Kaffeemaschinen für die Gastronomie

Profi-Modelle kaufen & mieten schon ab 7 Cent pro Tasse

Ekomi Gold

Großer Anbietervergleich in nur 3 Minuten

Sie erhalten keine unerwünschte Werbung Sie erhalten keine unerwünschte Werbung, nur kostenlose Angebote

kostenlos & unverbindlich

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Wir suchen passende Anbieter für Sie!

Fragen beantworten

Sie beantworten uns 5 kurze Fragen zu Ihrem Bedarf.

Anbietersuche

Aus über 50 Anbietern finden wir die Besten in Ihrer Nähe.

Angebote erhalten

Sie erhalten 3 kostenlose Angebote im Vergleich.

Lohnt sich eine professionelle Kaffeemaschine auch für kleine Büros?

Ob für kleine Bürogemeinschaften und Betriebe mit 2, 5 oder 10 Personen, die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten lohnt sich nicht nur für große Betriebe und Büros mit mehr als 50 Mitarbeitern. Auch kleine Büros mit wenigen Mitarbeitern profitieren von professionellen Kaffeemaschinen wie etwa Kaffeevollautomaten, da der Kaffee schnell zubereitet ist und die Kosten überschaubar bleiben. Eine besonders lukrative Option ist zudem etwa die Miete oder das Leasing einer professionellen Kaffeemaschine.

Welche Kaffeemaschine ist für die Gastronomie geeignet?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da es ebenso viele Kaffeemaschinen-Typen gibt, wie unterschiedliche Formen von Gastronomien. Welche Kaffeemaschine für Gastronomien letztlich passt, hängt meist von der Art des gastronomischen Betriebes und seiner Ansprüche ab. Während im Bereich der Großverpflegung, etwa in Kantinen oder Eventgastronomien (Catering), häufig auf Mengenbrüher bzw. Filterkaffeemaschinen zurückgegriffen wird, um große Mengen Kaffee auf einmal zu kochen, nutzen kleinere und größere Gastronomien professionelle Kaffeevollautomaten oder Siebträgermaschinen.

Worauf sollte man bei der Anschaffung einer Kaffeemaschine achten?

Stellen Sie sich vor dem Kauf oder dem Leasing bzw. der Miete einer Kaffeemaschine selbst einige Fragen, um sich so einerseits einen Eindruck Ihres eigenen Nutzerverhaltens und Ihrer Ansprüche verschaffen zu können und andererseits, um etwa in einer Verkaufsberatung auch gezielt Informationen über das Gerät zu erfragen, die durchaus wichtig für Ihre Kalkulation sein können.

  • Wieviele Tassen werden pro Tag schätzungsweise getrunken?
  • Soll ausschließlich Kaffee getrunken werden oder sollte auch eine Auswahl unterschiedlicher Heißgetränke und Kaffeespezialitäten (z.B. Kakao, Espresso, Cappuccino) zur Verfügung stehen?
  • Soll eine Kaffee-Belieferung (Kaffee-Abo) stattfinden oder sorgen Sie selbst für die Beschaffung von Bohnen bzw. Kaffeepulver?
  • Soll die Kaffeemaschine von allen Mitarbeitern und Kollegen bedient werden können oder wird ein erfahrener Barista benötigt?
  • Muss für die Kaffeemaschine weiteres Zubehör angeschafft werden?
  • Wo soll die Kaffeemaschine aufgestellt werden?
  • Gibt es am Anschlussort einen Wasseranschluss?
  • Soll die Kaffeemaschine gekauft, finanziert, gemietet oder geleast werden?
  • Wie hoch dürfen die Kosten für das Gerät insgesamt und monatlich maximal sein?
  • Wie Reinigungsintensiv darf das Gerät maximal sein?
  • Wie hoch ist der jährliche Wartungsaufwand der Kaffeemaschine?
  • Wie hoch dürfen die Kosten für Wartung, Reparatur und Reinigung jährlich maximal sein?

Was heißt Telemetrie bei Kaffeemaschinen?

Telemetrie ist die Anbindung der Kaffeemaschine an das Internet. Man unterscheidet etwa Systeme, bei denen die Kaffeemaschine Daten an eine zentrale Stelle (IT, Kundenservice etc.) weitergibt, sowie Systeme bei denen auch im umgekehrten Fall von der zentralen Stelle aus Eingriffe auf die Kaffeemaschinen erfolgen können. Moderne Telemetrie-Lösungen dienen u.a. auch der Warenwirtschaft und dem Kundenmanagement.

Kundenurteil Gesamtbewertung

4,8 / 5 Sterne (791 Bewertungen)