen:

  • Wählen Sie einen Aufstellort, der zentral gelegen und leicht zugänglich ist.
  • Der Aufstellort sollte trocken und sauber sein.
  • Das Gerät sollte nicht direkter Sonne oder Wärme ausgesetzt sein. Das bedeutet: keine Aufstellung an Fenstern, neben Heizungen oder Geräten wie Druckern oder Kopierern.
  • Vermeiden Sie eine Aufstellung im Freien, in der Nähe von Mülleimern und Toiletten, in staubigen Umgebungen sowie zur Sicherheit anderer in Flucht- und Rettungswegen.
  • Stellen Sie am bzw. neben dem Wasserspender keine Pflanzen auf. Pflanzensporen in der Luft können vom Wasserspender angesogen werden und ins Trinkwasser gelangen.

Hygieneausstattung bei leitungsgebundenen Wasserspendern

Wasserspenderautomat sollte idealerweise über die folgende Hygieneausstattung verfügen: mehrstufige Filter (u. a. Aktivkohle), verbaute UV-C-Einheit zur Desinfizierung des Wassers und antimikrobieller Oberflächenschutz.

Häufige Fragen


„Wasserautomat“ ist ein anderer Begriff für Wasserspender. Diese Geräte liefern frisches Wasser auf Knopfdruck. Eine Alternative sind Getränkeautomaten, die häufig neben Wasser noch andere Erfrischungen bieten. Mehr


Die Kaufpreise von Wasserautomaten beginnen bei Gallonen-Wasserspendern bei etwa 300 – 400 Euro. Bei leitungsgebundenen Wasserspendern müssen Sie abhängig vom Modell mit Kosten zwischen 1.000 und 4.000 Euro rechnen. Bei einer Gerätemiete müssen Sie monatlich zwischen 20 und 150 Euro investieren. Mehr


Wasserautomaten sind für die meisten Branchen und Unternehmen bzw. Unternehmensgrößen geeignet. Die tatsächliche Eignung ist immer abhängig vom konkreten Modell. Sie können Wasserautomaten u. a. an folgenden Orten einsetzen: Büros, Gastronomiebetriebe, Industriebetriebe, Fitnessstudios, Arztpraxen oder Schulen. Mehr


Am Anfang Ihrer Suche sollte aus unserer Sicht eine sorgfältige Planung stehen. Konkretisieren Sie Ihre Anforderungen an Ihr Wunschgerät. Zudem sollten Sie sich mit verschiedenen Anbietern und konkreten Geräten auseinandersetzen. Beim Vergleichen hilft auch der kostenlose Service von tradingtwins. Mehr


*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 02/24), genannte Preise und Produkte können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren

Wasser für Mitarbeiter

Wasserspender

Wasser für Mitarbeiter

In den meisten Fällen ist ein Wasserspender kein rechtliches Muss – aber immer von Vorteil.

Als Arbeitgeber Getränke zur Verfügung stellen?

Wasserspender mit Kohlensäure

Wasserspender

Wasserspender mit Kohlensäure

Welche Wassersprudler gibt es und wie lassen sie sich finanzieren? Wir verraten es Ihnen.

Wasserspender mit Kohlensäure

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Wasserspender behilflich sein?

Sophie Köhler