Kassensysteme im Vergleich

Jetzt gratis Angebote vergleichen & sparen

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

Heute schon 145 kostenlose Angebote eingeholt. Kostenlos & unverbindlich.

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 3 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

lightspeed
ready2order
tillhub

3POS Kassensystem: Funktionen, Kosten & Erfahrungen

Kassensysteme von 3POS optimieren und beschleunigen Arbeitsprozesse – egal, ob Sie im Einzelhandel, in der Gastronomie oder in der Unterhaltungsbranche arbeiten. Wir nehmen die Funktionen und Preise der cloud-basierten Kassenlösung unter die Lupe und informieren u. a. über Hardware, Software und Kundenmeinungen.

Für Eilige

3POS auf einen Blick

  • Für zahlreiche Branchen: 3POS eignet sich für viele Einsatzgebiete – von Einzelhandel und Gastronomie über Unterhaltungsbranche und Hotellerie bis hin zu Institutionen.
  • Hohe Kompatibilität: 3POS Kassen laufen auf unterschiedlicher Hardware, darunter PC, Laptop, Smartphone und Tablet.
  • Einfache Handhabung: Die Kassenlösung lässt sich intuitiv bedienen. Das erleichtert auch ungeübten Mitarbeitenden den Einstieg.
  • Faire Preise: 3POS gibt es ab 49 Euro pro Monat mit zahlreichen Basisfunktionen. Weitere Kassenplätze kosten – auch in höherpreisigen Paketen – monatlich jeweils 25 Euro.
  • Support: Das Support-Team steht Kunden rund um die Uhr zur Verfügung – telefonisch oder per Mail. Viele Fragen lassen sich bereits vorab über das umfangreiche Hilfeportal klären.
  • Vergleich: Auf der Suche nach dem passenden Kassensystem für Ihren Betrieb? Unser kostenloser Angebotsvergleich ist ein möglicher Weg ans Ziel.
Logo 3POS

Das 3POS Kassensystem wird von der gleichnamigen Firma mit Sitz in Kiel vertrieben. Die cloud-basierte Anwendung für den Browser lässt sich in Kombination mit verschiedenen Geräten und Betriebssystemen verwenden. Dennis Dujan, Geschäftsführer der 3POS GmbH, erhielt bereits 2014 für seine webbasierte Kassensoftware – damals noch unter dem Namen „BillSys“ – eine Auszeichnung beim GründungsCup KielRegion. Zu diesem Zeitpunkt überzeugten die einfache Anbindung der cloud-basierten Lösung an Warenbestandssysteme von Kunden sowie die Integrationsmöglichkeit eines Onlineshops. Seitdem ist das Kassensystem unter dem neuen Namen „3POS“ beständig weiterentwickelt worden.

Tabelle: 3POS im Blitz-Check (Stand: 03/24)
Kriterium 3POS im Blitz-Check Erklärung
Finanzamtkonform / TSE? Manipulationsschutz durch TSE. Mehr
Offlinefähig? Besteht keine Internetverbindung, springt ein Hybrid-Server ein. Mehr
Kartenzahlung möglich? 3POS ermöglicht Kartenzahlungen über Schnittstellen, sodass Sie Ihr eigenes Kartenterminal mit dem Kassensystem verbinden können. Mehr
Mobiler POS? 3POS läuft auch auf Smartphones und Tablets. Mehr
Flexible Zahlungsarten? Das Kassensystem akzeptiert Kredit- und Debitkarten, Zahlungsarten mit NFC-Technologie, Gutscheine und Geschenkkarten. Mehr
E-Commerce? Webshop-Anbindung ist möglich. Mehr
Kosten? Ab 49 Euro monatlich. Zur Auswahl stehen drei Pakete. Eine kostenlose Testphase ist möglich. Mehr
Vertragslaufzeit? Es besteht keine Vertragslaufzeit.

Passendes Kassensystem finden – mit tradingtwins

Ein Kassensystem muss zu 100 % finanzamtskonform sein und Ihnen den stressigen Arbeitsalltag in Gastro, Einzelhandel & Co. erleichtern können. Über unseren kostenlosen Angebotsvergleich, bei dem wir mit etablierten Anbietern zusammenarbeiten, finden Sie eine Kassenlösung, die genau diese Anforderungen erfüllt. Wie das funktioniert? Einfach ...

  1. Formular ausfüllen
  2. kostenlos Angebote erhalten
  3. vergleichen und das passende Angebot auswählen
Angebotsvergleich

Funktionen: Das können 3POS Kassensysteme

3POS Kassen können mit ihrer Funktionsvielfalt dazu beitragen, Arbeitsabläufe zu beschleunigen und zu verbessern. Wir stellen die wichtigsten Funktionen im Detail vor:

Offline-Modus

Auch ohne Internet bleiben 3POS Kassen funktionsfähig. Besteht keine Internetverbindung, übernehmen Hybrid-Server.

Franchising

Die zentrale Verwaltung von Warenwirtschaft, Lieferdienst, Reservierungen, Buchhaltung und Analysen macht das Kassensystem zu einem nützlichen Helfer für Franchise-Ketten und Betrieben mit mehreren Filialen.

Sicherheit

3POS Kassen erfüllen stets die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“.

Kundenverwaltung

Das Erstellen von Kundenprofilen oder Kundengruppen ist denkbar einfach.

Managerbericht

Für Unternehmen mit mehr als drei Filialen ist der Managerbericht eine wertvolle Unterstützung. Dieser gibt jederzeit Aufschluss über alle Zahlungen an jeder einzelnen Kasse.

Marketing

Mit dem Kassensystem lassen sich Marketing-Aktionen durchführen und Gutscheine verwalten. Auch das Erstellen von QR-Codes für Geschenkkarten ist möglich.

Information

Die Funktion „Kundendisplay“ erlaubt es, Kunden während des Bezahlvorgangs zu unterhalten und zu informieren: Neben dem Zahlbetrag zeigt der Monitor Slideshows oder Videos.

Warenwirtschaft

Ob in Gastronomie, Einzelhandel oder Hotellerie – diese Funktion erleichtert das Auffinden und Verwalten von Waren.

MHD-Verwaltung

Befinden sich Produkte mit Mindesthaltbarkeits­datum im Sortiment, sendet das System eine Information, sobald ein Datum überschritten ist.

Analyse

Verkäufe pro Stunde, Top-10-Verkäufe, Ereignisprotokolle – all das gibt das System in Echtzeit aus.

Buchhaltung

Mit einer DATEV-Schnittstelle landen alle Umsatzdaten per Knopfdruck bei der Steuerberatung.

Liefer- und Herstellerverwaltung

3POS erlaubt die Verwaltung mehrerer Lagerorte und die Kontrolle von Warenaus- und -eingängen.

Datensicherung

Alle Daten werden auf einem eigenen Server geschützt – dauerhaft und verschlüsselt.

Zeiterfassung

Mit dieser Funktion können Arbeitszeiten und Pausen der Belegschaft gesteuert werden.

Betreuung

Der Support ist rund um die Uhr erreichbar, telefonisch oder per Mail. Zudem hilft das Tutorial auf der entsprechenden Hilfeseite bei vielen Anliegen weiter.

Inventur

Das zugehörige Modul erleichtert die – meist jährliche – Bestandsaufnahme.

(Regal-)Etiketten

Um die Lagerverwaltung zu verbessern, können Labels für Regale ausgedruckt werden. Über die Artikelnummer lassen sich zudem Etiketten für die Waren erstellen.

Besondere Funktionen für die Gastronomie

TableBee

Gastronomen stellt 3POS mit TableBee einen „virtuellen Kellner“ zur Seite: Dadurch können Gäste ihre Speisen kontaktlos vom Tisch aus bestellen und bezahlen. Dafür benötigen sie lediglich ein Smartphone zum Scannen eines QR-Codes – schon öffnet sich die virtuelle Speisekarte auf dem Display ihres Endgeräts. Gäste vermeiden auf diesem Weg lange Wartezeiten und Gastronomiebetriebe halten die Servicequalität hoch, selbst bei Personalmangel.

Self-Ordering-Terminals

Eine weitere Option für beschleunigte Arbeitsprozesse sind Self-Ordering-Terminals. Die 3POS Experten beraten Interessenten zu den Vorteilen und den perfekten Standorten für die Terminals mit Touchscreen. Eine Alternative zum Standgerät sind platzsparende Geräte mit Wandhalterung, die eine bargeldlose Bezahlung erlauben. Preise, Bilder und Bezeichnungen in der digitalen Speisekarte können in den Terminals komfortabel angepasst werden.

LocalBee

Ebenfalls sinnvoll für die Gastronomie ist der Take-Away- und Lieferservice LocalBee. Der Onlineshop lässt sich direkt aus der Kassensoftware heraus erstellen und bündelt alle Daten zentral im System. So können Speisen und Getränke schnell und effizient verkauft werden, ohne dass Provisionen für andere bestehende Lieferdienste anfallen. Hardware-Komponenten wie Küchenmonitor oder Bondrucker werden bequem ins 3POS Kassensystem eingebunden.

Weitere Funktionen

  • Happy Hour: Soll es spezielle Marketingaktionen zu bestimmten Zeiten geben? 3POS Kassensysteme verfügen über eine eigene Happy-Hour-Funktion.
  • Tischplanung: Indem man sich die räumliche Anordnung über einen Tischplan vor Augen führt, lassen sich Bestellungen zügig verarbeiten.
  • Reservierungen: Ein benutzerfreundliches Modul ermöglicht die Reservierung online über die Kassen-Software.

Besondere Funktionen für die Unterhaltungsbranche

EventBee

Das 3POS Buchungssystem für Veranstaltungen heißt „EventBee“. Es erlaubt ein provisionsfreies Ticketing über eine eigene Buchungsseite, sodass sich kleine und mittelgroße Veranstalter ihre Unabhängigkeit von großen Portalen bewahren. Zudem gibt das System jederzeit einen Überblick über Warenwirtschaft und Finanzen. Nicht zuletzt ermöglicht EventBee den Verkauf von Waren, Essen, Getränken und anderen Services direkt am Veranstaltungsort und die Auswertung hilfreicher Kennzahlen.

Weitere Funktionen

  • Event- & Ticketverwaltung: Tickets lassen sich in Kategorien und Preismodelle unterteilen. Die Verkaufszahlen erscheinen im Echtzeit-Verkaufsbericht.
  • Analyse: Aktuelle Statistiken zum Ticketverkauf sind direkt auf dem Dashboard angeordnet. Die Datenarchivierung erfolgt über eine DATEV-Schnittstelle nach gesetzlichen Vorgaben.
  • Einlass: Die Zugangskontrolle kann per Hand-Scanner oder Drehkreuz erfolgen. Veranstalter behalten die Übersicht über die Anzahl der Besucher und die Dauer des Aufenthalts.
  • Kundenbindung: Gutscheine können bequem verwaltet und eingelöst werden, da das Gutschein-Managementsystem mit EventBee verbunden ist.
  • Anbindung: Moderne API geben vielfältige Anbindungs­möglichkeiten, etwa zu Payment-Anbietern, Einlass-Systemen oder Property-Management-Systemen.

Welche Zahlungsarten unterstützt 3POS?

Kassen von 3POS akzeptieren gängige Zahlungsmethoden, darunter Kredit- und Debitkarten, Gutscheine sowie Geschenkkarten. Unter anderem lassen sich Kassensysteme von 3POS mit jedem Kartenlesegerät verbinden – möglich ist damit auch die Zahlung per NFC-Technologie. Zudem profitieren Nutzer von verbesserten Transaktions­bedingungen bei den Zahlungspartnern von 3POS, etwa PayPal, Secupay oder Adyen.

Ist 3POS finanzamtkonform?

Die Kassensicherungs­verordnung (KassenSichV) schreibt eine technische Sicherheits­einrichtung (TSE) als Manipulationsschutz für elektronische Aufzeichnungssysteme vor. Dieses Sicherheitsmodul zeichnet alle Geschäftsvorfälle auf und archiviert sie – lückenlos und unveränderbar. Ein einheitliches Format ermöglicht es Finanzbehörden, Aufzeichnungen jederzeit zu prüfen.

3POS arbeitet mit dem Cloud-TSE-Anbieter Fiskaly zusammen. Nutzer von 3POS Kassensystemen benötigen somit keine zusätzliche Hardware, um die Geschäftsfälle und Barumsätze zu dokumentieren. Alle Daten werden in deutschen Hochsicherheits-Rechenzentren aufbewahrt. Und: Die TSE von Fiskaly ist bis 2029 durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informations­technologie (BSI) zertifiziert.

Mit welcher Hardware funktioniert das Kassensystem von 3POS?

Die Software der 3POS Kassen läuft auf verschiedenen Geräten: von PC über Laptop bis hin zum Smartphone und Tablet. Demnach können Sie Ihre bestehende Hardware nutzen oder auf die Hardware-Angebote von 3POS zurückgreifen. Die Kassensysteme lassen sich je nach Bedarf um das benötigte Zubehör erweitern. Die 3POS Experten richten die Hardware mit Ihnen gemeinsam ein, wodurch alle Komponenten sorgfältig aufeinander abgestimmt sind. Dadurch verläuft der Start mit dem Kassensystem reibungslos. Diese Hardware bietet 3POS an:

  • Audrey A4: ein Kassenterminal und die All-in-one-POS-Lösung mit drei verschiedenen Display-Größen (15, 15,6 oder 21,5 Zoll). Dank seines eleganten Designs ohne Lüfter eignet sich das Kassenterminal insbesondere für den Einzelhandel oder die Gastronomie.
  • SP-5514: ein komplett staub- und spritzwasser­geschütztes Terminal für Arbeitsumgebungen, in denen das Gerät besonders widerstandsfähig sein sollte. Eine Aluminium-Druckguss-Konstruktion gewährleistet Langlebigkeit und Wärmeableitung.
  • SP-850: ein Touch-POS-System mit staub- und spritzwasser­geschützter Frontplatte nach Schutzklasse IP65. Das Gerät verfügt über einen 14-Zoll-Bildschirm.
  • Epson M30 Bluetooth Bondrucker: ein mobiler Drucker mit Papierbreiten­adapter. Der Thermodirektdruck gibt acht Punkte pro Millimeter aus (203 dpi).
  • MT-6630: ein Mobile Terminal mit hochfestem Glas-Touchpanel. Das robuste Handheld mit Schutzklasse IP65 läuft mit Android 9 und verfügt über einen wechselbaren Akku (5.000 mAh). Das MT-6630 unterstützt NFC-Technologie.

Mit welcher Software läuft das Kassensystem von 3POS?

3POS ist eine webbasierte Kassenlösung, die auf vielen Betriebssystemen (Windows, Android, iOS) läuft und für unterschiedliche Hardware geeignet ist. Die Kasse lässt sich über den Webbrowser in der Cloud nutzen – u. a. mit dem Notebook, dem Smartphone oder dem Tablet. Das gilt auch dann, wenn Verbindungsprobleme mit dem Internet auftreten. In diesem Fall gewährleistet ein Hybrid-Server die Funktionsfähigkeit von 3POS.

Dank zahlreicher Schnittstellen­anbindungen können 3POS Kassensysteme in vielen Branchen bei der Optimierung von Arbeitsprozessen helfen. Zu den Anbindungen zählen u. a. (Stand: 03/24):

  • Zahlungssysteme: PayPal, Secupay, Adyen
  • Onlineshops: WooCommerce
  • Kiosk- und Zeitungssoftware: VMP
  • Cashback-Systeme: myWorld.com, Convercus
  • CRM und Marketing: Vcita, Saliro
  • Schankanlagen: Dirmeier
  • Chipkartensysteme: Pro Services Intercard
  • Pager- und Gästerufsysteme: Ratiotec CONNECT, DISCOVER Systems
  • Kreuzfahrtsoftware: Fidelio Cruise (Oracle)
  • Steuerberatung und Buchhaltung: DATEV-Schnittstelle, Fiskaly
  • Hotelmanagment­software: Ibelsa, HS3
  • Waagen-Anbindung
  • Gutscheine: Zmyle, KielGutschein
  • Payment-Lösungen: CashDro 5

Einsatzbereiche: Für wen eignet sich 3POS?

Einzelhandel

Mode- und Lifestyle-Shops profitieren von der übersichtlichen Zeiterfassung, der intuitiven Handhabung sowie von Statistiken und Analysen. Die Kassen eignen sich dabei auch für Franchise-Ketten und Unternehmen mit mehreren Filialen. In Lebensmittel­geschäften schätzt man neben dem Buchhaltungsexport und der Lieferanten- und Herstellerverwaltung insbesondere die Möglichkeit zur Online- und Offline-Nutzung. Und wer einen Kiosk betreibt, nutzt unter anderem die Inventurfunktion und die Echtzeit­datensicherung.

Gastronomie

Für Restaurants sind Take-away- oder Happy-Hour-Optionen, Tischplanungen und Reservierungen wichtige Funktionen. In Cafés spielen unter anderem die einfache Bedienung, die Zeiterfassung und Echtzeit-Analysen eine Rolle. In der Kantine setzt man auf kontaktlose Bezahlmöglichkeiten und den Buchhaltungsexport, während am Food Truck die Online-Anbindung, die Datensicherheit und die Kundenbindung im Fokus stehen.

Unterhaltungssektor

Im Stadion sorgen kontaktlose Bezahlmöglichkeiten, Gutscheinverwaltung und Offline-Funktionalität für einen reibungslosen Ablauf. Diskothekenbetreiber freuen sich über die Happy-Hour-Funktion und können verschiedene Geräte unabhängig voneinander nutzen. Wegen der Disco-Öffnungszeiten ist der 24/7-Support besonders relevant. In Spielarenen kommen Statistiken und Analysen eine große Bedeutung zu, ebenso der Buchhaltungsexport und Tischreservierungen.

Hotellerie

In Hotels lässt sich der Zimmerservice dank Zeiterfassung und Franchising-Tool optimal steuern. Der Verwaltung von Reservierungen kommt auch im Hostel eine große Bedeutung zu.

Institutionen

Von Reha-Kliniken über Kantinen bis hin zu Schulmessen bieten Services wie Bestellkioske mit Touchscreen oder ein digitales Bestellsystem für das Smartphone einen deutlichen Mehrwert. In der Pflege hilft das Speichern von Patientendaten bei der bestmöglichen Versorgung. In der Kantine hingegen sind kontaktloses Bezahlen, Statistiken und Analysen sowie der Buchhaltungsexport nützlich.

Preise: Das kostet ein 3POS-Kassensystem

3POS verspricht transparente Preise ohne versteckte Kosten. Das Kassensystem lässt sich mieten bzw. für 49 bis 199 Euro im monatlichen Abo beziehen: Sowohl für die Gastronomie als auch den Einzelhandel (bzw. für angeschlossene und untergeordnete Branchen) gibt es mit „Basic“, „Premium“ und „Pro“ jeweils drei verschiedene Preismodelle mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Vorab dürfen Interessierte die Software-Lösung einen Monat lang kostenlos testen. Die Hardware können Sie über 3POS beziehen – Preise hierfür können wir Ihnen leider nicht nennen – oder Sie benutzen Ihre eigenen Geräte.

Basic

Das Einsteigerpaket mit Kassensoftware, Kassenbuch und DATEV-Schnittstelle. Die Warenwirtschaft gibt es hier in der Basisversion. Auch Pfand- und Gutscheinfunktion, Zeiterfassung, Buchhaltung und Analyse-Tools gehören zum Angebot, ebenso wie der Support per Mail und Telefon. Die Finanzamtskonformität ist jederzeit gewährleistet. In der Basic-Version für die Gastronomie ist zudem ein grafischer Tischplan enthalten.


  • 49 Euro/Monat für Gastronomie & Einzelhandel (inkl. 1 Kassenlizenz)
  • weitere Kassenplätze je 25 Euro/Monat

Premium

Enthält alle Funktionen des Basic-Pakets. Zusätzlich umfasst das Angebot eine erweiterte Warenwirtschaft, automatische und elektronische Warenbestellung sowie das Rechnungsprogramm „Faktura“. Auch Kunden, Lieferanten und Hersteller lassen sich mit Premium verwalten. Die Premium-Version für die Gastronomie erlaubt zusätzlich die Koordination eines Lieferservice sowie die Nutzung der Tools Localbee oder TableBee.


  • 149 Euro/Monat für Gastronomie (inkl. 1 Kassenlizenz)
  • 99 Euro/Monat für Einzelhandel (inkl. 1 Kassenlizenz)
  • weitere Kassenplätze je 25 Euro/Monat

Pro

Umfasst alle Basic- und Premium-Funktionen. Außerdem profitieren Nutzer von einem Multi Unit Management sowie von offenen API zur Integration von Anwendungs-Software.


  • 199 Euro/Monat für Gastronomie & Einzelhandel (inkl. 1 Kassenlizenz)
  • weitere Kassenplätze je 25 Euro/Monat

LocalBee

LocalBee ist ab dem 3POS-Premium-Paket für die Gastronomie enthalten, kann aber auch separat bezogen werden. Der Take-Away- & Lieferservice für die Gastronomie beinhaltet einen responsiven Web-Shop und das 3POS-Lieferdienstmodul, dazu Online Payments, Marketing Tools, ein Küchenmonitor-Modul und unbegrenzte Orderbon-Drucker. Das Tool ist Google-optimiert und verfügt über ein anpassbares Design. Für Bestellungen fallen keinerlei Provisionen an und der Service läuft absolut TSE- und finanzamtkonform.

  • 59 Euro/Monat

Nicht blamieren – kassieren! Und das für kleines Geld

Egal ob Restaurant, Filialgeschäft oder Food-Truck: Ohne Kassensystem läuft häufig nichts. Wichtig ist, die Kasse zu finden, die zu den persönlichen Anforderungen und dem eigenen Budget passt. Dabei hilft unser kostenloser Angebotsvergleich – dank Fachpartnern wie 3POS, Lightspeed oder Tillhub.

Angebotsvergleich

Vorteile: Das spricht für 3POS

Kurz und knapp – das sind Ihre Vorteile, wenn Sie ein Kassensystem von 3POS nutzen:

  • Kassensysteme von 3POS erfordern keine lange Vorbereitungszeit, sondern erlauben einen unverzüglichen und intuitiven Start.
  • Die webbasierte Cloud-Lösung funktioniert mit einer Vielzahl an gängiger Hardware.
  • Ein zertifizierter Server gewährleistet eine sichere Datenspeicherung, selbst bei einem Systemausfall.
  • Das große Plus von 3POS ist seine Vielseitigkeit. So eignen sich die Kassensysteme für unterschiedliche Branchen wie Gastronomie und Einzelhandel, aber auch für die Veranstaltungs­branche, für Hotellerie und Institutionen.
  • Sie können aus drei verschiedenen Preismodellen mit entsprechend abgestuftem Funktionsumfang das für Ihre Bedürfnisse passende Paket wählen.
  • Durch Schnittstellen für weitere Anbindungen lässt sich das Nutzererlebnis weiter verbessern.
  • Dank TSE arbeiten Sie immer finanzamtskonform.

Erfahrungen: Das sagen Nutzer über 3POS

Insgesamt kommen die Kassenlösungen von 3POS gut bei den Nutzern an. In den Online-Kundenbewertungen werden – teils mehrfach – u. a. die folgenden Punkte positiv hervorgehoben: die intuitive und leichte Bedienbarkeit des Systems, der Funktionsumfang, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der freundliche, hilfsbereite und gut erreichbare Support.

Teilweise finden sich auch negative Stimmen, die u. a. das Fehlen bestimmter Funktionen und technische Probleme in Form von Abstürzen oder in Zusammenhang mit der verwendeten Hardware bemängeln. Jedoch scheint 3POS sehr darum bemüht zu sein, in Zusammenarbeit mit dem Kunden auftretende Probleme zu beheben.

Bitte beachten Sie: Wir bemühen uns stets, Anbieter fundiert einzuschätzen. Allerdings können wir Kundenfeedback nicht auf seine Glaubwürdigkeit, Echtheit und Seriosität überprüfen. Zudem verfasst ein Kunde eigener Erfahrung nach eher eine Rezension, wenn etwas nicht zufriedenstellend war – seltener hingegen, wenn Produkte und Service überzeugen konnten. Dieser Umstand kann das Bild von einem Anbieter verzerren. Kundenbewertungen eignen sich damit als erste Orientierung, sollten aber kritisch hinterfragt werden. Negative Kritik kann jedoch Ihre Aufmerksamkeit auf die Punkte lenken, bei denen es beim Anbieter ggf. noch hakt.

Fazit zum 3POS Kassensystem

Schon mit den Funktionen des Basis-Pakets können 3POS Kassensysteme dabei helfen, Prozesse im Arbeitsalltag zu beschleunigen und zu optimieren. Die weiteren Pakete erlauben eine noch feinere Abstimmung auf die eigenen Bedürfnisse. Das faire Preis-Leistungs-Verhältnis, die Kompatibilität mit vielen Endgeräten und Betriebssystemen sowie die intuitive Bedienbarkeit machen die Kassen-Lösungen ideal für kleine und mittelgroße Unternehmen, die dank moderner Kassenlösungen auch in Zukunft gut aufgestellt sein wollen.

Häufige Fragen

Das Cloud-Kassensystem 3POS gibt es ab 49 Euro bis 199 Euro pro Monat je Kassenlizenz. Jeder weitere Kassenplatz kostet 25 Euro monatlich. Der Lieferservice LocalBee ist ab dem Premium-Paket für die Gastronomie inklusive oder separat für 59 Euro im Monat erhältlich. Mehr

Die Kassensysteme von 3POS sind insbesondere für den Einzelhandel und die Gastronomie gedacht. Ihr Funktionsumfang macht sie aber auch für die Unterhaltungsbranche, Institutionen und die Hotellerie interessant – insbesondere dann, wenn man die Anbindungs­möglichkeiten über Schnittstellen nutzt. Mehr

3POS Kassen laufen auf gängiger Hardware wie PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Die 3POS Experten helfen auf Wunsch bei der Einrichtung. Nach Bedarf kann das System um weitere Hardware-Komponenten wie Drucker erweitert werden. Mehr

3POS-Kassensysteme sind Cloud-basierte Kassenlösungen, die sowohl online als auch offline genutzt werden können. Fällt die Internetverbindung aus, bleiben die Kassen dank eines Hybrid-Servers funktionsfähig. Mehr

Mit 3POS Kassen kann man alle gängigen Zahlungsmethoden annehmen. Unter anderem lassen sie sich bequem mit Kartenlesegeräten verbinden. Und: Nutzer erhalten verbesserte Transaktions­bedingungen von Zahlungspartnern, die mit 3POS zusammenarbeiten. Mehr

*Alle Infos dieser Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert (Stand 03/2024), Preise und Produkte des Anbieters können sich allerdings jederzeit ändern.

Das könnte Sie eben­falls interes­sieren

orderbird Kassensystem

Kassensysteme

orderbird Kassensystem

Wir beantworten alle Fragen rund um Funktionen und Kosten des Kassensystems von orderbird.

orderbird Kassensystem

Kassensystem von SumUp

Kassensysteme

Kassensystem von SumUp

Wir nehmen die Kassenlösungen des Anbieters SumUp unter die Lupe.

SumUp Kassensystem

4.8 / 5

aus 1069 Bewertungen

Sophie Köhler
Herzlich Willkommen bei tradingtwins!
Kann ich Ihnen bei der Suche nach einem Kassensystem behilflich sein?

Sophie Köhler