Kassensysteme im Vergleich

Jetzt gratis Angebote vergleichen & sparen

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 502 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 3 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

lightspeed
ready2order
tillhub

SumUp Kassensystem: Funktionen, Kosten & Erfahrungen

Kassensysteme von SumUp eignen sich für viele Branchen und Einsatzbereiche, vor allem aber für Einzelhandel und Gastronomie. Wir stellen Ihnen die Funktionen und Vorteile des Systems vor. Außerdem informieren wir Sie über Kosten, die nötige Hard- und Software sowie Erfahrungen mit SumUp.

Für Eilige

SumUp Kassensysteme auf einen Blick

  • Kassensoftware: SumUp bietet zwei verschiedene Kassenlösungen an. Das Kassensystem Lite enthält die Basisfunktionen, während Pro das Komplettpaket darstellt.
  • Online-Verkauf: Auch ohne Programmier­kenntnisse können Nutzer in wenigen Schritten einen Online-Shop aufbauen und so ihrem Geschäft einen weiteren Verkaufskanal hinzufügen.
  • Benutzer­freundlichkeit: Ein Installations­leitfaden per Video führt durch das Setup, anschließend ist dank übersichtlicher Gestaltung eine intuitive Nutzung möglich.
  • Branchen: SumUp Kassensysteme eignen sich für zahlreiche Einsatzbereiche. Dank spezieller Funktionen sind sie vor allem für den Einzelhandel und die Gastronomie ideal.
  • Hardware: SumUp Kassensysteme sind iPad-basiert. Hardware wie Kartenterminals, Kassenschublade, Drucker und Scanner lässt sich unkompliziert hinzufügen.
  • Vergleich: Das passende Kassensystem aus den Händen eines qualifizierten Anbieters finden Sie über unseren kostenlosen Angebotsvergleich.

SumUp wurde 2012 in Berlin gegründet. Seitdem hat man es sich zur Aufgabe gemacht, Kleinunternehmen und Freiberuflern einen Zugang zu benutzerfreundlichen Zahlungslösungen zu schaffen. Die Angebote reichen von Kassensystemen mit Kartenterminals bis hin zu Online-Zahlungsarten mit Rechnungen, Gutscheinen und Zahlungslinks. Derzeit ist man in mehr als 30 Ländern weltweit vertreten. Laut eigenen Angaben nutzen inzwischen mehr als vier Millionen Unternehmen die Dienste von SumUp.

Tabelle: SumUp im Blitz-Check (Stand: 02/24)
Kriterium SumUp im Blitz-Check Erklärung
Finanzamtkonform / TSE? Finanzamts­konformität & Manipulationsschutz durch TSE
Offlinefähig? Das Kassensystem verfügt über einen Offline-Modus.
Kartenzahlung möglich? SumUp hat zwei verschiedene Kartenterminals im Programm: Air und Solo.
Mobiler POS? Kassensysteme von SumUp sind iPad-basierte Lösungen.
Flexible Zahlungsarten? SumUp erlaubt verschiedene Zahlungs­möglichkeiten, darunter Kartenzahlung sowie Apple Pay und Google Pay.
E-Commerce? Nutzer können ohne Vorkenntnisse einen Online-Shop gestalten – kostenlos.
Kosten? Ab 0 Euro monatliche Kosten, dann allerdings mit Anschaffungskosten für Hardware.
Vertragslaufzeit? Grundsätzlich gibt es keine Vertragslaufzeit. Ein Jahres-Abo ist aber möglich.

Ihr Weg zum richtigen Kassensystem – mit dem Service von tradingtwins

Ein verlässliches und zu 100 % finanzamtskonformes Kassensystem ist unverzichtbar. Mithilfe des kostenlosen tradingtwins Angebotsvergleichs und unseren Fachpartnern finden Sie die richtige Kombination aus Hard- und Software für Ihre Anforderungen. So geht's:

  1. Formular ausfüllen
  2. Unverbindliche Angebote erhalten
  3. Bestes Angebot auswählen
Angebotsvergleich

Funktionen: Was können SumUp Kassensysteme?

Bezahlvorgänge ohne lange Warteschlangen, alle Umsätze im Blick, Verwaltung und Beschleunigung von Arbeits­prozessen: Die praktischen Kassensysteme und die übersichtliche Point of Sale-App von SumUp können dazu beitragen, den Geschäftsalltag in unterschiedlichen Branchen erheblich zu vereinfachen. Möglich macht das unter anderem die langjährige Zusammenarbeit mit Shops aus aller Welt. Die Kooperationen haben Lösungen hervorgebracht, die ideal zu den Bedürfnissen von Handel und Gastronomie passen. Der Anbieter hat zwei verschiedene Arten von Kassensystemen im Portfolio: Lite, das grundlegende Funktionen bietet, und Pro als All-in-One-Paket.

Kassensystem Lite

Lite ist eine verschlankte Kassensystem-Version. Es richtet sich insbesondere an kleinere Unternehmen.

Kartenzahlung

Dank des SumUp Kartenterminals erfolgt die Kartenzahlung zügig und bequem.

Bareinnahmen

Zahlungen mit Bargeld werden im System erfasst, sodass Sie stets den Überblick behalten.

Artikelverwaltung

Artikel lassen sich entweder erstellen oder in einen Katalog importieren. Dieser kann unbegrenzt viele Produkte und Preise enthalten.

Zahlungsbelege

Mit dem Kassensystem können Sie Belege auf zwei Arten ausstellen: entweder als digitale Variante oder in ausgedruckter Form.

Kontrolle

Wie steht es um die Zahlungen? Die Umsatzübersicht gibt jederzeit Aufschluss über den Status aller Vorgänge.

Berichte

Von den Einnahmen bis hin zur Gehaltszahlung: Sie behalten mit dem Kassensystem die volle Kontrolle – das erleichtert die Buchhaltung.

Kassensystem Pro

Das Kassensystem Pro ist die Rundum-sorglos-Lösung von SumUp und bietet neben dem Umfang von Lite weitere Funktionen. Trotz vielfältiger Funktionen ist die Einarbeitung dank verschiedener Leitfäden per Video denkbar einfach. Da Funktionen, Add-Ons und Hardware frei wählbar sind, lässt sich Pro den eigenen Anforderungen anpassen.

Steuerung

Das Online-Dashboard ist die Kommandozentrale, von der aus Sie alle Vorgänge Ihres Geschäfts steuern können.

Analysen

Tägliche, wöchentliche und monatliche Berichte helfen bei der Planung und zu erkennen, welche Artikel den Geschmack der Kundschaft am besten treffen. Weitere Analysen betreffen die Buchführung, Margen, Rabatte und Rückerstattungen.

Daten

Der Datenzugriff erfolgt orts- und zeitunabhängig. So lassen sich auch mehrere Standorte überwachen.

Bezahlvorgänge

Das SumUp Kartenterminal akzeptiert herkömmliche und moderne Zahlungsmethoden. Die jeweiligen Zahlungsmethoden lassen sich nachverfolgen. Bei Bedarf erlaubt das Kassensystem getrennte Abrechnungen, auch die Verarbeitung von Rabatten und Trinkgeldern ist kein Problem.

Warenbestand

Mit Pro behalten Sie Ihr Lager im Blick. Unterschreitet der Warenbestand eine bestimmte Schwelle, gibt es eine Warnung. Auch die Nachverfolgung von frischen Lebensmitteln ist mit dem Kassensystem möglich.

Artikelkatalog

Artikellisten können importiert und Produkte manuell hinzugefügt sowie zu Gruppen zusammengefasst werden. Das vereinfacht die Bezahlvorgänge.

Kundenbindung

Treue soll sich für die Kundschaft auszahlen. Mit dem Kassensystem Pro lassen sich bestimmte Treueaktionen umsetzen, zudem erlauben Kundenprofile eine personalisierte Betreuung.

Mitarbeiter­verwaltung

Welche Leistung Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen, können Sie über das Kassensystem leicht ablesen. Neue Teammitglieder lassen sich schnell hinzufügen.

Nachverfolgung

Werden Bestellungen ausgeliefert, lässt sich der Status live am Bildschirm verfolgen. Auch Click and Collect ist möglich – Bestellungen zur Abholung können Sie ebenfalls über das Kassensystem organisieren.

Buchführung

Das Kassensystem können Sie mit unterschiedlicher Buchführungssoftware verbinden. Mit ein paar Klicks landen die Daten in der Buchhaltung.

Sicherheit

Die Zahlungsabwicklung läuft verschlüsselt ab. Daten werden kostenlos und unbegrenzt gespeichert, zudem gibt es ein Back-up in der Cloud.

Weitere Funktionen von Pro:

  • Aktivier­bare/deakti­vierbare Module
  • Logo auf Belegen
  • Zugriffsrechte verwalten
  • Kennwort einrichten

Speziell für die Gastronomie:

  • Tischverwaltung
  • Rechnung offenlassen
  • Hinweis für den nächsten Gang
  • Weiterleitung von Bestellungen an Küchendrucker
  • Sekundenschnelle Aktualisierung der Speisekarte

Integration von Partner-Software

Um die Funktionsvielfalt weiter zu erhöhen, erlaubt SumUp die Integration von Partner-Software. Dadurch ist das Kassensystem noch besser für verschiedene Anforderungen gerüstet. Deliverect etwa erleichtert die Verwaltung von Online-Bestellungen, während CoverManager ein hilfreiches Werkzeug für eingehende Reservierungen ist. Auch individuelle API-Integrationen sind möglich.

Welche Zahlungsarten unterstützt SumUp?

Mit SumUp kann man die Zahlungsart frei wählen, etwa Bargeld, Kartenzahlung oder Banküberweisungen, zudem Apple Pay und Google Pay. Auch Online-Zahlungen über Bezahllinks, die mit der Kundschaft geteilt werden, sind möglich. Gut für den Umsatz sind zudem die Plug-ins von SumUp. Diese erlauben Zahlungen über bekannte E-Commerce-Plattformen wie WooCommerce, Wix und Prestashop.


Die Online-Zahlungsmethoden umfassen:

  • Visa
  • Mastercard
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • PayPal
  • Bancontact
  • Blik
  • Boleto
  • EPS
  • Giropay
  • iDeal
  • MyBank
  • PIX
  • Przelewy24
  • Satispay
  • Sofort

Zahlung über QR-Codes

Eine einfache Lösung für kontaktlose Zahlungen bieten zudem QR-Codes, die sich über die SumUp App in wenigen Schritten erstellen lassen. Anschließend werden sie geteilt oder ausgedruckt. Kunden können die Codes per Smartphone scannen und den offenen Betrag begleichen. Eine App oder einen Account benötigen sie dafür nicht. Statt monatlicher Kosten fallen für Unternehmen 1,9 % pro QR-Code-Transaktion an.

Erstellung von Gutscheinen via SumUp App

Mit der aktuellen Version der SumUp App (Stand: 02/24) können außerdem Gutscheine erstellt werden. Über einen Link gelangen Kunden auf die entsprechende Website, auf der sie den Wert und das Design festlegen können. Alle verkauften Gutscheine werden in der SumUp App aufgeführt. Kosten entstehen für den Gutscheinservice nicht, allerdings berechnet SumUp 2,5 % des Gutscheinwertes.

Rechnungsstellung dank intelligenter Vorlagen

Besonders einfach ist die Rechnungs­stellung mit SumUp dank intelligenter Vorlagen. Über einen sicheren Zahlungslink können Kunden den offenen Betrag bezahlen, sofern sie nicht Banküberweisungen oder Barzahlung bevorzugen. Nutzer erhalten eine Info, sobald eine Rechnung angesehen, beglichen oder überfällig ist.

Ist SumUp finanzamtkonform?

SumUp POS-Kassensysteme arbeiten finanzamtkonform nach GoBD. Auch über die Kassensicherungs­verordnung (KassenSichV) müssen Sie sich nicht den Kopf zerbrechen. Die cloudbasierte technische Sicherheits­einrichtung (TSE) ist gratis dabei und im Handumdrehen aktiviert. Die zugehörige TSE-Seriennummer erscheint auf jedem Beleg. Falls das Finanzamt die Verkaufsdaten bei einer Kassenschau einsehen möchte, können alle Transaktionsdaten abgerufen werden. Und dank automatischer Updates bleiben Nutzer rechtlich immer auf der sicheren Seite.

Praktisch ist die sichere Speicherung von relevanten Daten im DSFinV-K-Format, das von Steuerbehörden gefordert wird. Der Export läuft dann bequem über das Kassen-Back-Office.

Mit welcher Hardware funktionieren die Kassensysteme von SumUp?

Die Hardware für das Kassensystem Lite muss zu einmaligen Kosten angeschafft werden (349 Euro für das Komplettpaket) – monatliche Kosten entstehen nicht. Zur Ausstattung gehören ein 13-Zoll-Tablet mit spritzgeschütztem Full-HD-Touchscreen und Aluminiumständer sowie ein SumUp Solo Kartenterminal. Das System lässt sich ohne großen Aufwand um weitere Geräte wie Bondrucker oder Kassenlade erweitern. Hingegen lässt sich Pro im Abo beziehen (ab 45 Euro/Monat), bei der Hardware kann man aus verschiedenen Komponenten wählen:

iPad

Das Herzstück des Kassensystems Pro von SumUp ist ein iPad, wobei Nutzer zwischen normalem iPad, iPad mini und iPad Pro wählen können.

SumUp Air

Daneben können Sie das kompakte SumUp Air Kartenterminal platzieren – müssen es aber nicht. Mit dem Kassensystem verbunden, ermöglicht das SumUp Kartenterminal Bezahlvorgänge fernab vom Tresen. Dabei akzeptiert es alle gängigen Kredit- und EC-Karten – per Durchzug, mit Chip und PIN oder kontaktlos. Dank leistungs­starkem Akku sind 500 Zahlungen und mehr am SumUp Karten­lesegerät kein Problem. Das Aufladen erfolgt über eine Lade­station, die nebenbei als elegante Halterung dient.

SumUp Solo

Ein weiteres SumUp EC-Gerät/Karten­terminal ist das Solo, das bereits im Kassensystem Lite enthalten ist. Das leichte Gerät im Hosentaschen­format kommt mit kostenlosem und unbegrenztem Datenvolumen per integrierte SIM-Karte daher. Auch eine WLAN-Verbindung ist möglich. Zu den Vorteilen zählen die Trinkgeldfunktion und Umsatzberichte sowie die Akzeptanz der wichtigsten Zahlungsmethoden. Eine gute Ergänzung zum Kartenterminal Solo ist der darauf abgestimmte Bondrucker. Dieser erlaubt nicht nur das Drucken von Belegen an jedem Ort, sondern dient zudem als zusätzlicher Akkupack.

Weitere Hardware

Eine Kassenschublade, ein kabelloser Thermodrucker und ein Barcode-Scanner ergänzen das Hardware-Angebot für SumUp Kassensysteme. Ein vorkonfigurierter WLAN-Router mit Firewall komplettiert die Liste. Dieser erlaubt die Nutzung des Kassensystems sogar dann, wenn kein Zugang zum Internet besteht. Unabhängig von der Größe des verwendeten iPads sorgt der zugehörige Ständer für eine hochwertige Präsentation auf dem Verkaufstresen und eine komfortable Handhabung durch Ihr Personal.

Mit welcher Software läuft das Kassensystem von SumUp?

Die Software für SumUp Kassensysteme ist auf den zugehörigen iPads bereits vorinstalliert, sofern Sie nicht auf ein bereits vorhandenes Gerät zurückgreifen. Die Benutzeroberfläche erlaubt eine intuitive Handhabung. Das zeigt sich bei der einfachen Einrichtung genauso wie im späteren Betrieb. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, ebenso entfällt eine längere Einarbeitungsphase. Die App gibt es auch als Android-Version.

Einsatzbereiche: Für wen eignet sich SumUp?

Kassensysteme von SumUp können in vielen Branchen zum Einsatz kommen. Beispielsweise lohnt sich SumUp auch für Vereine (Jagdvereine sind von der Nutzung ausgenommen) dank unkompliziertem Handling und geringer Kosten. Mit SumUp haben Vereine z. B. die Möglichkeit, auf Veranstaltungen Besuchern die Option Kartenzahlung anzubieten. Dank ihrer Konfigurations­möglichkeiten eignen sich die Kassensysteme jedoch besonders für den Einzelhandel und die Gastronomie:

Einzelhandel

Einzelhandel

Im Einzelhandel profitieren Händler u. a. von den übersichtlich gestalteten Artikel- oder Service-Katalogen, die sich unkompliziert erweitern lassen und Transaktionen vereinfachen. Artikel können dabei auch nach Größe oder Gewicht abgerechnet werden. Dank der Lagerverwaltung lassen sich Produkte rechtzeitig nachbestellen.

Gastronomie

Gastronomie

Inhaber von Gastronomiebetrieben wie Restaurants oder Imbissen schätzen an SumUp insbesondere die Möglichkeit, Tische oder ganze Räume zu verwalten. Zudem können Sie Service und Küche auf direktem Weg verbinden – das verringert das Fehlerpotenzial. Sind Gerichte ausverkauft oder beginnt die Happy Hour, lassen sich Speisekarten unverzüglich aktualisieren. Sie können Reservierungen und Bestellungen verfolgen und verwalten und die Verknüpfung des Kassensystems mit Ihren Lieferpartnern eröffnet zusätzliche Optionen für einen reibungslosen Betrieb.

Kosten & Finanzierung: Was kostet ein SumUp-Kassensystem?

Wie viel kostet eine Kasse? Bei SumUP sollten Sie die folgenden Posten einkalkulieren.

Kassensysteme Pro & Lite

Mit Pro gibt es bei Sumup ein Kassensystem zur Miete bzw. im Abo. Die Kosten beginnen bei 45 Euro monatlich. Für TSE, DATEV und das Kassenbuch entstehen keine weiteren Kosten. Auch der Support ist bereits im Preis enthalten.

Bei Lite hingegen müssen Sie sich die notwendigen SumUp Geräte einmalig kaufen. Das Komplettpaket inkl. Hardware gibt es für 349 Euro zzgl. Umsatzsteuer. Monatliche Gebühren o. Ä. fallen nicht an. Im Paket enthalten sind das Kassensystem Lite Tablet sowie das Solo Kartenterminal. Monatliche Kosten fallen bei dieser Lösung nicht an, dafür Transaktions­gebühren von 1,39 % je Zahlung über das Terminal. Ab Lieferdatum besteht für 30 Tage eine Geld-zurück-Garantie.

Abo One

Neu bei SumUp ist das Abonnement-Modell One – eine Lösung für einfaches digitales Bezahlen und Kartenzahlung, das 19 Euro pro Monat kostet. Das Kartenterminal Solo gibt es dabei zum halben Preis für einmalig 39,50 Euro. Die SumUp Transaktionsgebühren betragen sowohl am Terminal (für alle im Europäischen Wirtschaftsraum ausgestellten Verbraucherkarten) als auch bei Online-Zahlungen 0,79 %. Ein weiterer Vorteil: Der Umsatz befindet sich bereits am nächsten Tag auf dem Geschäftskonto. Im Paket sind kostenlose Rechnungen inbegriffen.

Rechnungserstellung

Ansonsten gibt es bei SumUp für die Erstellung von Rechnungen zwei verschiedene Modelle. Sie können bis zu vier Rechnungen kostenlos pro Monat versenden. SumUp erhebt dabei Transaktionsgebühren von 2,5 % pro Online-Zahlung. Keine Gebühren fallen für Barzahlungen oder Banküberweisungen an, wobei Banküberweisungen ausschließlich auf einem SumUp- Geschäftskonto landen.

Kostenpflichtig ist hingegen das Rechnungs-Abo Pro, das es für acht Euro pro Monat bei jährlicher Zahlung und für zehn Euro bei monatlicher Zahlung gibt. Die Transaktionsgebühren für Online-Zahlungen halbieren sich dabei auf 1,25 %. Ein Limit für Rechnungen und Angebote besteht bei diesem Modell nicht. Für Banküberweisungen können beliebige Konten angegeben werden, außerdem stehen 14 Sprachen für die Rechnungsstellung zur Verfügung.

Hardware

Das Solo Kartenterminal ist für einmalig 79 Euro und ohne monatliche Kosten erhältlich. Die Transaktionsgebühren liegen bei 1,39 %. Der dazugehörige Drucker kostet 139 Euro. Günstiger ist das Terminal SumUp Air für 39 Euro. Möchten Sie es um eine Ladestation ergänzen, liegt der Preis bei 49 Euro.

Kassensysteme für jeden Geldbeutel

Egal ob Neugründung, mittelständischer Betrieb oder Großkonzern: Dank zahlreicher Auswahlmöglichkeiten kann jedes Unternehmen das Kassensystem finden, das zu den eigenen finanziellen Voraussetzungen passt. Wie das konkret geht? Zum Beispiel mit unserem kostenlosen Angebotsvergleich: einfach Formular ausfüllen und Angebote erhalten – kostenlos und unverbindlich.

Angebotsvergleich

Welche Vorteile sprechen für SumUp Kassensysteme?

Einfache Handhabung

SumUp Kassensysteme bestechen insbesondere durch ihre einfache Handhabung, die eine schnelle Bezahlung mit verschiedenen Bezahlmethoden erlaubt. Im System lassen sich beliebig viele Mitarbeiter und Artikel hinterlegen. Detaillierte Analysen helfen, Umsätze, Produktverkäufe und Mitarbeiter­leistungen aufzuschlüsseln. Nutzer können orts- und zeitunabhängig auf das Cloud-basierte System zurückgreifen. Und nicht zuletzt erfüllen SumUp Kassensysteme zu 100 % die gesetzlichen Vorgaben.

Kostenlose Online-Shops

Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, kostenlos einen Online-Shop zu erstellen. Auch ohne Programmiererfahrung können Sie innerhalb kurzer Zeit die notwendige Website mit individuellem Design erstellen. Weder für die Erstellung noch für den Betrieb des Shops fallen Kosten an, dafür fordert SumUp eine Transaktionsgebühr von 2,5 %.

Kostenloses Geschäftskonto

Pluspunkte sammelt SumUp zudem durch das kostenlose Geschäftskonto, das mit nur wenigen Klicks über die App erreichbar ist und unbegrenzte Überweisungen erlaubt. Es fallen weder Kosten für die Kontoeröffnung noch monatliche Fixkosten an.

Kostenlose Geldabhebungen

Zudem sind pro Monat drei kostenlose Abhebungen am Geldautomaten inklusive. Für Geschäftsausgaben gibt es eine Mastercard dazu.

SumUp Erfahrungen: Was sagen Nutzer?

Insbesondere Unternehmensgründer schätzen die einfache Handhabung von SumUp Kassensystemen, da diese ihnen den Einstieg in die Geschäftswelt erleichtert. Auf der Website des Anbieters lobt ein Nutzer die angenehme Rechnungsfunktion, die ihm maßgeblich bei der Bewältigung des Arbeitsalltags helfe. Ein anderer hebt die Möglichkeit hervor, Lieferscheine in Rechnungen umzuwandeln. Doch wie schneidet Sumup auf unabhängigen Portalen ab?


Auf www.trustpilot.de ist der Anbieter mit 4,2 Sternen gut bewertet. Positiv hervorgehoben werden die sinnvollen Business-Funktionen, das kostenlose Geschäftskonto und die unkomplizierten Transaktionen. Für Zufriedenheit sorgt zudem, dass Kunden auch ohne Internetverbindung ortsunabhängig bedient werden können. Nicht zuletzt sind die Nutzer mit den fairen Gebühren bei SumUp und dem Handling der Hardware glücklich. Kritisiert wird, dass sich Terminals bei Nicht-Benutzung nach einiger Zeit sperren und nicht entsperrt werden können. Ist der Garantiezeitraum überschritten, bleibt nur die Neuanschaffung. (Stand: 02/24)


Auf www.omr.com beschreibt ein Nutzer die zuverlässige Nutzung eines SumUp Terminals auf Märkten, wodurch er seinen Kunden eine Kartenzahlung anbieten könne. Einer anderen Nutzerin gefällt die Übersichtlichkeit ihrer Finanzen und die Möglichkeit, Steuerberatung und Buchhaltung zu Teammitgliedern zu machen. Kleinere Probleme treten bei Rechnungen auf. So beklagt ein Nutzer, dass er nicht benachrichtigt werde, wenn eine Rechnung nicht zugestellt werden könne. (Stand: 02/24)


Auf www.kassensysteme­vergleich.com erreicht der Anbieter die Wertung 6.9 (anständig). Die Feedbacks der Nutzer geben das nicht ganz wieder – hier wird von verbuggten Funktionen und Problemen bei der Portierung von Artikeln in ein neues System berichtet. Eine Nutzerin beklagt Fehler im Kassenbuch und im Export. Der Rechnungseditor wird als teils fehlerbehaftet und eher „basic“ beschrieben. (Stand: 02/24)


Auf www.kassensysteme­vergleich.de kommt SumUp nicht allzu gut weg. Zwar loben Nutzer das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die einfache Handhabung des Kassensystems und dessen Zuverlässigkeit. Auch die Option, Artikelgruppen anlegen und jederzeit auf Daten zugreifen zu können, bringt dem Anbieter Pluspunkte ein, genauso wie die praktischen Buchhaltungs­funktionen oder die Personalverwaltung.

Diese Fünf-Sterne-Bewertungen sind allerdings schon vor einiger Zeit abgegeben worden. Zuletzt häufen sich eher negative Meldungen. Bemängelt werden unter anderem der Support und die geringe Akkuleistung der Hardware. Ein User berichtet von einer umständlichen Verwaltung von Gutscheinen und dem unzufrieden­stellenden Handling der Kasse. Manche Nutzer haben nach eigener Aussage Funktionen hinzu programmiert, um SumUp im Einzelhandel überhaupt sinnvoll nutzen zu können. Auch Unterbrechungen bei der TSE und Fehler beim Datenexport kommen zur Sprache. Ein User bringt die Unzulänglichkeiten mit einem Systemwechsel in 2023 in Zusammenhang. (Stand: 02/24)


Hinweise zu online verfügbaren Kundenbewertungen

Bitte beachten Sie: Wir bemühen uns stets, Anbieter fundiert einzuschätzen. Allerdings können wir Kundenfeedback nicht auf seine Glaubwürdigkeit, Echtheit und Seriosität überprüfen. Zudem verfasst ein Kunde eigener Erfahrung nach eher eine Rezension, wenn etwas nicht zufriedenstellend war – seltener hingegen, wenn Produkte und Service überzeugen konnten. Dieser Umstand kann das Bild von einem Anbieter verzerren. Kundenbewertungen eignen sich damit als erste Orientierung, sollten aber kritisch hinterfragt werden. Negative Kritik kann jedoch Ihre Aufmerksamkeit auf die Punkte lenken, bei denen es beim Anbieter ggf. noch hakt.

Welche Alternativen gibt es zu SumUp?

Mit den Kassensystemen Lite und Pro, der Akzeptanz vieler Zahlungsmethoden, passender Hardware und fairen Preisen erfüllt SumUp die Bedürfnisse vieler Unternehmen aus Einzelhandel und Gastronomie. Doch welche Anbieter gibt es sonst auf dem Markt? Vor der Entscheidung sollte immer ein sorgsamer Vergleich stehen. Folgende Kassensysteme können eine Alternative zu SumUp sein:

Logo ready2order

ready2order

Die Software wurde gemeinsam mit Verantwortlichen aus der Gastronomie entwickelt. So ist ein Kassensystem entstanden, das die Bearbeitung von Bestellungen in Restaurants spürbar vereinfacht. Auch Kassiervorgänge und Buchhaltung verlaufen sehr bequem. ready2order richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen

Logo tillhub

tillhub

Die Kassensysteme von tillhub sind insbesondere auf die Anforderungen im Einzelhandel ausgelegt. Sie verfügen über die wichtigsten Funktionen und ermöglichen eine digitale Buchhaltung. Eine erhebliche Erleichterung im Arbeitsalltag ist die smarte Warenwirtschaft.

Logo Lightspeed

Lightspeed

Kassensysteme von Lightspeed eignen sich vor allem für Restaurants und Hotels. Im Fokus stehen die Steuerung des Betriebs, die Verwaltung von Kunden und der Verkauf über verschiedene Kanäle hinweg. Auch Geschäfts­erweiterungen sind mit Lightspeed problemlos möglich.

Fazit zu SumUp Kassensystemen

Die Kassensystem-Lösungen von SumUp vereinen verschiedene Bezahlmöglichkeiten, was eine gute Voraussetzung für die Steigerung des Umsatzes ist. Die fairen Konditionen machen den Service des Anbieters gerade für kleinere Unternehmen und Neugründungen interessant. Zahlreiche Analysemöglichkeiten helfen Ihnen dabei, Ihr Geschäft zu verwalten und Arbeitsabläufe zu optimieren. Durch verschiedene Integrations-Optionen können die Systeme noch feiner auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmt werden.

Häufige Fragen


Ein SumUp POS-Kassensystem besteht aus drei Elementen: Die App ist die Bezahlschnittstelle des Systems, während die Cloud den Zugriff auf das gesamte Backend der Kasse erlaubt. Die notwendige Hardware ist bei Erhalt bereits vorkonfiguriert. Mehr


SumUp Kassensysteme erfüllen alle Anforderungen nach GoBD und KassenSichV. Da die Software regelmäßig Updates erhält, bleiben Nutzer stets auf der sicheren Seite. Mehr


Für das Kassensystem Lite von SumUp werden keine Abogebühren oder andere monatliche Kosten fällig. Stattdessen zahlt man einmalig 349 Euro für die Hardware. Die Transaktionsgebühr für Kartenzahlungen über das Terminal beträgt 1,39 %. Mehr


Mit dem SumUp Kartenterminal Air lassen sich gängige EC- und Kreditkarten sowie NFC-Zahlungsoptionen annehmen, unter anderem: Visa, Apple Pay, Mastercard, Maestro, American Express, Discover, Diners Club, Union Pay und Google Pay. Mehr


*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 02/2024), Preise und Produkte des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren

LocaFox Kassensystem

Kassensysteme

LocaFox Kassensystem

Wir haben für Sie den Anbieter LocaFox unter die Lupe genommen und informieren zu Kosten, Funktionen & Co.

LocaFox POS-Kassensystem

Vectron Kassen

Kassensysteme

Vectron Kassen

Vectron ist einer der größten Hersteller von Kassensystemen in Europa. Funktionen, Preise, Erfahrungen – wir zeigen, was Vectron zu bieten hat.

Vectron Kassen

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Kassensystem behilflich sein?

Sophie Köhler